© 古舘春一/集英社・「ハイキュー!! 3rd」製作委員会・MBS

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!

Haikyuu!! – Starttermin für neue Staffel und OVAs angekündigt

In der kommenden Winter Season dürfen Haikyuu!!-Fans wieder das laute Quietschen von Turnschuhen auf dem Hallenboden genießen und Zeuge heißblütiger Volleyball-Action werden, denn wie die aktuelle Ausgabe der Weekly Shounen Jump bekannt gab, startet die neue Staffel im Januar 2020!
Dabei bleiben die Informationen zur kommenden Season spärlich und es ist weiterhin nicht bekannt, ob es sich bei »Shin Series« (dt. »Die neue Serie«) um eine Fortsetzung oder etwas anderes handelt.

Was jedoch feststeht, ist, dass eine im selben Zug angekündigte OVA die Kurzgeschichten »Das Land des Himmels« und »Der Weg des Volleyballs« auf dem zugrunde liegenden Manga adaptieren und erstmals auf der Jump Festa 2020 käuflich erwerbbar sein wird. Der reguläre Verkaufsstart ist dagegen passend zur Premiere der TV-Staffel der 22.Januar.

©Shueisha

Welches Kreativteam sich um die Umsetzung der OVA und der neuen Staffel kümmern wird, ist derzeit noch nicht spruchreif – die letzte Adaption der von Mangaka Haruichi Furudate erdachten Story wurde vom Studio Production IG (Psycho-Pass, Welcome to the Ballroom!) umgesetzt, während Susumu Mitsunaka (Culcticle Detective Inaba) wie bei allen Staffeln seinen Platz auf dem Regiestuhl einnahm.
In Deutschland ist Haikyuu!! Vollständig auf Blu-ray und DVD beim Publisher Peppermint Anime erschienen. Zum Streamen steht euch die erste Staffel bei Anbieter Wakanim bereit.

Zweite Hälfte von Kengan Ashura startet im Oktober bei Netflix

Streamingriese Netflix hat eine ganz besondere Halloween-Überraschung für Otakus rund um den Globus: Die Seite plant, am 31. Oktober die zweite Hälfte des Action-Kloppers Kengan Ashura zu veröffentlichen, der vor Kurzem auf der Seite debütierte.
Der zweite Schwung wird erneut 12 Episoden zählen und wird aller Wahrscheinlichkeit nach genau wie die erste Hälfte mit einer deutschen Synchronfassung ausgestattet.

Der knüppelharte Anime um den übermächtigen Straßengladiatoren Ashura und den markerschütternden Alltag in Japans Unterwelt wird auch im Finale von Regisseur Seiji Kishi (Angel Beats!, Assassination Classroom) beim Studio Larx Entertainment (Monsuno) vollständig in 3D-CGI auf die Piste geschickt.

Kageru Project Daze No.9 erscheint im Januar 2020

Wie der Schöpfer des durch Vocaloid-Songs und später auch Anime-, Manga und Light Novels bekannten Musikprojekts Kageru Project, JIN, heute bekannt gab, startet die Serie zum neuesten Eintrag der Reihe im Januar 2020.

Nach Aussage des kreativen Kopfs selbst wird die Serie »einen völlig neuen Aspekt der Geschichte beleuchten« und drei Jahre nach den Ereignissen der ersten Timeline spielen.
Bei dieser Gelegenheit wurde direkt ein erstes Poster enthüllt:

© JIN

Welches Kreativteam genau mit der Umsetzung von JINs Visionen betraut wird, ist derzeit noch nicht bekannt.
Anime-Zuschauer könnten das Kageru Project aus der Serie Mekakucity Actors kennen, die im Jahr 2014 vom Studio SHAFT (Bakemonogatari, Puella Magi Madoka Magica) unter der Regie von Yuki Yase (Fire Force, Hidamari Sketch x Honeycomb) animiert und in Deutschland auf Crunchyroll zur Verfügung gestellt wurde.

Zu dem später angekündigten Anime-Projekt »Mekakucity Reload« und dem ausstehenden Film gibt es seit Jahren jedoch keine neuen Informationen.

Scifi-Manga EX-ARM erhält Anime-Adaption

Der Scifi-Action-Manga EX-ARM aus der Feder von Autor HiRock und Künstler Shinya Komi erhält eine Umsetzung als Anime-Serie!
Das gab der Zeichner selbst stolz über Twitter mittels eines Postings bekannt, in dem das Cover des im August erscheinenden 14. Bandes zu sehen ist, auf dem in breiten Lettern die Ankündigung prankt.

Laut dieser soll die Serie im Sommer 2020 an den Start gehen, Informationen zu Studio, Besetzung, Synchroncast oder dem genauen Ausstrahlungsdatum gibt es allerdings bislang noch nicht.

Die Geschichte des Manga handelt von Oberschüler Akira, der nach einem schweren Verkehrsunfall als Cyborg ein neues Leben findet und sich von nun an dem Kampf gegen das Verbrechen stellt.

Neuer Trailer zu Young Disease Outburst Boy

Auf der offiziellen Website zum angehenden Comedy-Anime Young Disease Outburst Boy wurde ein brandneuer Trailer veröffentlicht zur Adaption der Light Novel von Minato Tonami veröffentlicht:

Die Serie dreht sich um die Schulwechslerin Mizuki, die an ihrer neuen Schule einer Gruppe von Jungs begegnet, die Symptome des sogenannten Achtklässlersyndroms (Eine Urbane Legende unter japanischen Schülern, nach der Jugendliche im Mittelschulalter zu abged rehtem Verhalten neigen) an den Tag legen und ihr Leben ordentlich durcheinanderwirbeln.
Die Serie entsteht unter der Regie von Kazuya Ichikawa (Bakugan Battle Planet, Chuubyou Gekihatsu Boy) beim Studio DEEN (KonoSuba, Higurashi no Naku Koro ni).

Jetzt seid ihr gefragt!

Was glaubt ihr – wird die neue Haikyuu!!-Staffel eine Fortsetzung? Und konnte Kengan Ashura bei Netflix bislang euren Erwartungen gerecht werden?

Schreibt es uns in die Kommentare!

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
LolaAnikaGameWave Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
GameWave
Gast
GameWave

Ich bin so extrem Hyped für Haikyuu!! 😀 von Tag zu Tag wird der Hype immer größer 😀

Anika
Gast
Anika

Endlich einen Starttermin für die neue Haikyuu Staffel. Hab mich schon gefragt ob der Manga den Anime bald überholt ober es es vorher die nächste Staffel geben wird. Das wird wohl ein Kopf an Kopf Rennen.

Lola
Gast
Lola

Die 3. Staffel von Haikyuu gibt es schon länger, dementsprechend ist es wirklich schade, dass die nächste Staffel erst im Januar zu Netflix kommt. Irgendwie scheinen sie ja nicht so ganz hinterher zu kommen. Statt fast immer gleich alle Filme einer Filmreihe rauszubringen, sollte man sich auch mehr um die schon längst vorhandenen Staffeln von Serien kümmern. Dasselbe Spiel ist es ja auch bei Attack on Titan oder Inuyasha. Wenn sich Netflix immer so viel Zeit lässt, schauen sich die Leute wahrscheinlich schon vorher lieber die Staffeln bei Amazon und anderen Anbietern an, wo man nicht ewig auf die nächsten… Weiterlesen »