© Bandai Namco

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


DBZ Kakarot: Launchtrailer veröffentlicht

Game-Publisher Bandai Namco veröffentlichte heute den Launch-Trailer zum heiß erwarteten Dragon Ball Z-RPG Kakarot, das euch ab dem 17. Januar auf PS4, Xbox One und PC in die Welt von Dragon Ball Z zurückführt. Dabei steht euch die Welt des Shounen-Klassikers im Rollenspiel-Style zur freien Erkundung offen!

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Im Spiel gehören brachiale Kämpfe selbstverständlich genau so zum guten Ton wie das Zurechtfeilen eurer Fähigkeiten und das aufrecht erhalten eures Lieblingscharakters!

Falls ihr euch neben dem Spiel noch einen ganz besonderen Schatz für eure Sammlung nach Hause holen wollt, enthält die Collector’s Edition ein exklusives Dragon Ball-Diorama und trumpft neben der Verpackung im Steelbook außerdem durch den Season Pass, ein Artbook und einer nützlichen Weltkarte auf.


Re:Zero 2: Erste Details zu den Songs bekannt

Nachdem Sängerin Konomi Suzuki bereits in der ersten Staffel zu Re:Zero das viel gelobte Opening »Redo« performte, ist nun bekannt, dass auch das neueste Intro von dem Anisong-Star geschmettert wird.

Das Ending hingegen soll von der Sängerin nonoc stammen, die zuvor für die Endings der beiden OVAs Memory Snow und Frozen Bonds verantwortlich zeichnete.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Re:Zero 2 startet im Rahmen der kommenden Spring Season und erzählt die Geschichte um Subarus Erlebnisse in einer anderen Welt ab dem zehnten Band der zugrunde liegenden Light Novel weiter.
Ob die Serie genau wie ihr Vorgänger unter der Regie von Masaharu Watanabe beim Studio White Fox entsteht, ist bis dato noch unbekannt.


The Seven Deadly Sins – Wrath of the Gods: Neuer Trailer zur zweiten Hälfte

Ein neuer Trailer zu The Seven Deadly Sins: Wrath of the Gods zeigt euch erste Szenen aus der zweiten Hälfte der Staffel, die am vergangenen Mittwoch mit der 13. Episode angebrochen ist:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Anders als seine Vorgänger entsteht The Seven Deadly Sins: Wrath of the Gods nicht beim Studio A-1 Pictures, sondern adaptiert den gleichnamigen Manga unter der Regie von Susumu Nishizawa (Hikaru no Go, Megumi no Daigo) beim Studio DEEN (KonoSuba, Junji Ito Collection) weiter. Bislang ist die Staffel noch nicht in Deutschland erschienen, ob und wann das Abenteuer zu uns kommt, lässt sich aktuell noch nicht sagen.

Die vorherigen Staffeln sind bei Netflix verfügbar und wurden vom Publisher Peppermint auf Blu-ray und DVD veröffentlicht.


AnimagiC 2020: Konomi Suzuki taucht als Stargast auf

Die Anisong-Interpretin Konomi Suzuki besucht 2020 zum vierten Mal die AnimagiC! Das gab die Convention heute mittels Pressemitteilung bekannt und verriet außerdem, dass die Künstlerin erneut ihre Liveband im Schlepptau hat, um mit neuen Songs die Halle zu rocken – so zum Beispiel mit dem kommenden Opening zur zweiten Staffel von Re:Zero! Wann genau Konomi auftritt, steht aktuell noch nicht fest und wird im Laufe der nächsten Monate bekannt gegeben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Seit 2012 schmettert Konomi Suzuki Anime-Hymnen wie etwa Choir Jail (Dusk Maiden of Amnesia), This game (No Game No Life) oder Utaeba Soko ni Kimi ga Iru Kara (Lost Song). Bislang sind vier Alben ihrer Lieder erschienen. Die AnimagiC 2020 findet vom 31. Juli bis zum 2. August im Rosengarten Mannheim statt, der Ticketverkauf ist bereits gestartet!


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welches Dragon Ball-Game hat bei euch bisher die höchste Spielzeit? Und was erwartet ihr von der neuen Re:Zero-Staffel?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x