ONE PIECE © 1997 by Eiichiro Oda/SHUEISHA Inc.

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Rockband WANIMA singt das Ending zu One Piece: Stampede

Der Release des brandheißen One Piece-Movies Stampede rück immer näher und langsam sickern mehr und mehr Details zum Abendfüller durch:
So etwa, dass die japanische Rockgruppe WANIMA die Performance des Endings mit dem Titel »GONG« übernehmen wird.
Damit tritt die Band das erste Mal mit einem Anime-Song in Erscheinung.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Movie markiert den 20. Geburtstag des One Piece-Anime und wird von Takashi Otsuka (Precure All Stars DX) beim One Piece-Stammstudio Toei Animation (Dragon Ball, Digimon) in Szene gesetzt. Der japanische Kinostart ist für den 09. August angesetzt, wann es in Deutschland so weit sein wird, lässt sich zum jetziger Zeitpunkt leider noch nicht einschätzen.


KSM sichert sich die Lizenz an Bungo Stray Dogs: Dead Apple

In seiner Instagram-Story gab der Wiesbadener Publisher KSM ganz nebenbei bekannt, dass man sich nicht nur die Lizenz an den ersten beiden Staffeln der Bungo Stray-Dogs-Serie, sondern auch die Rechte am Movie Dead Apple gesichert hat.

Der orangene Discverleger plant, den Streifen im November mit deutscher Synchro auf Blu-ray und DVD zu veröffentlichen, genauere Details zur Ausstattung des Releases gibt es bislang noch nicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Zunächst steht auch erst mal die Veröffentlichung der ersten Staffel an: Diese soll nämlich am 25. Juli als limitierte Gesamtausgabe in den Handel kommen. Währenddessen läuft die aktuelle, mittlerweile dritte Staffel der Adaption des Erfolgsmangas von Kafka Asagiri und Sango Harukawa im Simulcast beim Anbieter Crunchyroll.
Der Anime entsteht seit jeher unter der Regie von Takuya Igarashi (Captain Earth, Ouran High School Host Club) beim Studio BONES (My Hero Academia, Noragami).


Lord El-Melloi Case Files: Infos zu Opening und Ending + neuer Trailer veröffentlicht

Die offizielle Website zur neuesten Anime-Auskopplung der Fate-Reihe, Lord El-Melloi II Case Files, enthüllte heute den kreativen Kopf hinter Opening und Ending der Serie:

So kümmert sich niemand geringeres als Komponistin Yuki Kajiura um das Arrangement der Songs, die bereits für die Soundtracks zu Fate/Zero und der Fate/stay night – Heaven’s Feel-Filmreihe verantwortlich zeichnete.

Demnach soll das Opening den Titel »starting the case: Rail Zeppelin« tragen und von einem bislang noch nicht bekannten Künstler stammen, während Sängerin ASCA (Fate/Apocrypha-Ending 2, Sword Art Online: Alicization-Opening 2) das Ending namens »Koutenshi« schmettern wird.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Außerdem veröffentlichte der Twitter-Account zur Serie einen weiteren Charakter-Trailer, diesmal rund um Reines El-Mellloi Archisorte:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Der Anime adaptiert die bisher dreiteilige Light Novel des Autors Makoto Sanda greift die Geschichte des Magiers Waver Velvet nach den Ereignissen von Fate/Zero auf. Er entsteht unter der Regie von Makoto Katou (Beautiful Bones -Sakurako’s Investigation-, Bloom Into You) beim Studio TROYCA (Aldnoah.Zero, Re:Creators).

Der Prolog zur Serie ist bereits beim Streaming-Anbieter Wakanim auf Japanisch mit deutschen Subs erhältlich, die Folgen selbst sollen beim Streaming-Anbieter ab dem 06. Juli an den Start gehen.


Original-Anime Uchi Tama für 2020 angekündigt

Die Zusammenarbeit an Sarazanmai ist noch nicht ganz beendet, da kündigt die Sony-Tochter Sony Creative Products bereit die nächste Kooperation der Studios Mappa (Yuri on Ice!) und Lapin Track (Endride) an.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Die Original-Serie aus der Feder von Autorin Kimiko Ueno (Kuromajyo-san ga Touro, The Royal Tutor) trägt den Titel »Uchi Tama« und soll im Januar 2020 als Teil des berüchtigten Noitamina-Blocks beim Sender Fuji TV ihre Ausstrahlung beginnen.

Die Serie um Jungs und Mädchen mit niedlichen Tierohren entsteht dabei unter der Regie von Koyishi Matsuda (Kakegurui XX, Kumamiko – Girl meets Bear). Zu einem deutschen Release ist bis dato noch nichts bekannt.


Neuer Trailer zu O Maidens in Your Savage Season

Ein brandneuer Trailer gewährt weitere Einblicke in die kommende Anime-Adaption des Coming of Age-Mangas O Maidens in Your Savage Season, dessen Handlung von von Maquia: Eine unsterbliche Liebesgeschichte-Autorin Mari Okada stammt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Serie entsteht unter der Regie von Masahiro Ando (Sirius the Jaeger, Die rothaarige Schneeprinzessin) und Takurou Tsukada (Fate/Grand Order: Moonlight/Lostroom, Our love has always been 10 centimeters apart) beim Studio Lay-duce (Fate/Grand Order, Release the Spyce).
Der Anime rund um eine Gruppe von Mädchen, die sich in ihrem Literaturklub mit der pubertären Gefühlen beschäftigen und sich langsam auf den Pfad des Erwachsenwerdens begeben, soll am 05. Juli im japanischen TV seine Premiere feiern.


Start von Astra Lost in Space steht fest

Die Weltraum-Odyssee Astra Lost in Space startet am 03. Juli in Form eines einstündigen Specials.
Dies gab heute die offizielle Website zur Anime-Adaption des gleichnamigen Mangas von Kenta Shinohara bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Serie dreht sich um eine Gruppe Schüler, die bei einer Weltraumreise von einem merkwürdigen Licht 5012 Lichtjahre von der Erde getrennt werden.

Der Anime entsteht unter der Regie von Masaomi Andou (Scum’s Wish, School-Live!) beim Studio Lerche (Assassination Classroom, Danganronpa – the Animation).


Fantasy-Anime Assasins Pride kommt in der Herbst Season

Der offizielle Twitter-Account zur Anime-Adaption der Fantasy-Light Novel Assasins Pride verriet heute einige Details zur herannahenden Serie:

Neben der Info, dass die Abenteuer um den jungen Assasinen Kufa und seine Schülerin Mareida in der Herbst Season ihren Anfang nehmen sollen, wurde außerdem bekanntgegeben, dass Studio EMT Squared für die Animation verantwortlich ist und der Anime so sein erstes eigenes Projekt darstellt.

© Ultra Jump / EMT Square

Weitere Details wie Stab oder Besetzung, sowie Infos zu einem deutschen Release gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.


Jetzt seid ihr gefragt!

Was sind eure Erwartungen an den neuen One Piece-Movie? Und auf welches deutsche Anime- oder Manga-Release der nächsten Zeit freut ihr euch am meisten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x