© 鈴木央・講談社/「七つの大罪 神々の逆鱗」製作委員会

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


The Seven Deadly Sins endet mit Band 41

Wie auf dem Twitteraccount des Manga-Editors der Serie zu lesen war, endet der beliebte Fighting Shounen rund um Meliodas und seine Freunde mit dem 41. Volume.

Um seine Aussage zu belegen, legte er dem Tweet das Cover des 40. Volumes bei, auf dem der Autor verkündet, dass nunmehr nur noch ein Band der Serie übrig sei.

© 鈴木央・講談社/「七つの大罪 神々の逆鱗」製作委員会

Wann genau der 41. und letzte Band in Japan erscheint, steht im derzeitigen Augenblick noch nicht fest. Der mit der Autorenbotschaft versehene 40. Band findet am 17.02.2020 den Weg in die japanischen Regale.

Hierzulande befindet sich die Serie übrigens erst bei 29 Bänden. Zumindest uns bleiben die Sünden also noch eine ganze Weile erhalten.

Wer Meliodas und co. lieber in animierter Form erleben oder die Zeit bis zum nächsten Mangarelease überbrücken möchte, der kann sich die ersten beiden Staffeln auf Netflix anschauen. Ob und wann die derzeit laufende dritte Staffel dort erscheint, steht im Augenblick noch nicht fest.
Wer lieber auf die gute alte Disc vertraut, dem schafft peppermint anime Abhilfe.


Darwin’s-Game-Simuldub setzt eine Woche aus

So verkündete der Simulcastanbieter auf Twitter, dass man diese Woche mit der Veröffentlichung der neuesten Folge aussetzt, um mit dem Ursprünglichen Sendeplan Schritt halten zu können.

Entsprechend erscheint die fünfte Folge in deutscher Synchronisation erst am 21.02.2020. Die untertitelten Folgen sind nicht von der Änderung betroffen. Die stehen euch wie gewohnt jeden Freitag um 17:30 Uhr zur Verfügung.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Mit Darwin’s Game bietet Wakanim in Zusammenarbeit mit peppermint anime den ersten Simuldub seit Deutschlandstart der Plattform an. Zugänglich sind die Folgen für Premiumnutzer zwei Wochen nach japanischer Ausstrahlung. Für Unentschlossene bietet Wakanim übrigens ein ganz besonderes Geschenk: Bis zum 21.02.2020 stehen die ersten drei Episoden der Serie in deutscher Synchronisation gratis auf ihrem Youtube-Channel zur Verfügung.

Darwin’s Game handelt von dem jungen Sudou, der auf mysteriöse Art und Weise in ein Spiel auf Leben und Tod hineingezogen wird und startet heute mit einem einstündigen Special! Die Adaption des gleichnamigen Mangas entsteht unter Anleitung von Regisseur Yoshinobu Tokumoto (Comic Girls) beim Studio Nexus (Santa Company, Wakaba Girl).

Wer sich vorher lieber erst einmal ein Bild von der Serie machen möchte, der kann sich auch einfach den Manga zu Gemüte führen. Dieser ist hierzulande bei Egmont erschienen.


Starttermin der zweiten 7SEEDS-Staffel bekannt

Wie auf der offiziellen Webseite zur Animeadaption von Yumi Tamuras Sci-Fi-Adventure 7SEEDS zu lesen ist, gibt es nun ein konkretes Startdatum für die zweite Staffel des Netflix-Exklusivtitels. So soll diese am 26.03. 2020 weltweit auf der Streamingplattform online gehen.

Pünktlich zum Starttermin wurde außerdem ein neues Visual veröffentlicht.

©2019 田村由美・小学館/7SEEDS Project

Wie auch bereits die erste Staffel entsteht die Fortsetzung im Studio GONZO (18if, Welcome to the NHK) unter Regie von Yukio Takahashi (Dog & Scissors).

Das Opening mit dem Titel »From the Seeds« stammt aus der Feder der Band GLIM SPANKY (One Piece Film Gold, Mobile Suit Gundam: The Origin – Advent of the Red Comet) und wird von Synchronsprecherin Mone Kamishiraishi (Mitsuha in your name, Keno in Ame & Yuki) gesungen, während die Band Cider Girl das Ending »Synchro«  beisteuert.

Der zugehörige Manga umfasst 35 Bände und erzählt die Geschichte um den Fortbestand der Menschheit nach einem apokalyptischen Meteorien-Einschlag.


Kase-san and Morning Glories erneut verschoben

Der ursprünglich für den 07.05.2020 geplante Disc-Release der süßen Yuri-Romanze, der aufgrund der sechsmonatigen Verzögerung des Kinoevents ebenfalls verschoben werden musste, muss sich nun mit einer weiteren Verschiebung abfinden. So erscheint der Einteiler nicht mehr wie vor wenigen Tagen angekündigt am 04.06.2020, sondern erst am 01.10.2020.

Das zugehörige Kinoevent findet nach aktuellen Angaben am 25.08.2020 in über 250 Kinos in Deutschland und Österreich statt. Woher genau die Verzögerungen rühren, dazu äußerte sich Lizenzträger KAZÉ bisher nicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Neben Kase-san and Morning Glories soll an besagtem Tag übrigens noch ein weiteres Yuri-Werk aus der Feder der Kase-san Produzenten im Kino laufen. Um den genauen Titel wird sich allerdings noch ausgeschwiegen.

Kase-san and Morning Glories erzählt die süße Geschichte der schüchternen Yui, die durch Zufall auf das Sportass Tomoka trifft und ihr schon bald Hals über Kopf verfällt. Und das, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Wer ist euer Lieblingscharakter aus The Seven Deadly Sins und warum?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x