© 1999 TOEI ANIMATION CO.,LTD.,JAPAN

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


ProSiebenMAXX bringt neue One Piece-Folgen ins TV

Ab dem 27. Januar kehren die Strohhutpiraten endlich wieder ins deutsche Free-TV zurück, denn ProSiebenMAXX strahlt jeden Tag um 18:55 den Dress Rosa-Arc der Piratensaga aus! Damit übernimmt Eiichiro Odas Erfolgsstory jedoch den Sendeplatz des Vorgängers InuYasha, der bis zu einem aktuell unangekündigten Zeitpunkt pausieren wird. Doch Fans können dennoch aufatmen: Die Ausstrahlung der kommenden Episoden, sowie des Final Arcs soll »nicht allzu lange« auf sich warten lassen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Ab dem 27. Januar kehren die Strohhutpiraten endlich wieder ins deutsche Free-TV zurück, denn ProSiebenMAXX strahlt jeden Tag um 18:55 den Dress Rosa-Arc der Piratensaga aus! Damit übernimmt Eiichiro Odas Erfolgsstory jedoch den Sendeplatz des Vorgängers InuYasha, der bis zu einem aktuell unangekündigten Zeitpunkt pausieren wird. Doch Fans können dennoch aufatmen: Die Ausstrahlung der kommenden Episoden, sowie des Final Arcs soll »nicht allzu lange« auf sich warten lassen.


Netflix gibt Starttermin zu Beastars bekannt!

Das Mystery-Drama Beastars ist ab dem 13. März weltweit beim Streaming-Anbieter Netflix für Abonnenten abrufbar! Das gab der Service heute über seinen offiziellen Twitter-Account bekannt, nannte dabei jedoch keine weiteren Details zur Veröffentlichung, beispielsweise ob es eine deutsche Synchro geben wird.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Geschichte von Beastars dreht sich um den Wolf Legosi, der an einer Schule voller anthropomorpher Tiere trotz seiner friedfertigen Art gefürchtet wird. Als plötzlich ein Mord geschieht, steht Legosi im Kreuzfeuer der Anschuldigungen und muss sich den Vorurteilen einer ungerechten Welt stellen.

Der Anime premierte in der vergangenen Fall Season und entstand unter der Leitung von Regisseur Shinichi Matsumi (Episodenregie bei Dear Brother, Garo the Animation) beim Studio Orange (Land of the Lustrous). Der zugrunde liegende Manga von Zeichnerin Paru Itagaki ist in Deutschland bei Kazé erhältlich.


AniMoon lizenziert Goblin Slayer-OVA Goblin’s Crown

Bald wird auch hierzulande Goblins auf der großen Leinwand der Geraus gemacht, denn der Publisher AniMoon gab heute die Lizenz an der Goblin Slayer-OVA »Goblin’s Crown« bekannt. Die OVA soll am 22. März in ausgewählten Kinos auf Japanisch mit deutschen Untertiteln zu sehen sein, eine genaue Liste der teilnehmenden Lichtspielhäuser gibt es bis dato noch nicht, soll jedoch in Kürze veröffentlicht werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Goblin’s Crown adaptiert den fünften Band der zugrunde liegenden Light Novel und entstand genau wie sein Vorgänger unter der Leitung von Takaharu Ozaki (Girls’ Last Tour, Persona 5 the Animation -The Day Breakers-) beim Studio White Fox (Arifureta, Steins;Gate). Die Serie ist bereits bei AniMoon auf Blu-ray und DVD erschienen.


Wakanim sichert sich die Lizenz an Nekopara

Wie die Streamingseite Wakanim über ihre Social Media-Kanäle bekannt gab, sicherte man sich die Rechte am knuddeligen Comedy-Anime Nekopara! Die erste Episode ist ab sofort auf Japanisch mit deutschen Untertiteln verfügbar, weitere sollen von nun an jeden Donnerstag um 14:00 Uhr folgen!

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Nekopara handelt von dem Konditor Minazuki und seinen flauschigen Erlebnissen mit den beiden Catgirls Vanilla und Chocolat, die sich bei ihm einquartiert haben und nun zu allem bereit sind, um sich die Liebe ihres Meisters zu erschnurren.

Die Serie adaptiert die gleichnamige Visual Novel und entsteht unter der Leitung von Yasutaka Yamamoto (Squid Girl Season 2, Valkyria Chronicles) beim Studio Felix Film (Aushilfsarbeiten bei I want to eat your pancreas, Sword Gai).


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Welcher One Piece-Arc hat euch bisher am meisten mitgerissen? Und auf welchen kommenden Netflix-Anime freut ihr euch am meisten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x