© 尾田栄一郎/2019「ワンピース」製作委員会

Auch heute und am vergangenen Wochenende war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


One Piece: Collector’s Edition zu Stampede angekündigt

Am 25. Mai kehren Ruffy und Crew mit dem neuen One Piece-Kinofilm »Stampede« in die Blu-ray-Regale zurück – und das als exklusive Collector’s Edition! Die Sonderausgabe wird im Steelbook veröffentlicht und ist ausschließlich beim Online-Händler Amazon verfügbar – das gab Publisher Kazé in seinem aktuellen Newsletter bekannt. Um das Format müsst ihr euch dabei keine Gedanken machen, denn das Fanpaket enthält sowohl die DVD-, als auch die Blu-ray-Variante. Zu weiteren Extras ist bis dato noch nichts bekannt.

Falls ihr den Film vorher noch einmal auf der großen Leinwand erleben möchtet, habt ihr am 28. Januar im Rahmen der Kazé Anime Nights in ausgewählten Kinos die Gelegenheit dazu!

Stampede wurde im vergangenen August zum 20. Geburtstag des One Piece-Anime veröffentlicht und von Regisseur Takashi Otsuka (Glitter Force, Precure All Stars DX) beim Stammstudio Toei Animation (Digimon, Dragon Ball) in Szene gesetzt. Die Geschichte stammt dabei nicht von Eiichiro Oda selbst, sondern wurde vom Regisseur in Zusammenarbeit mit Atsuhiro Tomioka (18if, BEM) geschrieben.


My Hero Academia: Neuer Clip zu My Hero One’s Justice 2

Der Game-Publisher Bandai Namco nimmt euch in einem neuen Game-Auschnitt mit in den spektakulären Kampf zwischen Deku und Overhaul! Die Auseinandersetzung ist nicht nur Teil der vierten Staffel, sondern auch eine von vielen möglichen Paarungen im Prügelspiel!

My Hero One’s Justice lässt euch in Teams zu jeweils zwei Helden gegeneinander antreten, während ihr die Geschichte von My Hero Academia weitererleben dürft. Das Game erscheint am 13. März für PS4, Xbox One und Nintendo Switch und ist für Sammler auch als Plus Ultra-Edition erhältlich, die die Scheibe nicht nur in ein edles Steelbook verpackt, sondern auch auch eine exklusive Figur, Schlüsselanhänger und ein Schikishi kredenzt!


Persona 5 Scramble: Opening veröffentlicht

Auf dem offiziellen Youtube-Kanal des Game-Publishers Atlus tauchte heute das Opening zur Fortsetzung von Persona 5 auf! Das Video gibt einen musikalischen Vorgeschmack auf das, was euch im neuesten Ableger der Hit-Reihe erwartet!

Scramble ist nach dem Ende des Vorgängers angesiedelt und führt die Charaktere auf einen Sommerurlaub, in dem sich jedoch eine Kette verhängnisvoller Ereignisse um die mysteriöse Sophia entfaltet. Das Game erscheint am 20. Februar in Japan für PlayStation 4 und Nintendo Switch, wann es im Westen so weit sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt.


Detektiv Conan: Neues Poster zu Film 24

Am 17. April kommt mit »The Scarlet Bullet« wie jedes Jahr ein neuer Detektiv Conan-Movie in die japanischen Kinos! Um euch einen Vorgeschmack auf das rasante Abenteuer zu gewähren, gibt es nun ein erstes Poster! Auf dem Bild sind Shuichi, Shukichi und Masumi zu erkennen, die in der Geschichte um die olympischen Spiele eine tragende Rolle einnehmen werden.

© 2020 青山剛昌/名探偵コナン製作委員会

Für The Scarlet Bullet kehrt Regisseurin Tomoka Nagaoka auf den Regiestuhl zurück, die bereits für die Filme 17, 18, 19, 20, 21 und 23 verantwortlich zeichnete. Die Geschichte stammt diesmal erneut von Autor Takeharu Sakurai. Ob und wann der Movie auch in den deutschen Kinos zu sehen sein wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.


Oscars 2020: Keine Anime-Filme nominiert

Der offizielle Livestream zu den diesjährigen Oscar-Nominierungen endete mit einem enttäuschenden Ergebnis für die japanische Animationsindustrie, denn kein einziger Anime-Film konnte sich für die Kategorie »Animierter Spielfilm« nominieren. Auch im Realfilmsegment hält sich die Otaku-Quote eher gering, denn die letztjährige Realverfilmung zu Alita: Battle Angel erhielt trotz allem Wohlwollen keine Nominierung für ihre Spezialeffekte.

© 2019 Weathering With You・Film Partners

So verbleiben die eingereichten Filme Children of the Sea, Okko’s Inn, Promare und Weathering with You außerhalb der Academy of Motion Picture Arts and Sciences. Nominiert wurden stattdessen Drachenzähmen leicht gemacht 3, I Lost My Body, Klaus, Missing Link und Toy Story 4.


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Wie würde ein One Piece-Film aussehen, wenn ihr die Führung hättet? Und gegen welchen My Hero Academia-Charakter wolltet ihr schon immer mal kämpfen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei