© TV TOKYO Corporation All rights reserved.

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!

Yu-Gi-Oh! VRAINS: Serie endet mit Folge 120

Nachdem bereits im Juli eine neue Anime-Serie zum Yu-Gi-Oh!-Franchise rund um das gleichnamige weltbekannte Kartenspiel angekündigt wurde, ließ das Cover der Oktober-Ausgabe der Animedia nun verlauten, dass die aktuelle Serie mit dem Titel VRAINS in drei Folgen nach zwei Jahren Laufzeit endet.
Damit stehen am Ende 120 Episoden.

Der Anime vom Studio Gallop (Eyeshield 21, Initial D) entsteht seit der dreizehnten Folge unter der Regie von Katsuya Asano (Episodenregie bei Honey and Clover II, Medaka Box) und dreht sich um spannende Duelle inmitten eines virtuellen Raumes.
In Deutschland ist die Serie auf Japanisch mit deutschen Subs beim Anbieter Crunchyroll verfügbar.

Jump Rabucome Matsuri: Food Wars!- und Monogatari-Schöpfer arbeiten on One-Shot

Am Montag gab die neueste Ausgabe der legendären Weekly Shounen Jump bekannt, dass Light Novel-Autor NisiOisin (Monogatari-Reihe) und die Schöpfer des Koch-Shounen Food Wars! (Autor Yuuto Tsukuda und Zeichner Shun Saeki) an einem brandheißen Oneshot arbeiten:
Das Kapitel mit dem Titel »Jump Rabucome Matsuri« soll am kommenden Sonntag in der nächsten Ausgabe veröffentlicht werden, zur Story oder den Charakteren ist aktuell noch nichts bekannt.

©Shueisha

Sowohl der Food Wars-Manga, als auch die Monogatari-Light Novels wurden mehrfach als Anime umgesetzt: Während die Food Wars-Adaption vom Studio J.C. Staff (One-Punch Man 2) sich im Herbst auf ihre mittlerweile vierte Staffel freut, erschien mit Zoku Owarimonogatari der bislang neueste Teil der Monogatari-Reihe im Herbst 2018.

Ascendance of a Bookworm: Neuer Trailer veröffentlicht

Auf der offiziellen Website zur Adaption der Fantasy-Light Novel Ascendance of a Bookworm tauchte heute ein brandneuer Trailer auf, der einen Einblick in die knuddelige Serie gewährt:

Die Geschichte um die büchervernarrte Motosu, die bei einem Erdbeben ums Leben kommt und in einer Welt ohne Bücher wiedergeboren, der sie schon bald den Reiz der Literatur näherbringt, stammt aus der Feder von Miyu Kazuki und entsteht unter der Regie von Mitsuru Hongo (World Trigger, Tenkai Knights) beim Studio Aija-do (How NOT to Summon a Demon Lord, Izetta: The Last Witch).
In Deutschland läuft der Anime ab Oktober bei Crunchyroll.

Mewkledreamy: Trailer zum Kätzchen-Anime veröffentlicht

Das für seine knuffigen Maskottchen bekannte japanische Medien-Unternehmen Sanrio veröffentlichte heute einen neuen Trailer zur kommenden Anime-Serie zu Mew – einer kleinen Katze mit niedlichem Schleifchen.

Die Serie um die Mittelschülerin Yume, die das magische Kätzchen bei sich aufnimmt wird vom Regisseurin Kon Chiaki (Higurashi no Naku Koro ni, Golden Time) beim Studio J.C. Staff (A Certain Magical Index, Food Wars!) in Szene gesetzt und startet 2020 im japanischen Fernsehen.
Ob und wann der Anime auch zu uns kommt, bleibt abzuwarten. 

Jetzt seid ihr gefragt!

Welche Yu-Gi-Oh!-Staffel ist euer absoluter Favorit? Und welche Karte mögt ihr am liebsten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sunaki Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sunaki
Gast
Sunaki

Gott ist das lächerlich. Also ist es das?
Ich weine der Serie, Vrains, keine Träne nach, aber wirklich?
Wir haben die Executive von SOL Tech deren Gesichter wir nicht gesehen haben seit ihrer Einführung und die sich mit großen Schachfiguren, oder später Sternen assoziieren.
Es macht natürlich keinen Sinn, dass der Mainvillian ein gesichtsloser Niemand wird der 1 Minute vor Finale eingeführt wurde, aber andererseits ist es lächerlich dass diese Edgelords scheinbar nichts falsch gemacht und keinen bösen Plan in petto haben.
Nicht damit anzufangen wie unvorstellbar erzwungen Ais Rolle ist, aber Vrains unterbietet sich eh mit Rekordtempo.