© Netflix

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Kengan Ashura: Trailer zur zweiten Hälfte vom Netflix-Anime veröffentlicht

Auf dem offiziellen Youtube-Kanal zum Martial Arts-Anime Kengan Ashura wurde heute ein neuer Trailer veröffentlicht, der erste Einblicke in die zweite Hälfte der Serie zeigt, die am 31. Oktober bei Netflix veröffentlicht werden soll:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die erste Staffel des Anime rund um illegale Straßenkämpfe, der von Star-Regisseur Seiji Kishi (Angel Beats!, Assassination Classroom) ist bereits seit geraumer Zeit auf Netflix verfügbar
Die Animationen der vollständig in 3D-CGI gehaltene Serie entstehen beim Studio Larx Entertainment (Monsuno).


In this Corner of the World: Neuer Trailer zur erweiterten Fassung

Nachdem das hochgelobte Kriegsdrama In this Corner of the World 2016 seine Premiere feierte, soll der Film dieses Jahr am 20. Dezember in einer erweiterten Fassung erneut die japanischen Kinos bestücken.
Unter dem Titel »In this Corner (and other Corners) of the World« soll der Movie nun die Leben mehrerer neuer Charaktere in die Handlung mit einbeziehen und wird dadurch 30 Minuten länger. In einem Story-Trailer wurden heute erste Einblicke in ebendiese neuen Passagen gewährt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Urfassung des Movies, den Regisseur Sunao Katabuchi (Black Lagoon, Meiken Lassie) beim Studio Mappa (Yuri on Ice!!, Terror in Tokyo) inszenierte, wurde von Universum Anime auf Disc veröffentlicht und ist außerdem bei Netflix verfügbar.


Rifle is Beautiful: Neuer Trailer zum knuffigen Gewehr-Anime

Der offizielle Youtube-Kanal des japanischen Publishers Bandai Namco Arts veröffentlichte heute einen neuen Trailer zum am Sonntag startenden Moe-Anime Rifle is Beautiful, in dem erstmals das Opening »Let’s go! Rifling 4!« der aus den Sprecherinnen der Serie bestehenden Gruppe Rifling 4 zu hören ist:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Anime rund um die gewehrbegeisterte Hikari und den Schützenverein ihrer Schule adaptiert den gleichnamigen Manga von Akki Sarumi und entsteht unter der Regie von Masanori Takahashi (Inou Battle Within Everyday Life, For Whom the Alchemist Exists) beim Studio 3Hz (Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online, Princess Principal). Derzeit kündigte noch kein deutscher Publisher die Lizenz an der Serie an.


*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Jetzt seid ihr gefragt!

Wie fandet ihr die erste Hälfte von Kengan Ashura? Und was glaubt ihr, passiert in der erweiterten Fassung von In this Corner of the World?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x