© 尾田栄一郎/集英社・フジテレビ・東映アニメーション

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!

One Piece-Anime: Neues Poster zu Wano Kuni-Arc veröffentlicht

Die neueste Ausgabe des legendären Weekly Shounen Jump-Magazins veröffentlichte heute ein brandneues Poster zum Wano Kuni-Arc, dem mittlerweile 44. Storyabschnitt der Serie, der am 07. Juli beginnen soll.

© 尾田栄一郎/集英社・フジテレビ・東映アニメーション

Aktuell flimmern noch die letzten Episoden des laufenden Reverie-Arcs über die japanischen Bildschirme, bevor Tatsuya Nagamine (One Piece Film Z, Dragon Ball Super: Broly) als Regisseur der Serie die Segel setzt, die weiterhin beim Studio Toei Animation (Dragon Ball, Digimon) entsteht und deren aktuelle Episoden im Simulcast bei Anime on Demand und Wakanim zum Streamen verfügbar sind.

AIMER als Sängerin vom Vinland Saga-Ending bestätigt

Die offizielle Website zum kommenden Wikinger-Abenteuer Vinland Saga kündigte gestern an, dass das Ending der Serie mit dem Titel »Torches« von der Sängerin Aimer performed wird. Die Künstlerin ist unter anderem durch ihre Songs für die Fate/stay night-Anime bekannt.

Die Serie adaptiert den erfolgreichen Manga von Makoto Yukimura rund um den Wikingerjungen Thorfinn, der mit bislang 20 Bänden auch auf Deutsch beim Carlsen-Verlag erhältlich ist, dabei soll der Anime am 06. Juli im japanischen Fernsehen und im Simulcast bei Amazon Prime Video mit den ersten drei Episoden starten.
Inszeniert wird die Serie dabei von Shuhei Yabuta (Inuyashiki: Last Hero) beim Attack on Titan-Studio Wit.

Erster Trailer zu Free! ~Road to the World~ veröffentlicht

Die offizielle Website zum Sportanime-Franchise Free! veröffentlichte heute den ersten Trailer zum kommenden Recap-Movie »~Road to the World~ Yume«, der die Ereignisse der dritten Staffel zusammenfasst und um eine zusätzliche Geschichte ergänzt. Dabei soll die Brücke zu einer brandneuen Fortsetzung geschlagen werden, die im Sommer 2020 durch die Kinos kraulen soll.

Der Movie entsteht unter der Regie von Eisaku Kawanami (Free! Take Your Marks) wie alle Teile der Reihe beim Studio Kyoto Animation (Violet Evergarden, Love, Chunibyo and Other Delusions!) und soll am 05. Juli seine Premiere in den japanischen Kinos feiern. Der Anime ist beim Publisher Peppermint auf DVD und Blu-ray erhältlich und steht bei Wakanim zum Streamen bereit.

Neuer Trailer zum Ecchi-Anime Magical Sempai veröffentlicht

Die offizielle Website zum Ecchi-Anime Magical Sempai veröffentlichte heute einen brandneuen Trailer, der euch genauere Einblicke in Senpais zauberhafte Missgeschicke gewährt. Dabei sind im Hintergrund die ersten Klänge aus dem Opening »FANTASTIC ILLUSION« der Band i☆Ris (Magical Girl Site-Opening, Wise Man’s Grandchild-Opening) zu hören.

Der Anime rund um einen namenlosen Protagonisten, der seine gut aussehende Senpai bei diversen Zaubertricks unterstützt und dabei häufiger mal in schlüpfrigen Situationen landet, entsteht unter der Regie von Debütant Fumiaki Usui beim Studio LIDEN FILMS (Love and Lies, Terraformars).

Neuer Trailer zu Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasu ka?

Auch die offizielle Website zur abgedrehten Harem-Komödie Kawaikereba Hentai demo Suki ni Natte Kuremasu ka? Veröffentlichte heute einen neuen Trailer, der erste Szenen aus dem Anime anteasert und verrät, dass der Startschuss für den Anime im japanischen Fernsehen am 08. Juli gegeben wird:

Die Serie handelt vom jungfräulichen Oberschüler Keiki Kiryuu und seine Erfahrungen mit einem eher ungewöhnlichen Liebesbrief und entsteht unter der Regie von Itsuki Imazaki (Recorder and Randsell Mi, Magical Somera-chan) beim Studio Geek Toys (Plunderer, RErideD).

Yuri-Manga Fragtime bekommt Anime-Adaption

Die offizielle Website zum zweiteiligen Yuri-Manga Fragtime aus der Feder der Mangaka Sato, gab heute bekannt, dass die Geschichte in Form einer OVA adaptiert wird. Dabei soll das Special nicht nur auf DVD und Blu-ray, sondern in Form eines Kino-Events im November auch die großen Leinwände unsicher machen.

Die Geschichte dreht sich um die Oberschülerin Moritani und ihre Fähigkeit, die Zeit nach Belieben anzuhalten. Als sie die Gelegenheit nutzt, um unter den Rock ihrer Klassenkameradin Murakami zu linsen, muss sie feststellen, dass diese von ihrer Kraft nicht betroffen ist und es entwickelt sich eine eigenwillige Beziehung …

Der Anime entsteht unter der Regie von Takuya Satou (Kase-san and Morning Glories, RErideD) beim Studio Tear Studio (Lord of Vermillion: The Crimson King, Why the Hell are You Here, Teacher!?).

Jetzt seid ihr gefragt!

Was erwartet ihr vom neuen One Piece-Arc? Und glaubt ihr, dass Vinland Saga der Anime der Season wird?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei