© Magica Quartet/Aniplex・Magia Record Anime Partners

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Magia Record: Madoka Magica-Spin-off erhält 24 Folgen

Wie heute durch die Newsseite Moetron bekannt wurde, wird sich Magia Record, das kommende Spin-off zur Dark Magical Girl-Serie Puella Magi Madoka Magica, über eine Länge von 24 Episoden erstrecken.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Anime adaptiert das gleichnamige Mobile Game und wird von Regisseur Doruinu in Szene gesetzt, der in der Hauptserie für die Gestaltung und Animation der psychedelischen Hexenwelten verantwortlich war.
Für die Animation konnte hingegen erneut das Studio SHAFT (Bakemonogatari, Nisekoi) verpflichtet werden, der Start soll am 04. Januar 2020 im Rahmen der Winter Season erfolgen.


Toilet-Bound Hanako-kun: Neuer Trailer veröffentlicht

Bevor am 09. Januar die Comedy-Serie Toilet Bound Hanako-kun an den Start geht, wurde nun ein neuer Trailer veröffentlicht:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Anime erzählt die Geschichte von Hanako – einem Geistermädchen, das laut japanischen Schulgerüchten in der Toilette hausen soll. Nur blöd, dass Hanako in Wahrheit ein Junge ist und das Leben der schrulligen Nene ordentlich durcheinanderwirbelt!
Animiert werden Nenes okkulte Abenteuer vom Studio Lerche (Scum’s Wish, School-Live!), während Director Masaomi Ando (Astra Lost in Space, White Album 2) die Inszenierung übernimmt.
Ob es auch in Deutschland spukt, ist aktuell jedoch noch nicht bekannt.


BNA: Tiermenschen-Anime kommt im April 2020

Der offiziellen Website zum kommenden Projekt des Kult-Studios Trigger (Kill la Kill, Little Witch Academia) namens BNA: Brand New Animal ist zu entnehmen, dass die Serie im April 2020 an den Start gehen soll!

© Trigger

Inhaltlich dreht sich die Serie um eine Zukunft, in der die Gesellschaft in friedlicher Koexistenz mit Tiermenschen lebt, die sich in der Stadt Anima City sammelt.
Michiru ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, bis sie sich eines Tages in einen Tanuki verwandelt und den Wolfsjungen Shirou kennenlernt und Mittelpunkt eines mitreißenden Abenteuers wird!

Niemand Geringeres als Kazuki Nakashima, Autor von Kill la Kill und Gurren Lagann, zeichnet für die Geschichte der Serie verantwortlich. Die Regie übernimmt hingegen LWA-Regisseur Yoh Yoshinari.


Jetzt seid ihr gefragt!

Glaubt ihr, dass Magia Record die Faszination der Hauptserie erreichen kann? Und auf welchen Anime der Winter Season freut ihr euch am meisten?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x