© 2020 水無月すう/KADOKAWA/プランダラ製作委員会

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


Plunderer: Laufzeit zum Abenteuer-Anime steht fest!

Wie der offiziellen Website zum Abenteuer-Anime Plunderer zu entnehmen ist, soll die Serie insgesamt 24 Folgen erhalten und damit nicht nur die aktuelle Winter Season, sondern auch die kommende Spring Season umfassen. Die Ausstrahlung der in Deutschland von Wakanim lizenzierten Serie steht morgen, am 08. Januar, bevor.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Geschichte um Hina, die in einer von Zahlen dominierten Welt auf der Suche nach dem sagenumwobenen roten Baron ist, entsteht unter der Regie von Hiroyuki Kanbe (Oreimo, Gonna be the Twin-Tail!!) beim Studio Geek Toys (RErideD).


Infinite Dendrogram: Fantasy-Anime erscheint bei Anime on Demand

Nachdem Publisher AniMoon schon vor einiger Zeit seine Lizenz am Videospiel-Anime Infinite Dendrogram mit noch unbekannter Destination bekannt gab, ließ Anime on Demand nun die Bombe platzen. Ab dem kommenden Donnerstag, dem 09. Januar, könnt ihr die Serie auf Japanisch mit deutschen Untertiteln jede Woche verfolgen! Eine konkrete Uhrzeit gibt es allerdings bisher noch nicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Infinite Dendrogram handelt von dem Gamer Reiji, der endlich in das gleichnamige MMO eintaucht und dort spektakuläre Abenteuer erlebt! Die Serie adaptiert die gleichnamige Light Novel und wird unter der Leitung von Regisseur Tomoki Kobayashi (Akame ga Kill!, Steins;Gate) beim Studio NAZ (Angolmois: Record of the Mongol Invasion, My First Girlfriend is a Gal) animiert.


BoFuri: Wakanim sichert sich Simulcast

Der Streaming-Dienst Wakanim gab heute auf seinen Social Media-Kanälen die Lizenz am Videogame-Anime BoFuri: I Don’t Want to Get Hurt, so I’ll Max Out My Defense bekannt. Die erste Folge soll ab morgen, dem 08. Januar auf Japanisch mit deutschen Untertiteln für Premium-Abonnenten zur Verfügung stehen. Wer lieber sparsam unterwegs ist, kann sich das Abenteuer trotzdem anschauen, muss sich jedoch eine Woche länger auf neue Folgen gedulden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

BoFuri dreht sich um die niedliche Kaede, die dank ihrer panischen Angst vor Schmerzen lieber auf Nummer sicher geht und ihre Verteidigungspunkte im Onlinegame New World Online ganz nach oben schraubt. Die Serie wird gemeinsam von den Regisseuren Mirai Minato (Fate/kaleid liner Prisma Illya) und Shin Oonuma (Dusk Maiden of Amnesia) beim Studio Silver Link (The Ones Within, Wise Man’s Grandchild) inszeniert.


Das könnte dich ebenfalls interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Welcher Abenteuer-Anime ist euer absoluter Favorit? Und in welchem MMO habt ihr die meisten Spielstunden angesammelt?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x