© 荒川弘/鋼の錬金術師製作委員会・MBS

Auch heute war in der Anime-Welt wieder einiges los! Damit ihr bei all den Meldungen nicht den Überblick verliert, haben wir die wichtigsten News des Tages geordnet und übersichtlich für euch zusammengefasst! Bühne frei!


ProSiebenMAXX: Fullmetal Alchemist – Brotherhood ab Januar in der Anime-Night!

Die Anime-Night beim Sender ProSiebenMAXX wird im neuen Jahr mit reichlich Nachschub aufgestockt: So gesellt sich der Anime-Klassiker Fullmetal Alchemist: Brotherhood zum Programm, der laut einschlägigen Bewertungsportalen zu den besten Anime aller Zeiten zählt.
Ab dem 24. Januar soll jeden Freitag zunächst der erste Arc mit jeweils drei Episoden ausgestrahlt werden, natürlich samt der deutschen Synchronisation.

Neben FMA gab es noch weitere Ausblicke auf die Zukunft des Programmblocks:

  • So könnt ihr ab dem 03. Januar jeden Freitag im Dreierpaket erneut in die Welt der dritten Tokyo Ghoul-Season, Tokyo Ghoul:re, eintauchen. Zum Staffelfinale am 17. Januar gesellen sich die beiden OVAs Jack und Pinto zum Programm dazu. Neben den Neuheiten gibt es Wiederholungen zu The Testament of Sister New Devil, Rosario + Vampire und Goblin Slayer.
  • Außerdem könnt ihr am 03. und 10. Januar die beiden Fairy Tail-Movies Phoenix Priestess und Dragon Cry erleben.
  • Tagsüber erwarten euch im Januar hingegen jeden Tag um 18:10 neue Folgen von Boruto und um 18:30 InuYasha!

One Piece: Neuer Roman angekündigt!

Das Piraten-Epos One Piece erhält in absehbarer Zukunft eine Ergänzung in Form eines neuen Romans! Das gab der offizielle Twitter-Account zum One Piece-Magazin heute bekannt.
Die Novel namens »One Piece Heroines« soll sich um Crewmitglied Nami drehen und von Autor Jun Easaka zu Papier gebracht werden, während sich Zeichnerin Sayaka Suwa um die Illustrationen kümmert. Wann genau das Buch erscheint, ist aktuell noch nicht laut.

One Piece zählt bis dato 14 Novels, die inhaltlich größtenteils deckungsgleich mit den erfolgreichen Kinofilmen sind.
In Deutschland wurde dabei lediglich das erste Buch namens »Nieder mit Ganzack!« veröffentlicht, das jedoch nun schon seit geraumer Zeit vergriffen ist.
Ob und wann One Piece Heroines hierzulande erscheint, lässt sich derzeit noch nicht sagen.


The Quintessential Quintuplets: Harem-Manga endet mit Band 14

Wie heute bekannt wurde, endet der erfolgreiche Harem-Manga The Quintessential Quintuplets 2020 mit Erscheinen des vierzehnten und damit übernächsten Bandes.
Laut einem Tweet von Mangaka Negi Haruba wolle er die Serie nicht bis ins Endlose ausreizen, da er sich selbst nicht in der Lage dazu sähe. Im selben Atemzug sprach er seinen Respekt für alle Zeichner aus, die eine Endlosserie durchzuziehen in der Lage sind.

© Negi Haruba / Kodansha

Der Manga soll ab März 2020 in Deutschland beim Publisher Egmont erscheinen und zog in der vergangenen Winter Season eine erfolgreiche Anime-Adaption vom Studio Tezuka Productions (Dororo, Dagashi Kashi 2) nach sich.
Der Anime ist auf Japanisch mit deutschen Subs beim Streamingdienst Crunchyroll verfügbar.


The case files of Jeweler Richard: Neuer Trailer veröffentlicht

Ein neuer Trailer gewährt einen Einblick in die Stimmung des kommenden Krimi-Anime The case files of Jeweler Richard, der am 09. Januar ins japanische Fernsehen starten soll:

Der Anime adaptiert die gleichnamige Buchreihe von Nanako Tsujiomura. Die Geschichte dreht sich um den Juwelier Richard Ranashinha und die versteckten Botschaften, die dieser aus Juwelen zu lesen versucht.
Während Director Tarou Iwasaki (One Week Friends, Sweetness & Lightning) den Regiestuhl wärmt, kümmert sich das Studio Shuka (Durarara!!x2, Natsume Yuujin-chou) um die Animation.
Ob und wann Richard auch in Deutschland die Sprache der Juwelen spricht, ist aktuell noch nicht bekannt.


Murenase! Seton Gakuen: Trailer zur tierischen Romantikkomödie

Auch zum romantischen Comedy-Anime Murenase! Seton Gakuen tauchte heute ein neuer Trailer auf, der erste Szenen aus der ebenfalls in der Winter Season startenden Serie zeigt:

Der Anime entführt euch an eine quirlige Schule, an der Schüler- und Schülerinnen mit knuddeligen Tierohren tagtäglich den Kampf ums Überleben antreten!
Produziert wird das Ganze unter der Leitung von Hiroshi Ikehata (Robot Girls Z, Space Battleship Tiramisu) beim Studio Gokumi (Yuuki Yuuna is a Hero, KINMOZA!) und soll ab dem 06. Januar im japanischen Fernsehen zu sehen sein.
Ob und wann Murenase! auch auf die deutschen Dienste gelangt, ist derzeit noch unbekannt.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welchen Anime würdet ihr euch fürs Free-TV wünschen? Und welcher Aspekt von One Piece müsste noch in einem Roman beleuchtet werden?

Schreibt es uns in die Kommentare!

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Izumi MizukawaNyan-KunWolfgang8433 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Wolfgang8433
Gast
Wolfgang8433

Ich hoffe das es sich bei Fullmetal Alchemist in der Anime-Night nicht nur um die Filme handelt….
Da ich weder die Anime-Serie noch den Manga kenne, ist es etwas schwer den Filmen zu folgen….
Ich würde mir wünschen das sie den Sailor Moon-Anime aus den 90ern wiederholen würden!
Ich verfolge Sailor Moon Crystal auf SIXX und bin bisher sehr enttäuscht… (Wenn man die 200 Folgen von dem 90ern Anime gesehen hat, merkt man das da etwas fehlt….)

Nyan-Kun
Gast
Nyan-Kun

Wo hast du was von Filmen gelesen. In der Anime Nacht wird Fullmetal Alchemist Brotherhood gezeigt. Die zweite Serienadaption, die sich enger am Manga orientiert und ich wirklich ganz gelungen fand. Perfekte Gelegenheit also in diese wunderbare Geschichte rund um die Gebrüder Elric einzusteigen. 😉

Izumi Mizukawa
Gast
Izumi Mizukawa

Hallo!
Ich glaube die haben gemeint das sie die Serie Fullmetal Alchemist Brotherhood zeigen. Freue mich auch schon auf Boruto und die neuen Folgen von Inuyasha auf deutsch. Ich finde es echt super das sie auch die Alten Synchronsprecher von Kagome und Inuyasha bekommen haben.
LG Izumi 🙂