© FOA/Just Because! 製作委員会

Wie wäre eine Con wohl ohne eure umherwandelnden Lieblingscharaktere? Ziemlich langweilig und grau, oder? Aber was ist ein respektvoller Umgang mit den Cosplayern? Und wie kommt ihr am besten an ein Erinnerungsfoto?

Ihr steht auf der Con, umringt von begeisterten Menschenmassen.

Scharen umzingeln euch, zu viele, um einzelne Gesichter auszumachen. Und dann, für einen ganz kurzen Augenblick, schwingt etwas Buntes durch euer Blickfeld. Ihr dreht euch um, könnt euren Augen kaum trauen: Steht da tatsächlich euer Lieblingscharakter vor euch?

Lächelt er euch an und winkt euch zu?! Ihr seid zutiefst beeindruckt von dem farbenfrohen, detailgetreuen Cosplayer, der da vor euch steht … und erstarrt. Denn über den nächsten Schritt habt ihr noch gar nicht nachgedacht.

Die Frage aller Fragen: »Kann ich ein Foto von dir machen?«

© ヲタクに恋は難しい/A-1 Pictures Inc.

Ihr habt euch entschieden: Ein Erinnerungsfoto muss her! Nehmt also all euren Mut zusammen und fragt höflich nach, ob ihr ein Foto machen dürft. An dieser Stelle lässt sich auch noch gut ein direktes Lob einbauen, aber schon die Frage nach einem Foto nehmen die meisten Cosplayer als Kompliment auf.

Auch ein gemeinsames Foto ist normalerweise kein Problem. Wenn ihr also nach dem perfekten Beweis für eure Freunde sucht, dass ihr höchstpersönlich eurem Lieblingscharakter auf die Schulter geklopft habt, erzählt dem Cosplayer von eurer Idee und erklärt, wie ihr diese umsetzen wollt!

Gebt eurem Gegenüber aber jederzeit die Chance, eure Bitte abzulehnen. Seid den Kostümierten dafür nicht böse, sondern respektiert ihre Entscheidung!

©PXhere

Und auch wenn das wogende Meer aus Free-Hugs-Schildern manchmal anderes suggeriert: Eine Umarmung ist nur dann in Ordnung, wenn ihr dafür das »okay« bekommt. Ganz selbstverständlich gilt also auch hier: Nachfragen, bitte!

Eine beleidigte Fischwurst …

Die Cosplay-is-not-consent-Bewegung soll für ein respektvolles Miteinander sorgen. | © Wikimedia commons, Cory Doctorow

… darf man bei einer Ablehnung aber natürlich nicht sein. Stellt euch einfach mal vor, wie es wäre, wenn ihr gerade eilig zu dem Screening hetzt, auf das ihr euch schon den ganzen Tag gefreut habt, und auf den letzten Metern, ganz knapp, bevor es losgeht, aufgehalten werdet. Da ergibt ein »Nein« doch plötzlich erstaunlich viel Sinn …

Trotzdem gibt es leider immer wieder »Wildknipser«, die sämtliche Absprachen ignorieren. Man kann einfach nur den Kopf schütteln, wenn man erlebt, wie jemand die Kamera nach einem »Sorry, gerade nicht« trotzdem zückt.

© 美水かがみ/らっき一☆ばらだいす

Ein deutlicher Beweis schlechter Manieren wäre auch, wenn ihr euch auf eure fotografische Beute stürzt wie eine Horde wildgewordener Paparazzi. Wenn ihr also nicht gerade Scharfschützen im Einsatz seid, ist es ziemlich daneben, ein paar Bilder zu »snipen«. Vergesst nicht, Cosplayer sind auch Besucher, genau wie ihr, und keine Zootiere.

Wenn ihr aber das Wagnis macht und die Cosplayer ansprecht, werfen diese sich gerne für euch in atemberaubende Posen. Und heraus kommt ein Foto, das garantiert ewig in Erinnerung bleibt!

Wenn die fantastischen Haltungen schon eingenommen sind und gerade eh mehrere Fotografen zusammenstehen, die ihre Blitzlichter um die Wette flackern lassen, könnt ihr euch ruhig dazustellen und den ein oder anderen Augenblick auf digitalen Film bannen.

»Wie war dein Name noch mal?« – tauscht Kontakte aus!

© あだちとか・講談社/ノラガミ

Habt nach einer Fotosession ruhig noch einen Moment Geduld und wartet, bis das Spektakel abgeklungen ist. Viele Cosplayer verteilen nach einem Foto gerne noch eine Visitenkarte oder einen Nicknamen, damit ihr diese auf dem Bild dann auch ganz einfach vertaggen könnt, wenn ihr es posten wollt.

Denn nicht nur für euch bieten Fotos eine wundervolle Möglichkeit, sich an die besten Tage im Jahr zurückzuerinnern, auch Cosplayerinnen und Cosplayer freuen sich, nach der Con ein paar Erinnerungsbilder zu finden.

Nehmt euch also die ein, zwei Minuten Zeit, um Kontaktdaten auszutauschen, damit ihr euch beide im Nachhinein über die Fotos freuen könnt. Und wer weiß, vielleicht entsteht aus dieser kurzen, schicksalhaften Begegnung am Ende ja sogar eine Freundschaft

Jetzt seid ihr gefragt!

Wie habt ihr euch überwunden, euren favorisierten kostümierten Helden anzusprechen? Und was sind eure beeindruckendsten Con-Erinnerungen mit Cosplayern?

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
EndoobinerhabsgleichMillhioreKoruyukihime9693 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Koruyukihime9693
Gast
Koruyukihime9693

Wenn ich auf Convention geile Cosplays sehe. Gehe ich hin zu den jeweiligen cosplayer frag ihn immer darf ich ein foto von dir machen und schieß dann 1-2 und dann bedanke ich mich bei den jeweiliger person

Millhiore
Gast
Millhiore

Leider war ich noch nie auf einer Convention. Ich brauche meine Kohle für Manga und hab leider nichts übrig für Conventions. Aber ich bin doch etwas verwundert das es offensichtlich Menschen gibt die nicht wissen wie man sich zu benehmen hat, hätte ich früher so etwas ohne Erlaubnis gemacht oder wäre im Bus nicht für eine Ältere Dame aufgestanden, hätte meine Mutter mir eine in den Nacken gehauen. Nach einem Foto Fragen und sich dafür dann zu bedanken nennt man Anstand und Höflichkeit. Falls ich jemals eine Convention besuchen kann, hätte ich absolut kein Problem damit Cosplayer um ein Foto… Weiterlesen »

habsgleich
Gast
habsgleich

Da ich erst seit letztem Jahr regelmäßig Animes schaue, war ich auch noch nie auf einer Convention. Aber dieses Jahr hab ich mir vorgenommen auf die Animagic zu gehen, und die restlichen 5 tage durch die Phalz bummeln …paar Burgen abklappern usw. Bin echt gespannt was mich dort so erwartet?

@Ninotaku Ihr werdet doch bestimmt ein vorab Bericht über die Animagic bringen oder?

Endo
Editor

Ja, die AnimagiC wird natürlich auch redaktionell bei uns abgehandelt! 🙂

obiner
Gast
obiner

Sehr schöner Artikel und leider traurig das man darauf wirklich eingehen muss. Anstand und Höflichkeit existieren so gut wie nicht mehr in diesem Segment aber viele Cosplayerinnen haben zwar den mut sich in die Cosplays zu schmeißen und zu Posieren aber oft nicht den Mut NEIN zu sagen. Daher nehmt Rücksicht auf solche Menschen, man sieht ihnen meist an wenn sie es eigentlich nicht wollen und bedrängt sie dann nicht!