Bei unserem neuesten Community Voting könnt ihr dafür abstimmen, welche Reiseziele in Japan ihr in eurem Leben unbedingt einmal besucht haben möchtet.

Japan. Das Land der aufgehenden Sonne, die Heimat von Anime und Manga, Wurzel der Geisha und Samurai und heute eine der hochentwickelsten Technologie-Nationen der Welt. Der japanische Inselstaat ist sowohl kulturell als auch in vielen anderen Punkten extrem vielfältig und hat für jeden Geschmack eine ganze Menge zu bieten.

Ob Anime-Shopping in Akihabara, Großstadtdschungelexpiditionen durch Tokyo und Osaka, Strandurlaub auf dem paradisischen Okinawa, kulturelle Erfahrungen in Kyoto, Abenteuer in der Natur auf Yakushima, herrliche Roadtrips auf Hokkaido oder eine Zeitreise durch die Geschichte Japans in zahlreichen kleinen Dörfchen auf dem japanischen Land – den Reisemöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Welche Orte in Japan würdet ihr am liebsten besuchen?

Asakusa-Schrein, Kyoto, Japan

Passend zu unserem Japan-Guide, der später auch noch einige japanische Reiseziele sowie spannende Geheimtipps genauer unter die Lupe nehmen wird, möchten wir von euch wissen, welche Orte in Japan auf eurer ganz persönlichen Bucket List stehen.

Die fünf Sieger des Votings werden wir euch wie gewohnt noch einmal näher vorstellen und auch für die Zukunft weitere Artikel über diese auf unsere ToDo-Liste setzen.

Hier geht es zum Community Voting!

20 beliebte japanische Reiseziele

Die folgenden 20 beliebten Reiseziele stehen zur Auswahl:

Fukuoka

Fukuoka
Die japanische Millionenstadt Fukuoka ist der Herzstück der Südinsel Kyushu und hält nicht nur einige typisch japanische Attraktionen bereit, sondern ist auch nur einen Katzensprung von vielen anderen Sehenswürdigkeiten Kyushus entfernt.

Hakone

Die berühmte Onsen-Stadt Hakone glänzt nicht nur durch ihre große Auswahl an traditionellen Bädern, sondern auch durch ihren einmaligen Blick auf den Fuji-san.

Hiroshima

Hiroshimas geschichtsträchtige Mahnmale des Krieges laden zu einer bedächtigen Reise in eine der dunkelsten Stunden der Menschheitsgeschichte ein.

Die Nordinsel Hokkaido

Hokkaidos wundervolle weite Landschaften sind von Mai bis August von einem Blumenmeer überzogen und verwandeln sich in der kalten Jahreszeit in ein wahres Winterwunderland.

Miyajima

Miyajima liegt direkt neben Hiroshima und ist vor allem für den einzigartigen Itsukushima-Schrein bekannt, dessen berühmter roter Tori über der Meeresoberfläche thront.

Kamakura

Daibutsu von Kamakura
Ganz in der Nähe von Tokyo liegt Kamakura, das besonders für seine buddhistischen Tempel und Shintō-Schreine bekannt ist.

Kanazawa

Kanazawa ist nicht nur für seine gut erhaltenen Viertel aus Edo-Ära, sondern auch für den Kenrokuen – Japans meist gefeierter Landschaftsgarten – bekannt.

Das Kiso Valley

Das malerische Kiso Valley zieht sich, abgelegen vom Trubel der Großstädte, durch die japanischen Alpen.

Kurashiki

Die idyllischen Kanäle von Kurashiki sind sozusagen … Venedig in Schön.

Kyoto

In der alten Hauptstadt Japans warten zahlreiche imposanten Tempel- und Schrein-Anlagen auf euch.

Der heilige Koya-san

Der heilige Berg Koya ist ein wahres Pilger-Paradies, das nicht nur zahlreiche Wanderer aus aller Welt, sondern auch all jene anlockt, die sich für die Traditionen und Religionen Japans interessieren.

Nagoya

Das farbenfrohe Nachtleben in Nagoya

Nara

Der idyllische Stadtpark von Nara beherbergt nicht nur eine ganze Menge historischer Bauten, sondern ist auch die Heimat von Hunderten frei lebenden Rehen, die darauf warten, von Touristen bis zum Herzinfrakt durchgefüttert zu werden.

Nikko

Die mystischen Tempel und Schreine in Nikko sind umgeben von Gebirgslandschaften und friedlicher Natur.

Okinawa

Das subtropische Inselparadies Okinawa lässt mit seinen schneeweißen Sandsträndem, kristallklarem Wasser und einer faszinierenden Tief- und Pflanzenwelt das Herz jedes Naturliebhabers höher schlagen.

Osaka

Die Metropole Osaka besticht nicht nur durch ihren Großstadtflair, sondern hält auch eindrucksvolle, historische Bauwerke sowie einige kleine Naturoasen bereit.

Shirakawa-go

Shirakawa-go
Tief in den japanischen Alpen stehen die altertümlichen japanischen Hütten von Shirakawa-go, der realen Vorlage für das Dorf Hinamizawa aus Higurashi no Naku Koro ni.

Takachiho

Takachiho
Die eindrucksvollen Schluchten und Wasserfälle des kleinen japanischen Dorfes Takachiho

Tokyo

Tokyos nächtlicher Großstadtdschungel in einem Meer aus Neonlichtern

Die Urwaldinsel Yakushima

Yakushima Japan
Yakushimas magischer Urwald, der als Inspiration für den zauberhaften Ghibli-Film Prinzessin Mononoke diente.

Jetzt seid ihr gefragt!

Welche Orte und warum gerade diese würdet ihr in Japan am liebsten besuchen? Schreibt es uns in die Kommentare!

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
Christian WernerTobiasMarfKiraNearDaniel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marko
Gast
Marko

Bald startet mein Berufsleben und fange auch direkt an für ein Urlaub zu sparen. Zum Glück wohnt eine Tante von mit in Tokyo und würde aber soviel wie es irgendwie geht von Japan sehen, *daher stelle ich mir die Frage ob ich auch gut von Tokyo aus Pendeln kann.* Weil ich die Kosten von Hotelanlagen sparen kann bleibt mir dafür mehr Zeit.

Daniel
Gast
Daniel

also mein lieblings ziel wäre yakushima da dort ja angeblich auch die geschichte um prinzessin mononoke entstanden sein soll und die natur dort einfach atemberaubend sein soll hatte es in einer terra x doku gesehen und mich direkt verliebt ^^

KiraNear
Gast

Hiroshima, wegen der (leider traurigen) Geschichte
Nara, wegen den Rehen.
Tokyo und Osaka … naja, ist halt einfach ein Muss ;3

Marf
Gast
Marf

Kyoto und osaka

Tobias
Gast
Tobias

Akita 😅

Ich bin aber auch immer sehr gern in Hokkaido

Christian Werner
Gast
Christian Werner

Kyoto wäre absoluter Traum da dort viele geschichten und strukturen Geborgen sind die ich unbedingt anschauen möchte