Auch The Case Study of Vanitas erhält einen Anime.
©ヴァニタスの手記製作委員会

Mit »The Case Study of Vanitas« hat sich BONES eine weitere Anime-Adaption gesichert.

Wie Aniplex am Sonntag ankündigte, erhält Jun Mochizukis Manga-Reihe »The Case Study of Vanitas« einen TV-Anime, der im Sommer 2021 startet und vom Studio BONES animiert wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
»The Case Study of Vanitas« erhält Anime-Adaption
©ヴァニタスの手記製作委員会

Darum geht’s in »The Case Study of Vanitas«

Gerüchte über das Buch von Vanitas, einem Uhrwerk-Grimoire mit zweifelhaftem Ruf, ziehen den jungen Vampir Noé nach Paris. Doch statt dort alle Buchläden und Bibliotheken abzuklappern, kommt das Objekt seiner Begierde wie von selbst zu ihm – in Form eines angeblichen Vampirarztes.

Schon bald bricht ein grausamer Konflikt zwischen Menschen und Vampiren aus, den nur Noé lösen kann.


Der Staff

Tomoyuki Itamura (»Owarimonogatari«) führt im Studio BONES (»My Hero Academia«) Regie. Deko Akao (»The Dungeon of Black Company«) kümmert sich um die Skripte. Yoshiyuki Itou (»Soul Eater«) designt die Charaktere.

Das Opening stammt von Sänger Sasanomaly und trägt den Titel »Sora to Sora«.

In den Hauptrollen sind Natsuki Hanae (Ken Kaneki »Tokyo Ghoul«) als Vanitas und Kaito Ishikawa (Naofumi Iwatani »The Rising of the Shield Hero«) als Noé zu hören.


Der »The Case Study of Vanitas«-Manga

Mochizuki startete den gleichnamigen Manga im Dezember 2015 in Square Enix’ »Gangan Joker«-Magazin und brachte bisher acht Bände auf den Markt. In Deutschland erscheint die Reihe bei Carlsen Manga.


Quelle: Offizielle Website


Das könnte dich auch interessieren!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x