In der mittlerweile dritten Bungo Stray Dogs-Staffel werden die Detektive erneut an ihre Grenzen getrieben. | © 2016 Kafka ASAGIRI,Sango HARUKAWA/PUBLISHED BY KADOKAWA/Bungo Stray Dogs Partners

Im April 2019 kehrt der Anime Bungou Stray Dogs mit seiner dritten Staffel zurück ins japanische Fernsehen. Wir zeigen euch, was genau euch bei dem actionreichen Krimi-Anime erwartet.

Nach dem Kinoausflug der bewaffneten Detektive aus Bungo Stray Dogs ermitteln Dazai, Atsushi und Co nun in der Spring Season 2019 weiter. Nachdem die Gilde geschlagen ist, häufen sich mysteriöse Ereignisse und ein neuer Feind scheint die übernatürlichen Ermittler im Visier zu haben. Zum dritten Mal öffnet sich der Vorhang, doch bietet auch diese Staffel wieder eine rasante Geschichte voller Verstrickungen, explosiver Action und mitreißender Dramatik?

Das Studio Bones (Fullmetal Alchemist, My Hero Academia) kehrt erneut zurück zu Asagiri Kafkas und Harukawa35s Geschichte um die bewaffneten Detektive in Yokohama. Zwei TV-Staffeln und einen Kinofilm konnte das erfolgreiche Actionfranchise bereits zutage fördern und gilt seit der Erstausstrahlung als ein absoluter Geheimtipp von den Soul Eater-Machern.

Es gibt wieder einen neuen Fall und wieder stehen die übernatürlichen Fähigkeiten der ermittlungsfreudigen Jungs und Mädels im Mittelpunkt.

Bungou Stray Dogs Staffel 3 Key Visual
© 2016 Kafka ASAGIRI,Sango HARUKAWA/PUBLISHED BY KADOKAWA/Bungo Stray Dogs Partnersx

Titel: Bungo Stray Dogs 3rd Season
Art: Serie, Fortsetzung
Episoden: 12
Genre: Action, Krimi, Drama
Studio:BONES (My Hero Academia, Noragami)
Regisseur: Takuya Igarashi (Captain Earth, Soul Eater)
Vorlage: Manga
Simulcaster: Noch nicht bekannt
Trailer: Hier anschauen
Starttermin: 12.04.2019

Die wichtigsten Infos: Wann, wo und für wen?

Wann startet der Anime?

Die erste Folge der dritten Bungo Stray Dogs-Staffel läuft am 12. April im japanischen Fernsehen an. 

Wo gibt es den Anime auf Deutsch?

Bis jetzt hat noch kein deutscher Publisher die Lizenz an der neuen Staffel angekündigt. Es ist jedoch anzunehmen, dass der Streamingdienst Crunchyroll die Serie wie auch schon die Vorgängerstaffeln in sein Programm aufnehmen wird.

Für wen eignet sich der Anime?

Da Bungo Stray Dogs 3rd Season in erster Linie eine Fortsetzung ist, können natürlich alle Fans der ersten beiden Staffeln bedenkenlos zugreifen.

Bungo-unkundige Fans von Actionkrimis wie Psycho-Pass oder Terror in Tokio sollten zunächst die Vorgängerstaffeln nachholen, bevor sie mit dem Drittling ihren Spaß haben.

Doch sollten dabei auch etwas Vorsicht walten lassen, denn obwohl Bungo Stray Dogs durchaus einiges an Tiefsinnigkeit besitzt, ist der Anime doch mehr Action- und weniger storyzentriert als die vorangenannten.

Um was ging es in Bungo Stray Dogs?

Atsushi Nakajima ist ein Waisenjunge, der nachdem er immer wieder von einem merkwürdigen Tiger fantasiert, aus seinem Waisenhaus verbannt wurde.

Als er eines Tages den exzentrischen Selbstmordfanatiker Dazai vor dem Ertrinken rettet, findet er heraus, dass der spitzzüngige Suizidgefährdete einem ungewöhnlichen Detektivbüro angehört, das mit übernatürlichen Fähigkeiten Fälle bearbeitet, die zu hart für die normale Polizei sind.

Mit einem beherzten Sprung in den Fluss rettet Atsushi Dazai das Leben. Und verändert zeitgleich für immer sein Schicksal. | © 2016 Kafka ASAGIRI,Sango HARUKAWA/PUBLISHED BY KADOKAWA/Bungo Stray Dogs Partners

Durch eine Verkettung (un-)glücklicher Umstände wird Atsushi in den Reihen ebenjener Detektive aufgenommen und steckt nun mitten im Kampf gegen die bösartige Port Mafia.

Zu diesem Zeitpunkt ahnt Atsushi noch nicht, auf was er sich einlässt, denn sowohl in der Vergangenheit als auch in der Zukunft schlummern actionreiche Intrigen, epische Verfolgungen und wie immer gilt Alles oder nichts.

Um was geht es in der neuen Staffel?

Über die Story des neuen Werks schweigen sich die Produzenten des Ermittler-Epos bis dato noch erfolgreich aus. Logische Konsequenz wäre es, in Staffel 3 an der Stelle weiterzumachen, an der die zweite geendet hat – Bei der Handlung des zehnten Mangabandes.

Doch könnte sich das als Trugschluss erweisen, denn parallel zum Manga existiert eine Reihe an vom Schöpfer selbst geschriebenen Light Novels, die in Nebengeschichten interessante Hintergründe und Motive erklären, um der Welt von Bungo Stray Dogs noch mehr Leben einzuhauchen

Obwohl sie sich manchmal in die Haare kriegen, sind die Mitglieder der Detektei doch ein eingespieltes Team. | © 2016 Kafka ASAGIRI,Sango HARUKAWA/PUBLISHED BY KADOKAWA/Bungo Stray Dogs Partners

Bereits die zweite Season begann mit einer der immer wieder in die Geschichte eingewobenen Sidestorys, weshalb die Chance besteht, dass auch der Auftakt zum dritten Fall der bewaffneten Detektive den Mainplot aus dem Manga erst einmal außen vor lässt.

In diesem ist der Spuk auch nach der erfolgreichen Schlacht gegen die fiese Gilde immer noch nicht vorbei: Nachdem Dazai einen Überlebenden der Organisation mit einer mysteriösen Metallbox beobachtete und eine weitere Verbrechergruppe mit dem Namen »Der Park« ihre Fährte aufnimmt, wird auch noch eine Astushi nur allzu gut bekannte Person bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt am Hafen von Yokohama aufgefunden.

Den Detektiven ist sofort klar, dass sie es mit einem neuen Gegner zu tun haben. Und dieser ist vielleicht gefährlicher als alle anderen zuvor …

Das Übliche bitte!

Genau wie die allgegenwärtige Gefahr des Untergrunds von Yokohama nach wie vor wie ein Schatten über den Detektiven schwebt, bleibt auch das Team gleich, das die Abenteuer auf die Zeichenbretter bringt.

Auch in der dritten Staffel erwartet euch wieder rasante Action vom My Hero Academia-Studio BONES. © 2016 Kafka ASAGIRI,Sango HARUKAWA/PUBLISHED BY KADOKAWA/Bungo Stray Dogs Partners

Lediglich Youta Andou als CGI-Regisseur ist ein Neuzugang im Bungo-Team, ansonsten sorgen die üblichen Verdächtigen für den glasklaren Tatbestand einer erstklassigen Produktion.

Bones, die sich als My Hero Academia-Studio mittlerweile einen nachklingenden Namen gemacht haben, konnten schon in den vergangenen Staffeln durch ausgeklügelte Kampfchoreographien, ästhetische Zeichnungen und dynamische Animationen überzeugen.

Akustisch begleitet wird auch die Fortsetzung wieder durch ein Opening der Band GRANRODEO, die Bungo-Unkundigen durch Kuroko no Basket ein Begriff sein könnten. Das Ending hingegen übernimmt wie gehabt die Gruppe Luck Life.

Alles wie gehabt

Wenn ihr die bisherigen Abenteuer geliebt habt, werdet ihr an den neuen Bungo Stray Dogs-Folgen wahrscheinlich nichts vermissen, schließlich ist der gleichbleibende Stab ist ein Indiz für einen würdigen Nachfolger und konstante Qualität.

Festeht, dass sowohl für die Detektive als auch für die Zuschauer allmählich der Welpenschutz abgelaufen ist und die Geschichte sich in ihrer Dramatik immer weiter zuspitzt.

Welche Handlung die dritte Season genau adaptieren wird, ist immer noch ein gut gehütetes Geheimnis. | © 2016 Kafka ASAGIRI,Sango HARUKAWA/PUBLISHED BY KADOKAWA/Bungo Stray Dogs Partners

Neueinsteiger sollten sich jedoch erst einmal mit den bisherigen Seasons warmlaufen, da die Fortsetzung vermutlich mehr Zeit in brachiale Action als in Erklärungen stecken wird, die bei Uninformierten das ein oder andere Fragezeichen hervorploppen lassen könnte.

Jetzt seid ihr gefragt!

Wie fandet ihr die bisherigen Bungo Stray Dogs-Staffeln? Schreibt es uns in die Kommentare!

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
Ai-chanAthlonVictorMaximilian StacewiczRaiketzu Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Raiketzu
Gast
Raiketzu

Ich habe heute bungo stray dogs beendet und fand diese Serie wundervoll ich liebe Dazai einfach

Maximilian Stacewicz
Gast
Maximilian Stacewicz

Hab ihn erst vor kurzem geguckt, kein großer Überflieger aber doch durchaus ein sehr solider Action/Superpower/Krimi Anime mit teilweise erstaunlich viel Tiefgang. Die dritte Staffel wird sehr gerne geguckt^^

Victor
Gast

Bin ein großer Fan des Franchise und freue mich somit auch sehr auf die Fortsetzung. Mir egal ob side story oder main story. Denn den Arc mit Odasaku am anfang der zweiten season fand ich auch hammer obwohl er ja rückblick war.

Athlon
Gast
Athlon

in der 3ten staffel geht es nur um Dazai und Chuuya von damals… macht euch keine Hoffnungen ^^

Ai-chan
Editor

Das stimmt doch gar nicht. Das ist nur in den Anfangsfolgen der Fall. Ab Folge 4 geht es ganz normal mit der Story weiter.