©2020 Yuumikan・Koin/KADOKAWA/Bofuri Project

Der Fantasy-Anime BoFuri: I Don’t Want to Get Hurt, so I’ll Max Out My Defense ist ab morgen beim Streaming-Anbieter Wakanim zu sehen!

Der Streaming-Dienst Wakanim gab heute auf seinen Social Media-Kanälen die Lizenz am Videogame-Anime BoFuri: I Don’t Want to Get Hurt, so I’ll Max Out My Defense bekannt. Die erste Folge soll ab morgen, dem 08. Januar auf Japanisch mit deutschen Untertiteln für Premium-Abonnenten zur Verfügung stehen. Wer lieber sparsam unterwegs ist, kann sich das Abenteuer trotzdem anschauen, muss sich jedoch eine Woche länger auf neue Folgen gedulden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

BoFuri dreht sich um die niedliche Kaede, die dank ihrer panischen Angst vor Schmerzen lieber auf Nummer sicher geht und ihre Verteidigungspunkte im Onlinegame New World Online ganz nach oben schraubt. Die Serie wird gemeinsam von den Regisseuren Mirai Minato (Fate/kaleid liner Prisma Illya) und Shin Oonuma (Dusk Maiden of Amnesia) beim Studio Silver Link (The Ones Within, Wise Man’s Grandchild) inszeniert.


Das könnte dich ebenfalls interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Angriff oder Verteidigung – für welche Strategie würdet ihr euch in einem VRMMO entscheiden?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Philipp Phan

Möglichst versuche ich eigentlich in fast allen MMOs eine gute Balance aus Angiff sowie Verteidigung hinzubekommen. Aber meist setze ich mehr auf Angriff m. Lifesteal für besseres DPS zum Farmen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x