© 本郷あきよし・東映アニメーション

Die Welt von Digimon strotzt nur so vor den verschiedensten Wesen in allen Farben und Formen. Doch welche von ihnen haben es euch eigentlich am meisten angetan?

Digimon sind so unterschiedlich wie wir Menschen, entsprechend hat jeder von uns seinen eigenen Favoriten unter den kleinen und großen Monstern. Grund genug, einmal der Frage auf den Grund zu gehen, welche von ihnen die meisten Herzen für sich gewinnen konnten.

Aus diesem Grund haben wir euch die Frage nach den eurer Meinung nach besten Digimon der ersten Staffel gestellt – und ihr habt fleißig geantwortet! Nun wird es Zeit, endlich der Antwort auf diese Frage, bei der sich selbst die weisesten Geister scheiden, nachzugehen!


Die Digimon der Digiritter

Platz 5: Angemon (589 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Platz fünf der beliebtesten Digimon aus Adventure brachte uns gleichzeitig auch einen der herzzerreißendsten Momente der ersten Staffel. Nach so vielen verzweifelten Digitationsversuchen und nagenden Zweifeln an den eigenen Fähigkeiten schafft es Patamon schlussendlich doch, auf das Championlevel zu digitieren und seinen Partner T.K. aus den tödlichen Fängen Devimons zu befreien – auch wenn es damit seinem eigenen Leben ein Ende setzte.

Da kein Digimon wirklich stirbt, treffen sich der Träger der Hoffnung und sein verstorbenes Digimon jedoch schon bald wieder und ziehen mit einer noch stärkeren Bande in den Kampf gegen die Mächte der Dunkelheit. Und kaum ein Digimon sonst wäre passender für ebenjene Schlacht als der gutherzige Engel, der mit seinem heiligen Licht nicht nur jede noch so beißende Finsternis vertreibt, sondern seinen Freunden immer wieder den Weg erleuchtet, wenn alles aussichtslos erscheint.


Platz 4: WereGarurumon (601 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Denkt man an WereGarurumon, kommt einem vor allem ein Wort in den Sinn: Freundschaft. Nicht nur besitzt sein Partner Matt das Wappen der Freundschaft, sein Digimon lebt jene Eigenschaft auch in vollen Zügen aus. Kaum ein anderes sorgt sich so sehr um das Wohl seines Digiritters wie das Wolfswesen, das nur aufgrund seiner unendlich starken Freundschaft zu seinem Partner und dem Wunsch, die Freundschaft zwischen ihm und Joe zu kitten, auf das Championlevel digitieren konnte.

Auch DemiDevimons Lügen konnte sein unerschütterliches Band zu Matt nicht zerreißen, sondern stärken es nur noch mehr. Eben genau, wie es sich für ein Digimon der Freundschaft gehört.


Platz 3: Gatomon (673 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Die Bronzemedaille geht an den kuscheligen Nachzügler der Gruppe, der sich erst selbst finden musste, um zu erkennen, was ihm sein Leben lang gefehlt hat. Seit seiner Geburt auf der Suche nach dem Sinn seines Lebens und dem, was die Leere in seinem Herzen ausfüllt, geriet das Digimon an Myotismon und trainierte unter ihm so hart, dass es als einziges Digimon der Gruppe dazu in der Lage ist, das Championlevel konstant zu halten, statt nach jedem Kampf ausgepowert auf das Rookielevel zurückzudigitieren.

Es brauchte erst seine Begegnung mit Kari, die eigentlich von Gatomon getötet werden sollte, und den Verlust seines besten Freundes, damit das verlorene Digimon erkennen konnte, wonach es all die Zeit gesucht und wo es sich auf seinem Weg verirrt hatte. Doch kaum hatte es sein Licht zurückerlangt, wurde es zum liebevollen und unverzichtbaren Partner, der für die Trägerin des Lichtes durch die Hölle gehen würde.


Platz 2: Angewomon (737 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Weil’s so schön war, folgt auf Platz 2 auch direkt Gatomons Ultradigitation. Die wunderschöne Engelsdame feiert ihren ersten Auftritt, als sich ihr Freund Wizardmon im Versuch, sie und Kari vor Myotismon zu beschützen, opfert und die Verzweiflung über dessen Tod das Licht freisetzt, das so lange in Gatomon eingeschlossen war.

Nicht nur strahlt sein Licht so hell wie das seines Pendants Angemon, wenn sie ihre Angriffe vereinen, bilden sie außerdem eine schier unbesiegbare Einheit, die jede noch so tiefe Finsternis aus dieser Welt verbannt. Anmutig, stark, loyal und strahlend wie die Sonne. Das ist euer Platz 2, das Engelsdigimon Angewomon.


Platz 1: WarGreymon (1035 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Den unbestrittenen Sieger des ersten Umfrageteils bildet mit einer nicht zu verachtenden Mehrheit die Megadigitation von Tais Agumon, die nicht nur wegen seiner Schnelligkeit und seiner unglaublichen Stärke von sich reden macht, sondern auch durch seinen kaum zu übertreffenden Beschützerinstinkt und eine Rüstung, an der sich selbst der stärkste Gegner die Zähne ausbeißt. Feuert es erst einmal seine Planetenkraft ab, steht kein Stein mehr auf dem anderen.

Zum ersten Mal erreichte das Drachendigimon seine Megaform im Kampf gegen Venommyotismon, als Tai und Matt in der Hoffnung auf ein Wunder mit den Pfeilen des Lichtes und der Hoffnung beschossen wurden. So konnten Agumon und Gabumon direkt auf das Megalevel digitieren und ihren Gegner mithilfe der Digivices besiegen.


Alle anderen

Platz 5: Devimon (433 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Devimon ist ein Virusdigimon, das nicht nur zufällig an einen ziemlich verschobenen Engel erinnert, sondern auch zur Gattung Gefallenes Engelsdigimon zählt. Und wie ein gefallener Engel hat es sich nicht dem Licht, sondern der Finsternis und der Vernichtung verschrieben und will die gesamte Digiwelt in ihr versinken lassen.

So ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Schwarzen Zahnräder, die friedliche Digimon in aggressive, hasserfüllte verwandeln, ebenfalls aus der Schmiede des Virusdigimons stammen. Erwischt es eines der Wesen, werden sie ihm absolut hörig und lassen sich nur wieder zu Sinnen bringen, indem das Schwarze Zahnrad vernichtet wird. Oder sein Ersteller, wie im Falle des Herren der Fileinsel, der von den Digirittern in Grund und Boden gestampft wurde.


Platz 4: SaberLeomon (549 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Nicht nur ist das Urtier-Digimon unfassbar schnell, seine Säbelzähne und Krallen sind so messerscharf, dass sie beinahe jeden Gegner mit nur einem Angriff ins Nirwana befördern können. Erreichen konnte der einstige Feind der Digiritter sein Megalevel durch das Licht der Digitation, dem es beim Versuch, es von den Schwarzen Zahnrädern zu befreien, mehrfach ausgesetzt war.

So verhalfen SaberLeomon und Ogremon Mimi und Joe zur Flucht vor MetalEtemon und stürzte sich zuerst allein in einen aussichtslos wirkenden Kampf. Erst durch Zudomons Hilfe konnte ihr Feind schließlich doch noch besiegt werden, wenngleich jener Sieg SaberLeomon das Leben kostete. Ein Preis, den es für den Frieden in der Digiwelt nur allzu gern zahlte.


Platz 3: LadyDevimon (553 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Schön, anmutig, teuflisch – das ist der gefallene Engel LadyDevimon, für die es keine größere Freude gibt, als andere Digimon erst um den Finger zu wickeln und sie dann mit ihren scharfen Krallen kaltblütig zu quälen und zu ermorden.

Seine nahezu perfekte Beherrschung der Mächte der Dunkelheit macht das Virusdigimon zu einem ungeheuer zähen Gegner, gegen den kaum ein Kraut gewachsen ist. Eine Tatsache, die Angewomon am eigenen Leib zu spüren bekam, als es sich der Untergebenen Piedmons in einem Kampf Frau gegen Frau stellte, den das Engelsdigimon nur mit Mühe und Not gewinnen konnte.


Platz 2: Wizardmon (970 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Einen weiteren traurigen Moment, der mit Sicherheit jedem Digimonfan ins Hirn eingebrannt hat, bildet das Opfer von Gatomons bestem Freund, dessen Wunsch, es wieder auf den richtigen Pfad zu führen und endlich wieder sein Lächeln zu sehen, groß genug war, dass es ohne nachzudenken sein Leben dafür gab.

Das Championdigimon war Gatomons ständiger Begleiter und engster Vertrauter und hatte geschworen, ihm bei der Füllung seines leeren Herzens unter die Arme zu greifen. So war es der Magier, der Kari ausfindig machte und sie mit seinem Freund zusammenbrachte. Um ihn endlich wieder glücklich zu sehen. Und dafür nahm es sogar seinen eigenen Tod in Kauf.


Platz 1: Leomon (1190 Stimmen)

© 本郷あきよし・東映アニメーション

Kaum ein Digimon ist so auf Gerechtigkeit und den Schutz Schwächerer bedacht als das stolze Leomon, das für die Erfüllung dieser Ideale auch nicht davor zurückschreckt, seinen Gegner zu vernichten. Umso schwerer traf es das Menschliche Tierdigimon, als er durch ein Schwarzes Zahnrad zum Spielball der Mächte der Dunkelheit wurde und sich dadurch selbst über die Schwächeren hermachte.

Nachdem das Rad entfernt wurde und Leomon sein Bewusstsein wiedererlangte, trennten sich zwar ihre Wege, dennoch stand es den Digirittern stets mit Rat und Tat zur Seite und stürzte sich sogar mit ihnen gemeinsam in den Kampf gegen MetalEtemon, in dem es in seiner Megaform SaberLeomon getötet wurde.


Dass Digimon Adventure noch unzählige weitere Digimon zu bieten hat, dürfte selbst dem unaufmerksamsten Beobachter aufgefallen sein. Für alle, die sich jetzt also fragen, wo ihr Liebling abgeblieben ist, haben wir hier noch einmal alle zur Abstimmung freigegebenen Digimon mitsamt ihrer Ergebnisse in einer praktischen Übersicht zusammengefasst.


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Wie zufrieden seid ihr mit dem Ranking? Und wie sieht eure persönliche Topliste der Digimon-Charaktere aus?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Nadine

Bei WereGarurumon ist euch ein kleiner Fehler unterlaufen. Es digitiert auf das Ultralevel um Matt und Joe zu retten. Ansonsten eine super Liste mit 4 meiner Lieblingsdigimon. 😊

Kaito Yagami

Ich vermisse ogremon in dieser liste

Italo Beat Boy

Egal, wie viele Digimon ich sehe, ein Gedanke kommt mir immer gleich in den Sinn: Pokémon ist einfach viel besser!

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x