Beste Drama Anime
© Naoshi Arakawa, Kodansha/Your lie in April Comittee | © Visual Art’s/Key/Hikarizaka High School Drama Club | © VAP

Was sind die besten Drama-Anime aller Zeiten – und wo fängt man als Anime-Neuling am besten an? In unseren Anime-Charts stellen wir euch die beliebtesten und besten Drama-Anime vor!

Die Welt der Anime hält unzählige fesselnde Geschichten für jede Altersgruppe und Fans jedes Genres bereit – doch bei so viel Entscheidungsfreiheit fällt es einem manchmal gar nicht so leicht, den richtigen Anime zu finden.

Besonders für Einsteiger, die ihre Reise ins Anime-Neuland gerade erst begonnen haben – oder all jene Ungläubigen, die ihr als Anime-Fans ebenfalls noch zum Anime-Glauben bekehren möchtet – ist die Suche nach guter Unterhaltung eine echte Herausforderung.

Die besten Drama-Anime legal und auf Deutsch

Mit unseren Anime-Charts möchten wir sowohl dem ein oder anderen gestandenen Fan als auch Anime-Neulingen die Entscheidung leichter machen und stellen euch in diesem Artikel eine Reihe genialer Drama-Anime vor, die bei den Fans weltweit hoch im Kurs stehen und allesamt legal auf Deutsch und teilweise sogar kostenlos als Stream oder Disc erhältlich sind.

Die Auswahl und Platzierung der einzelnen Serien orientiert sich sowohl an der Beliebtheit in der Fan-Gemeinde als auch an der persönlichen Einschätzung der Ninotaku-Redaktion.

Alle Serien sind legal auf Deutsch bei mindestens einem der folgenden Anbieter erhältlich: Crunchyroll, Anime on Demand, Wakanim, Netflix, Amazon



#01: Der beste Drama-Anime? – Clannad & Clannad After Story

Beste Drama-Anime: Clannad

Jap. Titel: Clannad / Clannad After Story
Genre: Drama-Anime mit Romance, Slice of Life und Fantasy
Zielgruppe: Shounen
Produktionsjahr: 2007
Staffeln: 2

Tomoya Okazaki ist ein Taugenichts, der sich mehr schlecht als recht durchs Leben schleppt und weder über die Schule noch über sein Privatleben sonderlich viel zu erzählen hat. Mit einer schicksalhaften Begegnung wird dieser langweilige Alltagstrott jedoch eines Tages ein jähes Ende finden.

Am Fuße des Berges, auf dem seine Schule errichtet wurde, trifft er auf die zerbrechliche Nagisa, die wegen ihrer Krankheit das Jahr wiederholen muss und nun nach dem Schulabschluss all ihrer Klassenkameraden völlig alleine dasteht.

Dabei wünscht sich Nagisa nichts sehnlicher, als zusammen mit treuen Freunden an ihrer Seite eine neue Theater-AG zu gründen und eines Tages gemeinsam ein Stück aufführen zu können. Aus Mitleid entscheidet sich Tomoya dazu, den größten Wunsch der Bäckerstochter Realität werden zu lassen.

Nach und nach schließt der gleichmütige junge Mann immer mehr wichtige Freundschaften und erkennt langsam, wie Nagisas optimistische Art Stück für Stück immer mehr Farbe in seine einst so graue Welt bringt.


#02: Drama-Anime mit Liebe zur Musik: Your Lie in April

Beste Drama-Anime: Your Lie in April

Jap. Titel: Shigatsu wa Kimi no Uso
Genre: Drama-Anime mit Musik, Romance und Slice of Life
Zielgruppe: Shounen
Produktionsjahr: 2014
Staffeln: 1 + Film

Eigentlich hatte sich der Ausnahmepianist Kousei Arima nach dem Tod seiner Mutter vorgenommen, nie wieder ein Klavier anzurühren. Der Tod der Frau, die nicht nur seine Mutter, sondern auch seine Lehrerin war, hatte ihn zutiefst erschüttert und für ihn die einst so wohligen Klänge des Pianos zu bedeutungslosem Geklimper verklingen lassen.

Von tiefer Trauer überwältigt, gab Kousei seine große Leidenschaft auf und fällte schweren Herzens die Entscheidung, seiner Liebe zur Musik den Rücken zu kehren und fortan ein gewöhnliches Schulleben zu fristen.

Doch sein Entschluss gerät ins Wanken, als er seinen Kumpel Ryouta zu einem Date begleitet und dabei der bildhübschen und talentierten Kaori über den Weg läuft.

Mitgerissen von ihrem großen Traum, sich eine strahlende Karriere als Violinistin aufzubauen und mit ihrer Musik die Herzen der Menschen zu berühren, fühlt sich Kousei nach und nach immer mehr zu ihr hingezogen. Doch nicht nur die Zuneigung zu Kaori, sondern auch seine totgeglaubte Liebe zur Musik scheint langsam wieder in ihm zu erwachen.


#03: Drama-Anime mit knallhartem Realismus: Rainbow: Die Sieben von Zelle Sechs

Beste Drama-Anime: Rainbow

Jap. Titel: Rainbow: Nisha Rokubou no Shichinin
Genre: Drama-Anime mit Thriller- und historischen Elementen
Zielgruppe: Seinen
Produktionsjahr: 2010
Staffeln: 1

1950er Jahre, Japan: Gut ein Jahrzehnt nach den Angriffen auf Hiroshima und Nagasaki und dem damit verbundenen Ende des Zweiten Weltkriegs ist das Land von Armut und verheerenden Kriegsschäden zerrüttet.

5 Gründe, warum ihr Rainbow unbedingt sehen solltet!

In dieser von Unruhe, Konflikten und Verzweiflung geprägten Ära werden sechs jugendliche Straftäter in ein Gefängnis eingeliefert, das sich im Laufe der Zeit noch als die Hölle auf Erden erweisen soll. Tag für Tag sehen sich die jungen Männer hilflos dem grausamen Regime eines pädophilen Arztes und eines sadistischen Wärters ausgeliefert.

Doch ein kleiner Hoffnungsschimmer strahlt durch die grauen Stahlbalken des erbarmungslosen Knastlebens: Ihr Zellenkollege Rokurouta, auch »Anchan« genannt, bringt den Frischlingen schnell bei, wie im Gefängnis so der Hase läuft, und erleichtert ihnen das Leben zwischen Gitterstäben und Knüppelhieben. So beginnt die gemeinsame Zeit der Sieben aus Zelle sechs.


#04: Erased: Die Stadt, in der es mich nicht gibt

Beste Drama-Anime: Erased

Jap. Titel: Boku dake ga Inai Machi
Genre: Drama-Anime mit Mystery und Fantasy
Zielgruppe: Seinen
Produktionsjahr: 2016
Staffeln: 1

Satoru ist mit seinem Leben alles andere als zufrieden. Als erfolgloser Mangaka scheiterte er an seinem großen Traum, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen, und muss sich nun notgedrungen mit einem bedeutungslosen Nebenjob über Wasser halten.

Aber nicht alles in seinem Leben ist schlecht: Bereits seit dem Tag seiner Geburt besitzt Satoru die Gabe, durch die Zeit zu reisen. Doch seine Kräfte folgen nicht etwa seinem Willen, sondern erwachen nur, wenn ein schreckliches Ereignis über ihn oder seine Umgebung hereinbricht, und gibt ihm dann die Chance, in die Vergangenheit zu springen und das Unheil zu verhindern.

Nachdem seine Mutter eines Tages zu Besuch vorbeischaut und dabei von einem unbekannten Angreifer brutal niedergestochen wird, gerät Satoru selbst ins Fadenkreuz der Polizei und entdeckt kurz darauf rätselhafte Parallelen zu einer angeblich aufgeklärten Mordserie aus seiner Kindheit.

Auf seiner Flucht vor den Ermittlern reist er schließlich zurück in das Jahr 1988, wo er nun als 10-Jähriger alles daran setzt, die schreckliche Zukunft und den grausamen Tod seiner Mutter abzuwenden …


#05: AnoHana – Die Blume, die wir an jenem Tag sahen

Beste Drama-Anime: AnoHana

Jap. Titel: Ano Hi Mita Hana no Namae wo Bokutachi wa Mada Shiranai.
Genre: Drama-Anime mit Fantasy und Slice of Life
Zielgruppe: Shounen
Produktionsjahr: 2011
Staffeln: 1 + Film

Als Anführer seines kleinen Freundeskreises war Jinta in der Grundschule ein beliebter, lebensfroher Junge und verbrachte die spielerischen Tage seiner Kindheit in wohlbehüteter Glückseligkeit.

Sechs Jahre später hat sich die einst so vertraute Gruppe langsam auseinandergelebt und Jinta verbringt nun den größten Teil seiner Zeit zu Hause vor der Glotze oder einer Gaming-Konsole, um sich von seiner ständigen Lustlosigkeit und der gähnenden Langeweile seines grauen Alltags abzulenken.

Doch war es nicht einfach nur der Zahn der Zeit, der an dem Band zwischen Jinta und seinen geliebten Kindheitsfreunden nagte: Nachdem ein Mädchen aus der Gruppe bei einem schweren Unfall ums Leben kam, brach die Clique von Trauer und schmerzlichen Erinnerungen überwältigt langsam auseinander.

Doch als das totgeglaubte Mädchen eines Tages wieder vor Jintas Tür steht, bietet sich ihm nun die Chance, die goldene Zeit seiner Kindertage zurückzuerobern …


Jetzt seid ihr gefragt!

Euer Lieblingsanime fehlt auf der Liste? Schreibt uns in die Kommentare, welche Anime ihr persönlich vorne gesehen hättet!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Italo Beat Boy

Schade, dass nicht noch Kanon 2006 oder Air vertreten sind. Neben CLANNAD wirklich saugute Animes, die solltet ihr euch auch anschauen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x