Beste Anime-Charaktere 2019
©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable | © アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会 | ©2017 REKI KAWAHARA/KADOKAWA CORPORATION AMW/SAO-A Project

Ihr habt entschieden, wer die eurer Meinung nach besten Anime-Charaktere des Jahres 2019 waren. Wir präsentieren euch die Ergebnisse!

Das Waifu- und Husbando-Armageddon ist zu Ende. Ihr habt entschieden, welche weiblichen und männlichen Anime-Charaktere den Krieg überstanden und sich somit einen Ehrenplatz in der Ruhmeshalle 2019 verdient haben!

Wir stellen euch die endgültigen Ergebnisse der beiden Turniere vor: Welcher Held und welche Heldin sich den ersten Platz erkämpft haben, wer es in die Top 5 geschafft hat und wie die einzelnen Battles im 16tel-, 8tel-, 4tel- und Halbfinale sowie im Finale genau ausgegangen sind.


Die beliebtesten Anime Girls 2019

In der folgenden Übersicht erfahrt ihr, welche weiblichen Charaktere sich im Rahmen unseres Turniers die obersten fünf Plätze des Jahres 2019 erkämpft haben.

Platz 05: Nezuko Kamado aus Demon Slayer

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Einst als schönstes Mädchen ihres Dorfes bekannt, meinte es Schicksal wahrlich nicht gut mit der armen Nezuko. Bei einem Angriff auf das Haus ihrer Eltern wurde beinahe ihre gesamte Familie ausgelöscht und das junge Mädchen erbarmungslos von Muzan Kibutsuji in einen Teufel verwandelt.

Doch obwohl sie seitdem nur noch unter großen Anstrengungen sprechen und ihr dämonisches Verhalten kaum kontrollieren kann, nimmt Nezuko auch nach ihrer Verwandlung überraschend viel aus ihrer Umwelt mit und verfügt offensichtlich weiterhin über menschliche Emotionen. Dank des Einflusses von Meister Urodaki sind Menschen für sie Familienmitglieder und so mobilisiert sie unbegreifliche Kräfte, beim Versuch, sie zu beschützen.

So ist die hübsche Nezuko nicht nur schön anzusehen, sondern eine verlässliche Verbündete im Kampf – zumindest tagsüber, denn die Eigenschaften eines Teufels lassen sie unter Sonnenlicht verbrennen, weshalb sie die Zeit bis zum Einbruch der Nacht lieber friedlich schlummernd in einer Kiste auf Tanjirous Rücken verbringt …

Wie gut kennt ihr den Anime zu Demon Slayer? In unserem Demon Slayer-Quiz stellen wir euer Wissen auf die Probe!

Platz 04: Mikasa Ackermann aus Attack on Titan 3

© 諫山創・講談社/「進撃の巨人」製作委員会

Auf den vierten Platz hat sich die schwarzhaarige Schönheit Mikasa Ackermann vorgekämpft. Kein Wunder, muss die schweigsame Kämpfernatur sich doch Tag für Tag in einer grausamen Welt voll Tod und Verderben behaupten und zusammen mit ihren Kameraden ums nackte Überleben kämpfen.

So ist sie stets darauf bedacht, ihre Freunde zu beschützen und schmiedete sich selbst durch konsequentes Training zu einer tödlichen Kampfmaschine, die neben Levi wohl den höchsten Bodycount auf dem Titanen-Konto besitzt.

Dabei hat sie allerdings auch keine Skrupel, ihr Schwert gegen andere Menschen zu richten, sollte jemand ihr oder ihren Freunden zu nahe kommen. Trotzdessen besitzt Mikasa auch eine sanfte Seite und viel Verständnis für die Schwächen sowie die Probleme anderer.

Welcher Charakter aus Attack on Titan schlummert in euch? Findet es heraus!

Platz 03: Erza Scarlet aus Fairy Tail (2018)

©真島ヒロ・講談社/フェアリーテイル製作委員会・テレビ東京

Die heißblütige Erza, auch bekannt und gefürchtet unter dem Namen Titania, gilt als legendäre Kriegerin, die sich gemeinsam mit ihren treuen Gefährten der Fairy Tail-Gilde in halsbrecherische Schlachten stürzt, um den Frieden von Fiore zu bewahren.

Doch kam die magische Schwertkämpferin nicht als übermächtige Heldin auf die Welt, sondern musste sich ihren Ruhm und ihre Kraft hart erarbeiten. Als kleines Mädchen fand ihre unbeschwerte Kindheit ein jähes Ende, als der Anschlag eines grausamen Magierkults über ihr Dorf hinwegfegte und die gutmütige Erza fortan in die Ketten der Sklaverei gezwungen wurde.

Nach vielen harten Jahren der Knechtschaft, in denen Erza wie ein Tier gequält und misshandelt wurde, gelang es der energischen Kämpfernatur endlich, aus ihrer Gefangenschaft auszubrechen und in ein glückliches Leben in den Reihen von Fairy Tail zu entfliehen, wo sie nun nicht nur einen Sinn im Leben, sondern auch kostbare Freunde gefunden hat, für die allzeit dazu bereit ist, ebenjenes aufs Spiel setzen würde.

Platz 02: Yuuki Asuna aus Sword Art Online: Alicization

©REKI KAWAHARA/ASCII MEDIA WORKS/SAO Project

Auf den zweiten Platz des Waifu-Armageddons kämpft sich der menschliche Wirbelwind, ihres Zeichens Kiritos über alles geliebtes Herzblatt, Asuna!

Gefangen in einem Spiel auf Leben und Tod, das eigentlich die Erfüllung ihres größten Traumes hätte werden sollen, zog sich die gutherzige Degenschwingerin zuerst einmal unter schweren Depressionen in die Stadt der Anfänge zurück. Doch war der Kampfgeist, der schon immer in ihr schlummerte, zu groß, um sich weiterhin zu verkriechen, und so traf Asuna schon bald den Entschluss, sich ihrer Angst zu stellen und Aincrad zu erobern.

Als Teil der Ritter des Blutschwurs gelang es ihr so, an ihrem Schmerz zu wachsen und nach ihrer schicksalhaften Begegnung mit Kirito wieder neuen Mut zu schöpfen. Bis zum Alicization-Arc von Sword Art Online ist das liebenswerte Mädchen nicht nur gewaltig als Persönlichkeit gewachsen, sondern hat sich mittlerweile auch einen Namen als begnadete Schwertkämpferin gemacht, die durch ihre blitzschnellen Angriffe beinahe jeden Feind das Fürchten lehrt.

Wie gut kennt ihr Sword Art Online: Alicization? In unserem SAO-Quiz stellen wir euer Wissen auf die Probe!


Platz 01: Raphtalia aus The Rising of the Shield Hero

Mangaka, Autor: AIYA Kyu, YUSAGI Aneko | Original erschienen im: Comic Flapper (Media Factory)

Die gutmütige Waschbär-Demi Raphtalia hatte wahrlich nicht besonders viel Glück im Leben. Als kleines Mädchen wuchs sie in der fürsorglichen Obhut eines liebevollen Elternhauses auf, bis ihr das Schicksal eines Tages einen grausamen Streich spielte, ihre Eltern eines schmerzhaften Todes starben und die kleine Raphtalia anschließend als Sklavin missbraucht, gequält und seelisch verstümmelt wurde.

Doch aus dem hilflosen Mädchen, das am Ende der ersten Shield Hero-Episode noch weinend in ihrem Käfig kauerte, wurde im Laufe der Serie eine willensstarke junge Frau, die nicht nur das Herz am rechten Fleck hat, sondern auch sowohl für ihre Treue zu Naofumi als auch für ihre eigenen Überzeugungen in den Kampf zieht.

Kaum wiederzuerkennen, wird die einst so verschüchterte Raphtalia nun manchmal sogar ganz schön frech und schreckt auch nicht davor zurück, ihren Feinden sowohl physisch als auch verbal einen deftigen Konter um die Ohren zu hauen.

Mit dieser ausgewogenen Mischung aus Selbstvertrauen, Gutmütigkeit, Loyalität, Schlagfertigkeit und Kampfgeist hat sich die liebenswerte Schwertkämpferin an die Spitze der beliebtesten weiblichen Anime-Charaktere 2019 geschlagen.


Waifu-Armageddon: Alle genaue Ergebnisse

In der folgenden Übersicht erfahrt ihr, wie die einzelnen Battles aus dem 16tel-, 8tel-, 4tel- und Halbfinale sowie im Finale ausgegangen sind und mit wie vielen Stimmen Unterschied die jeweiligen Kämpfe entschieden wurden.

  • 01: Raphtalia (Shield Hero) vs. Himiko Toga (My Hero Academia)
    5692:2282
  • 02: Emilia (Isekai Quartet) vs. Hestia (Danmachi 2)
    2133:5162
  • 03: Sicily von Claude (Wise Man’s Grandchild) vs. Hibiki Sakura (How heavy are the dumbbells you lift?)
    3135:2999
  • 04: Kurumi Tokisaki (Date a Live) vs. Erina Nakiri (Food Wars!)
    3339:4482
  • 05: Tamaki Kotatsu (Fire Force) vs. Historia Reiss (Attack on Titan)
    4303:2683
  • 06: Kaguya Shinomiya (Kaguya-sama: Love is War) vs. Rindou Kobayashi (Food Wars!)
    3445:3918
  • 07: Chika Fujiwara (Kaguya-sama: Love is War) vs. Ochako Uraraka (My Hero Academia)
    3524:4098
  • 08: Tejina (Magical Sempai) vs. Mikasa Ackermann (Attack on Titan)
    1934:5669
  • 09: Asuna (Sword Art Online) vs. Shizue Izawa (That Time I got Reincarnated as a Slime)
    5279:2670
  • 10: Maki Oze (Fire Force) vs. Albedo (Isekai Quartet)
    3623:3528
  • 11: Yue (Arifureta) vs. Lucy Heartfilia (Fairy Tail)
    2973:4425
  • 12: Megumi Tadokoro (Food Wars!) vs. Nezuko Kamado (Demon Slayer)
    2653:5133
  • 13: Miku Nakano (The Quintessential Quintuplets) vs. Tatsumaki (One Punch Man 2)
    3984:3074
  • 14: Iris (Fire Force) vs. Alice Zuberg (Sword Art Online)
    2161:4821
  • 15: Erza Scarlet (Fairy Tail) vs. Elizabeth (The Seven Deadly Sins)
    4621:3047
  • 16: Senko (The Helpful Fox Senko-san) vs. Kohaku (Dr. Stone)
    2416:4433
  • 01: Raphtalia (Shield Hero) vs. Hestia (Danmachi 2)
    1448:421
  • 02: Sicily von Claude (Wise Man’s Grandchild) vs. Erina Nakiri (Food Wars!)
    503:1227
  • 03: Tamaki Kotatsu (Fire Force) vs. Rindou Kobayashi (Food Wars!)’
    799:929
  • 04: Ochako Uraraka (My Hero Academia) vs. Mikasa Ackermann (Attack on Titan)
    754:1084
  • 05: Asuna (Sword Art Online) vs. Maki Oze (Fire Force)
    1322:580
  • 06: Lucy Heartfilia (Fairy Tail) vs. Nezuko Kamado (Demon Slayer)
    756:1116
  • 07: Miku Nakano (The Quintessential Quintuplets) vs. Alice Zuberg (Sword Art Online)
    806:953
  • 08: Erza Scarlet (Fairy Tail) vs. Kohaku (Dr. Stone)
    1040:762
  • 01: Raphtalia (Shield Hero) vs. Erina Nakiri (Food Wars!)
    1304:758
  • 02: Rindou Kobayashi (Food Wars!) vs. Mikasa Ackermann (Attack on Titan)
    838:1333
  • 03: Asuna (Sword Art Online) vs. Nezuko Kamado (Demon Slayer
    1197:994
  • 04: Alice Zuberg (Sword Art Online) vs. Erza Scarlet (Fairy Tail)
    828:1266
  • 01: Raphtalia (Shield Hero) vs. Mikasa Ackermann (Attack on Titan)
    2432:1380
  • 02: Asuna (Sword Art Online) vs. Erza Scarlet (Fairy Tail)
    2311:1518
  • Finale: Raphtalia (The Rising of the Shield Hero) vs. Asuna (Sword Art Online: Alicization)
    1935:1724

Die beliebtesten Anime-Helden 2019

In der folgenden Übersicht erfahrt ihr, welche männlichen Charaktere sich im Rahmen unseres Turniers die obersten fünf Plätze des Jahres 2019 erkämpft haben.

Platz 05: Kirito aus Sword Art Online Alicization

©REKI KAWAHARA/ASCII MEDIA WORKS/SAO Project

Als Kazuto Kirigaya unter dem Nicknamen »Kirito« das erste Mal in die Welt von Sword Art Online eintauchte, ahnte er nicht, dass sein lang ersehnter Traum schon bald in tausend Scherben zerspringen und sich das Spiel als tödliches Gefängnis entpuppen sollte.

Bei anderen Spieler als »Beater« verschrien, zog Kirito als einsamer Wolf durch die Weiten von Aincrad, stellte sich unzähligen Gefahren und musste dabei Mal um Mal schmerzliche Verluste erleiden. Doch gelang es ihm, an der Seite seiner großen Liebe, Asuna Yuuki, wieder Glück im Leben zu finden und letztendlich durch heldenhaften Mut sowie meisterhafte Schwertkünste nicht nur sich selbst, sondern auch alle anderen Spieler von Sword Art Online aus den Ketten von Akihiko Kayaba zu befreien.

Denn genau das ist es, was Kirito ausmacht. Er ließ sich weder seine immense Kraft noch die später gewonnene Anerkennung je zu Kopf steigen, sonder machte es sich stets zum obersten Ziel, anderen Menschen aus ihrer Not zu helfen und an neuen Herausforderungen zu wachsen.

Wie gut kennt ihr Sword Art Online: Alicization? In unserem SAO-Quiz stellen wir euer Wissen auf die Probe!

Platz 4: Izuku Midoriya aus My Hero Academia 4

© K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project

Die Geschichte von My Hero Academia ist die Geschichte von Izuku Midoriya! Ein Nachwuchsheld, der trotz seiner Kräftelosigkeit in einer Welt voller übernatürlich Begabter alles daran setzt, seinem großen Idol All Might nachzueifern und sich die Säulen des Heldentums wie Willenskraft, Ausdauer und Mut zu eigen zu machen!

Von All Might, dem amtierenden Licht der Hoffnung, selbst als Schüler ausgewählt, erlernte Izuku mit One for All dessen Macht und ist seinem Ziel somit einen großen Schritt näher gekommen.

Neben dem Vorhaben, ein Held zu sein, sind es vor allem seine Freunde, die »Deku« mehr als alles andere am Herzen liegen und für die er jederzeit bereit ist, sich selbst in Gefahr zu begeben.

Welcher Charakter aus My Hero Academia schlummert in dir? Finde es heraus!

Platz 3: Ban aus The Seven Deadly Sins: Wrath of the Gods

©️ 鈴木央・講談社/「七つの大罪 神々の逆鱗」製作委員会・テレビ東京

Als Sünde der Habgier ist Ban an allem Wertvollen interessiert und strebte in der Vergangenheit nach dem ewigen Leben, dessen Quelle er tatsächlich erreichen konnte. Gepaart mit dem »Snatch«, das ihn die Eingeweide seiner Gegner rauben lässt, macht seine Unsterblichkeit ihn zu einem ehrfurchtserregenden Gegner, der schon so manchen Kampf siegreich hinter sich lassen konnte.

Obwohl Ban zunächst grob und gewalttätig wirkt, verbirgt seine schnippische Fassade einen guten Kerl, der seinen Kameraden gegenüber unbrechbare Loyalität aufweist und sich stets für das Gute einsetzt. Sein Herz verlor er jedoch schon vor langer Zeit an das hübsche Feenmädchen Elaine – eine von vielen Anspielungen auf die Artussage …

Welcher Charakter aus The Seven Deadly Sins schlummert in dir? Finde es heraus!

Platz 02: Tanjirou Kamado aus Demon Slayer

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Der gutherzige Tanjirou war am Boden zerstört, nachdem seine Familie beinahe vollständig von Teufeln dahingerafft und seine geliebte Schwester selbst in eine dieser Bestien verwandelt wurde.

Mit dem brennenden Verlangen, den Mord an seiner Familie zu rächen und eine Möglichkeit zu finden, Nezuko wieder zu einem Menschen zu machen, jagt Tanjirou den Teufels-Anführer Muzan Kibutsuji quer durch Japan und stellt sich auf diesem Weg zahllosen Prüfungen.

Neben seinem Herz aus Gold, das ihm die Unterstützung zahlreicher liebevoller Kameraden gewährt, ist seine stärkste Waffe dabei die Wasseratmung seines Meisters Urodaki. Sein größter Trumpf bleibt jedoch Tanjirous unbezwingbare Willenskraft, die ihn selbst vor den gefährlichsten Kämpfen und den steinigsten Wegen nicht zurückschrecken lässt.

Falls ihr mehr über Tanjirou erfahren wollt, könnt ihr euch auch hier in unsere ausführliche Charakteranalyse reinklicken!

Platz 01: Naofumi Iwatani aus The Rising of the Shield Hero

Shield Hero Key Visual Big 2
© アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Gestrandet in einer fremden Welt, beschworen als einer von vier legendären Helden, doch letztendlich durch Verrat und Rufmord geächtet wie der letzte Abschaum auf diesem Planeten. Angekommen in einem Königreich der Magie, blüht Naofumi keine strahlende Zukunft als glorreicher Recke, sondern ein tristes, undankbares Dasein, das von Ungerechtigkeit und Bitterkeit geprägt ist.

Und auch in Naofumis Herz drang diese giftige Bitterkeit ein, als sich seine Wut und Enttäuschung zu einem rücksichtslosen Groll entwickelten, den er mit gespielter Grausamkeit zu ersticken versuchte. Doch durch eine schicksalhafte Begegnung mit dem Sklavenmädchen Raphtalia schöpfte Naofumi wieder neues Vertrauen, legte seinen Hass ab und zog selbstlos, zum Schutze ebenjener Menschen, in eine tödliche Schlacht.

Damit ist Naofumi der einzige der vier Helden, der sich mit wahrer Größe und Kühnheit brüsten kann, und hat sich auch eurer Meinung nach den ersten Platz in unserem Voting um den besten männlichen Anime-Charakter 2019 fair erkämpft.


Husbando-Armageddon: Alle genaue Ergebnisse

In der folgenden Übersicht erfahrt ihr, wie die einzelnen Battles aus dem 16tel-, 8tel-, 4tel- und Halbfinale sowie im Finale ausgegangen sind und mit wie vielen Stimmen Unterschied die jeweiligen Kämpfe entschieden wurden.

  • 01: Naofumi Iwatani (Shield Hero) vs. Katsuki Bakugou (My Hero Academia)
    2664:1608
  • 02: Eren Jäger (Attack on Titan) vs. Shinra Kusakabe (Fire Force)
    2506:1578
  • 03: Shin Wolford (The Wise Man’s Grandchild) vs. Thorfinn Thordarson (Vinland Saga)
    1414:1715
  • 04: Miyuki Shirogane (Kaguya-sama: Love is War) vs. Kirito (Sword Art Online)
    1123:3068
  • 05: Bell Cranel (DanMachi) vs. Garou (One Punch Man 2)
    2354:1604
  • 06: Ray (The Promised Neverland) vs. Ban (The Seven Deadly Sins)
    972:3134
  • 07: Natsu Dragneel (Fairy Tail) vs. Shouto Todoroki (My Hero Academia)
    2150:2098
  • 08: Machio Naruzou (Dumbbells) vs. Levi Ackermann (Attack on Titan)
    565:3421
  • 09: Souma Yukihira (Food Wars!) vs. Shigeo Kageyama (Mob Psycho 100)
    2942:1077
  • 10: Akitaru Oubi (Fire Force) vs. Tanjirou Kamado (Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba)
    485:3186
  • 11: Hajime Nagumo (Arifureta) vs. Eugeo (Sword Art Online)
    1680:1793
  • 12: Satoshi Isshiki (Food Wars) vs. Saitama (One Punch Man 2)
    1298:2934
  • 13: Rimuru Tempest (That Time I Got Reincarnated as a Slime) vs. Armin Arlert (Attack on Titan)
    2550:1423
  • 14: Accelerator (A Certain Scientific Accelerator) vs. Meliodas (The Seven Deadly Sins)
    944:3003
  • 15: Hyakkimaru (Dororo) vs. Izuku Midoriya (My Hero Academia)
    1073:2993
  • 16: Momonga (Isekai Quartet) vs. Senkuu (Dr. Stone)
    1470:2540
  • 01: Naofumi Iwatani (Shield Hero) vs. Eren Jäger (Attack on Titan)
    1130:427
  • 02: Thorfinn Thordarson (Vinland Saga) vs. Kirito (Sword Art Online)
    481:1010
  • 03: Bell Cranel (DanMachi) vs. Ban (The Seven Deadly Sins)
    648:841
  • 04: Natsu Dragneel (Fairy Tail) vs. Levi Ackermann (Attack on Titan)
    780:740
  • 05: Souma Yukihira (Food Wars!) vs. Tanjirou Kamado (Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba)
    700:792
  • 06: Eugeo (Sword Art Online) vs. Saitama (One Punch Man 2)
    574:948
  • 07: Rimuru Tempest (That Time I Got Reincarnated as a Slime) vs. Meliodas (The Seven Deadly Sins)
    774:711
  • 08: Izuku Midoriya (My Hero Academia) vs. Senkuu (Dr. Stone)
    736:707
  • 01: Naofumi Iwatani (Shield Hero) vs. Kirito (Sword Art Online)
    1085:886
  • 02: Ban (The Seven Deadly Sins) vs. Natsu Dragneel (Fairy Tail)
    1029:931
  • 03: Tanjirou Kamado (Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba) vs. Saitama (One Punch Man 2)
    1068:903
  • 04: Rimuru Tempest (That Time I Got Reincarnated as a Slime) vs. Izuku Midoriya (My Hero Academia)
    849:1110
  • 01: Naofumi Iwatani (Shield Hero) vs. Ban (The Seven Deadly Sins)
    1952:1554
  • 02: Tanjirou Kamado (Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba) vs. Izuku Midoriya (My Hero Academia)
    1809:1523
  • Finale: Naofumi Iwatani (The Rising of the Shield Hero) vs. Tanjirou Kamado (Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba)
    1927:1132

Jetzt seid ihr gefragt!

Wer ist euer persönlicher Lieblingscharakter aus dem Jahr 2019? Schreibt es uns in die Kommentare!

16
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
13 Kommentatoren
Italo Beat BoyoishiidesuyoNiklasRomanQubexx Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
donfam
Gast
donfam

Ich verstehe einfach nicht, wieso Shield Hero so beliebt ist. Generell scheint es, dass ich bei fast jeder Abstimmung für den Verlierer gestimmt habe. Vielleicht sollte ich mich einfach freuen, dass die Charaktere, die ich am meisten mag, nicht so mainstream sind. Es ist nicht so, als würde das Ergebnis dieser Abstimmung irgendwas bedeuten außer Beliebtheit in der Ninotaku-Community.

Vvyrim
Gast
Vvyrim

Und für wem hast du gestimmt z.b

Kaito Kid
Gast
Kaito Kid

Ist denn The Rising of the Shield Hero Mainstream?
Wann kann man von sowas eign sprechen? Das sind doch eher newcomer?
Genauso wie Demon Slayer, dass andere Misaka Deku und Sao sind für mich eher “Mainstream”

Kaito Kid
Gast
Kaito Kid

Warum so extrem unterschiedlich?
Yuuki Asuna aus Sword Art Online
Kirito aus Sword Art Online Alicization
Nicht die Plätze, sondern Asuna aus Sao? Welchen Teil den ersten? und bei Kirito extra? Alicization, ist für mich sehr verwirrend. Hat nun nichts mit dem Ergebnis zu tun, nur wundert es mich halt wieso dies getrennt ist
Freut mich aber, das der Schild so beliebt ist 🙂

Kakxshii
Gast
Kakxshii

Wow, seit wann ist Shield Hero denn so beliebt?

Hyourinmaru
Gast
Hyourinmaru

Ich denke mal, Tate no Yuusha ist halt mal ein etwas anderer Isekai als das, was wir bisher so bekommen haben. Die Erklärung findet sich weiter oben im Text von Naofumi und mMn ziemlich treffend. Desweiteren scheint der Anime so beliebt gewesen zu sein, dass man gleich die Ankündigung zu einer zweiten UND dritten Staffel nachgeschoben hat. Welche selbstverständlich wieder bei Crunchyroll zu sehen sein werden.
Also ich feiere auch Tate no Yuusha <3

Touken
Gast
Touken

Mehrere tausend Stimmen unterschied ab der zweiten Wahl. Eventuell hätte man die Abstimmung besser ankündigen können, denn wie es aussieht haben viele das nicht einmal mitbekommen. Ich zum Beispiel habe das achtel Finale gar nicht gesehen gehabt, womit das Ergebnis auch eventuell anders ausgefallen / oder eindeutiger gewesen wäre.

JoJoseph
Gast
JoJoseph

Dafür, dass Isekai meist als als overused gesehen wird, has The Rising of the Shield Hero sich ja wirklich durchsetzen können. Hebt sich der Anime im Vergleich zu den anderen so sehr ab (ich habe ihn noch nicht gesehen)? Immerhin ist Erza auf Platz 3 und Izuku auf Platz 4, da bin ich schon zufriedengestellt.

Muhammed Mücteba Tomakin
Gast
Muhammed Mücteba Tomakin

Das geile daran ist dieser Isekai hat ein komplett anderes Storyconcept gehabt als die anderen Isekais. Es war nicht nu ein 0815 Isekai.

Qubexx
Gast
Qubexx

Aus diesem Grund ist „Rising of the Shield Hero“ so beliebt, weil er nicht wie andere Isekai mit der gleichen Story ist.
Kann ich echt empfehlen!

Heutzutage müssen Isekai Anime außergewöhnlich sein, damit sie beliebt sind.

Qubexx
Gast
Qubexx

Naofumi und Raphtalia haben es sooooo verdient

Roman
Gast
Roman

Finde es noch immer schade, dass Black Clover auf dieser Seite vollkommen ignoriert wird und nicht mal Asta/Yuno oder Noelle/Mimosa hier einen Platz gefunden haben während AOT gleich drei Mal genannt wird (sogar mit Armin, also bitte?) oder auch Fire Force doppelt genannt ist ..

oishiidesuyo
Gast
oishiidesuyo

Da hast Du vollkommen recht. Wobei meine Favourites da Yami, Grey und Fana wären ^^

Niklas
Gast
Niklas

Wo ist Myne äh sorry ich meinte Bitch😂

oishiidesuyo
Gast
oishiidesuyo

Genau! Myne und Motoyasu statt Raphtalia und Naofumi 😀

Italo Beat Boy
Gast
Italo Beat Boy

Solche TOP-Listen überraschen mich mittlerweile nicht mehr. Gerade bei den männlichen Chars, da hab ich immer das Gefühl, als würde man immer wieder dieselben Gesichter sehen. So gesehen machen solche TOP-Listen nur noch wenig Sinn, da man schon im Voraus ungefähr weiß, wer da alles vertreten sein wird. Deswegen mach ich auch nie bei den Votings mit. Man weiß eh, wer gewinnen wird bzw. wer da alles dabei sein wird. Sowas langweilt mich nur noch. Die Anime-Community muss einfach mal andere Animes anschauen und nicht immer nur denselben Einheitsbrei. Aber da red ich nur wieder gegen eine Wand. Wie sonst… Weiterlesen »