© ADK EM/BEM製作委員会

Bevor die neueste Auskopplung des »Humanoid-Monster-Bem«-Franchises im Oktober seine Kinopremiere feiert, wurde nun ein Ausschnitt aus dem Film veröffentlicht.

Am Dienstag veröffentlichten die Mitarbeiter des Films »BEM~BECOME HUMAN« einen Ausschnitt aus der kommenden Filmadaption, der ein Gespräch zwischen den Charakteren Burgess und Belm zeigt, der verblüffende Ähnlichkeit zu Hauptcharakter Bem besitzt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Rolle von Bems engem Freund Burgess nimmt dabei Toshiya Miyata, Mitglied der Boyband Kis-My-Ft2 ein, der damit gleichzeitig sein Debüt als Synchronsprecher gibt.

© ADK EM/BEM製作委員会

Die Geschichte von »Bem« spielt in der Hafenstadt Libra, die sich in drei streng voneinander abgetrennte Bezirke teilt: Die »Obere Stadt« für die Oberschicht, die »Außenbezirke« für die Armen und die »Brücke«, die alle Demografien der Stadt miteinander verbindet. Die junge Polizistin Sonia wird nach ihrer Arbeit in der Oberen Stadt in die Außenbezirke versetzt und macht Bekanntschaft mit den drei Youkai Bem, Bela und Belo. Trotz ihres grässlichen Erscheinungsbildes setzen sich die drei für den Kampf gegen das Böse ein und unterstützen Sonia so bei ihrer Aufgabe …

Der Movie ist eine Fortsetzung der gleichnamigen Serie aus dem Jahr 2019, die wiederum ein Reboot des 1968 veröffentlichten Animes »Humanoid Monster Bem« darstellt. Genau wie die vorangegangene Serie entsteht der Abendfüller unter der Regie von Hiroshi Ikehata (»Space Battleship Tiramisu«, »Akiba’s Trip: The Animation«) beim Studio Production I.G. (»Psycho-Pass«, »Guilty Crown«). Für die Story ist abermals Autor Atsuhiro Tomioka (»One Piece: Stampede«) verantwortlich. Der Theme Song mit dem Titel »unforever« stammt von Sänger Rib.

»BEM«: Neuer Trailer zum Kinofilm veröffentlicht

Der Cast setzt sich wie folgt zusammen:

  • Katsuyuki Konishi (Leo in »Arte«, Laxus Dreyar in »Fairy Tail«) als Bem
  • Kensho Ono (Tetsuya Kuroko in »Kuroko’s Basketball«, Slaine Troyard in »Aldnoah.Zero«) als Belo
  • M.A.O (Hikari Yagami in »Digimon Adventure tri.«, Iris in »Fire Force«) als Bela
  • Kouichi Yamadera (Spike Spiegel in »Cowboy Bebop«, Ryouga Hibiki in »Ranma 1/2«) als Manstoll
  • Nana Mizuki (Hinata Hyuuga in »Naruto«, Margaret Liones in »Seven Deadly Sins«) als Emma
  • Wataru Takagi (Wataru Takagi in »Detektiv Conan«, Eikichi Onizuka in »Great Teacher Onizuka«) als Draco
  • Shizuka Itou (Rachel in »Baccano!«, Akeno Himejima in »High School DxD«) als Greta

Japanischer Kinostart ist der 02. Oktober 2020. Der Anime ist aktuell noch nicht in Deutschland erhältlich. Ob es die Serie oder der Kinofilm in die hiesigen Gefilde schafft, ist derzeit noch nicht bekannt.


Quelle: ANN


Das könnte dich auch interessieren!


Jetzt seid ihr gefragt!

Wie fandet ihr die Serie zu »Bem«?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x