© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Die Welt von One-Punch Man ist mit den verschiedensten Helden bevölkert – doch auch ihre Gegenspieler weisen mindestens genau so große Varietät auf. Deswegen wollten wir von euch wissen, welchen Rettern und Schurken ihr die Anime-Krone aufsetzen würdet!

In der aktuellen Spring Season heizt Testosteron-Bombe Saitama der Anime-Welt wieder ordentlich ein und schickt seine Gegner mühelos mit nur einem Schlag auf die Bretter, ohne dabei die geringste Miene zu verziehen.

Dabei ist der glatzköpfige Superheld natürlich nicht der einzige, der sich dem Kampf gegen fiese Monster verschrieben hat und steht als nur einer von vielen Namen im Register der Helden-Vereinigung! Doch wo Licht ist, gibt es auch mehr als genug Schatten, sodass sich auf der anderen Seite die unterschiedlichsten Monster zur Unterdrückung der Menschheit zusammenrotten!

Wir wollten von euch wissen, welche guten und bösen Charaktere eurer Meinung nach den Platz auf dem One-Punch Man-Siegertreppchen verdient haben! Hier sind die Ergebnisse:


Die beliebtesten Helden!


5. Mumen Rider (178 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Auf dem letzten Platz der Helden-Rangliste befindet sich der gutmütige Radel-Retter Mumen Rider!

Dabei verbirgt sich unter dem Fahrradhelm des 25-jährigen C-Klasse-Helden ein aufgeschlossener und freundlicher junger Mann, der sein Dasein als Kämpfer der Gerechtigkeit vollkommen verinnerlicht hat: Denn wenn es um die Rettung der Menschheit geht, ist ihm kein Gegner zu stark und obwohl seine Fahrrad-Attacken nicht unbedingt für ihre Durchschlagskraft bekannt sind, weicht er selbst vor dem diabolischen Deep Sea King nicht zurück.

Für Mumen Rider ist es ein absolutes No-Go, ein Verbrechen zu übersehen, und so zieht der aufrichtige Superheld jeden Feind mit bestem Gewissen und allen Mitteln zur Rechenschaft.


4. Bang – Silver Fang (278 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Auf den vierten Rang begibt sich der stämmige Rentner Silver Fang, der aber lieber mit seinem bürgerlichen Namen »Bang« gerufen wird.

Dabei hat der erfahrene Held die Grundprinzipien des Heldentums verstanden und gibt sein bestes, diese Ideale in seinem Dojo weiterzugeben, wo er die nächste Elite zum Schutze der Menschheit ausbildet. Dort gibt er auch seine S-Klasse-würdigen Kampftechniken weiter, mithilfe derer er sogar dazu in der Lage war, einen gesamten Meteoriten zu spalten.

Somit ist Bang alles andere als ein eingerosteter Tattergreis, sondern vielleicht einer der stärksten Beschützer, den die Menschen im Moment vorweisen können …


3. Tatsumaki – Terrible Tornado (285 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Trotz ihres kindlichen Aussehens und ihrem zickigen Verhalten ist Tatsumaki schon lange kein kleines Mädchen mehr – die Zweitplatzierte der S-Klasse hat bereits 28 Jahre auf dem Buckel und erntet mit ihren schweren psychokinetischen Wirbelstürmen in regelmäßigen Abständen anerkennendes Raunen.

Obwohl Tatsumaki zunächst kaltherzig wirkt und nur ihrer kleinen Schwester Fubuki von Zeit zu Zeit ein wenig Wärme zeigt, ist sie ihrer Rolle als Heldin voll und ganz gewachsen und tut alles Menschenmögliche, um die Angriffe der Monster abzuwenden.

So ist sie etwa im aktuellen Anime-Arc einer der wenigen Helden, die mit Sinn und Anstand gegen die Invasion der Monster vorgehen, anstatt den Untergang der Menschheit in sinnlosen Streitereien selbst herbeizuführen …


2. Genos (421 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Die Silbermedaille im Kampf um den Status als beliebtester Held der OPM-Saga konnte sich der durchmechanisierte Cyborg Genos sichern.

Da der 19-jährige zum Großteil aus schweren Maschinenteilen besteht, besitzt er eine unvorstellbare Kraft und konnte somit problemlos einen Status in der S-Klasse erlangen. Dabei verfügt Genos neben seiner körperlichen Stärke auch über überdurchschnittliche Geschwindigkeit und eine bemerkenswerte Ausdauer. Allerdings ist ihm diese Macht alles andere als zu Kopf gestiegen:

Demütig folgt Genos weiterhin seinem großen Vorbild Saitama und ist ihm mindestens genau so treu ergeben wie seiner Mission, die Zivilbevölkerung zu beschützen. Doch obwohl ihm sein Meister kräftemäßig weit überlegen ist, konnte Genos sich in den Kreisen von Z-Stadt ein wesentlich höheres Ansehen erkämpfen – bloß bei uns muss er sich wohl oder übel mit einer Niederlage abfinden.


1. Saitama (630 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Der Hauptcharakter der One-Punch Man-Saga konnte dank einem mühelosen Stimmunterschied quasi mit einem Schlag alle Konkurrenz in den Wind schießen und sich den Status als beliebtester Superheld krallen.

Doch trotz dass seit langer Zeit kein noch so mächtiger Gegner den One-Punch Man ins Schwitzen bringen konnte, wurde Saitama von der Helden-Vereinigung gerade einmal mit der C-Klasse bedacht. Aber die in einem konsequenten Training von 100 Push-ups, 100 Sit-ups und 100 Squats am Tag erlangte Stärke ist für den Glatzkopf Fluch und Segen zugleich:

So empfindet dieser sein Leben als ziemlich langweilig und kann dank mangelnder würdiger Gegner nur wenig Begeisterung für seine Rolle als Held empfinden. Beispielsweise erinnert sich die Heldenglatze nur selten an den Namen seiner Feinde oder Mitstreiter und bringt Kräften, die andere Helden zum Zittern anregen würden, nur ein unbeeindrucktes Gähnen entgegen.

Doch trotz dass seine Tätigkeit als Held nur als Hobby daherkommt, besitzt Saitama ein ausgeprägtes Pflichtbewusstsein und eilt jemandem im Not ohne zweimal nachzufragen zur Hilfe.


Die beliebtesten Monster!


5. Deep Sea King (159 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Das Schlusslicht im Ranking der beliebtesten Monster aus One-Punch Man besetzt der Fischkopf Deep Sea King. Das Monster aus dem Meer brachte die Helden von Z-Stadt dank seiner tödlichen Säure und extrem schnellen Regenerationsfähigkeit mit Leichtigkeit in die Bredouille.

Beinahe wäre sein Vorhaben, sich das Land untertan zu machen von Erfolg gekrönt gewesen, als Saitama ihn, wie sollte es anders sein, mühelos mit einem Schlag zur Strecke bringen konnte.


4. Sadis-S (170 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Die verführerische Schönheit Sadis-S sieht nicht nur wie eine waschechte Domina aus, sondern verkörpert ihren Charakter auch im Kampf voll und ganz: So verzehrt sie sich förmlich danach, ihre Feinde mit einer Dornenpeitsche zu bestrafen oder sie sich dank ihrer Hypnose als willenlose Spielzeuge untertan zu machen.

Namhafte Helden wie Pandaman oder Darkness Blade mussten bereits gegen diese Kraft zurückstecken und Tatsumakis Sieg über die lackgekleidete Sadistin war ebenfalls nur von kurzer Dauer, denn aktuell ist Sadis-S immer noch auf freiem Fuß


3. Lord Boros (451 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Der finale Bösewicht der ersten One-Punch Man-Staffel konnte immerhin den dritten Platz im Ranking des diabolischsten Menschenfeinds erringen. Dabei begleitet das außerirdische Wesen seine erhabene, einschüchternde Aura nicht umsonst: Schließlich zeichnet Boros für die Auslöschung von ganz A-Stadt verantwortlich.

Doch dieser Trumpf wirkte auf Saitama genau so ermüdend wie die Entfesselung seiner wahren Kräfte, die der heldenhafte Glatzenträger mit einem »Ok.« kommentierte. Dennoch darf sich Boros rühmen, keinen normalen Punch seitens Saitama, sondern einen »ernsten« Schlag eingesteckt zu haben!


2. Speed o’ Sound Sonic (519 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Saitamas selbst ernannter Rivale hangelte sich mit seinen typischen Ninja-Techniken auf den zweiten Platz im Monster-Ranking! Doch obwohl der blitzschnelle Söldner sich schon seit längerem als sein Erzrivale bezeichnet, konnte er bis dato noch keinen einzigen Sieg gegen den One-Punch Man erringen und wird von diesem auch nicht so wirklich ernstgenommen.

Trotz allem arbeitet der kampflustige junge Mann weiterhin daran, seinem Rivalen irgendwann überlegen zu sein, und hält somit mit fest geschlossener Faust an seinem Traum fest …


1. Garou (543 Stimmen)

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Das selbst ernannte menschliche Monster und Antagonist der aktuellen Staffel konnte euch mit seinen übermenschlichen Kräften und stark moralisch geprägten Lebensweise beeindrucken und sich somit den ersten Platz im Monster-Ranking verschaffen!

Dabei war Bangs ehemaliger Schüler schon in frühester Kindheit über die Ungerechtigkeit erzürnt, die Heldengeschichten ihm meist präsentierten: Gemeine Superhelden raubten den Monstern stets mit ihren Angriffen Hoffnungen und Träume und wurden im Anschluss dafür auch noch von den Menschen bejubelt!

Mit der Zeit keimte in Garou ein unbändiger Hass auf die Menschheit auf, denen er aktuell mit den Angriffen auf die Helden der Heldenvereinigung Luft macht. Doch Garou hat seine Faust bislang genau so wenig gegen Kinder erhoben wie gegen Gegner, die bereits am Boden liegen – somit scheint sich tief unter seiner harten Schale auch irgendwo ein weicher Kern zu verbergen …


Natürlich sind die hier aufgelisteten Helden und Monster noch längst nicht alle Charaktere, die die Geschichte von One-Punch Man erst zu dem Epos machen, das es ist.

In dieser Tabelle findet ihr die weiteren Plätze und könnt begutachten, wie euer persönlicher Liebling abgeschnitten hat.


Jetzt seid ihr gefragt!

Seid ihr zufrieden mit dem Ergebnis des Votings? Für welchen Helden oder Bösewicht habt ihr gestimmt und warum?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
zYamamoto

War doch offensichtlich, das man dafür echt ein Voting gebraucht hat

Patrick

Genos ist doch der typische Shonen-Charakter, total flach ohne Einzigartigkeit.

Schade, dass man von Boros nicht mehr gesehen hat. Er könnte sogar einen eigenen düsteren Anime führen. 🙂

Masamune

Und Boros war der typische Shonen-Villain, total flach ohne Charakter😁

Patrick

Er war genau so flach wie Saitama. 💁‍♂️ Also nicht sehr flach. Genos dagegen bleibt eine Flachpfeife 😉

KuroMandrake

Fubuki hätte meiner Meinung nach etwas höher sein können, aber vielleicht wird sie ja beim nächsten Voting, auch dank dem Treffen mit Saitama auch besser abschneiden. 😉 Denn ich finde ihren Charakter sehr interessant und kann sie mehr verstehen als Tatsumaki, ihre große Schwester.Ansonsten kann ich mit dem Helden und Monster Ranking gut leben. 😉

Lol

Ich finde die 2 Staffel ist scheiße animiert

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x