Attack on Titan Staffel 04
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Das große Finale von Attack on Titan steht bevor. Doch ehe der Epos zu Ende geht, rufen wir euch noch einmal ins Gedächtnis, welche Fakten und Geheimnisse über die Welt der Titanen ihr für die letzte Staffel kennen müsst!

Als glühender Ball versinkt die Sonne langsam hinterm Horizont und wirft ihre letzten gleißenden Strahlen auf die schimmernde Wasseroberfläche. Ehrfürchtig stehen sie da – die Soldaten. Bewundern, wie sich das endlose Blau des Ozeans mit den rostroten Farben der Dämmerung vermischt. Spüren, wie die kalte Flut salziges Wasser über ihre nackten Füße spült und das Gefühl von Freiheit ihre Körper durchströmt.

Neues Studio?! So gut wird die letzte »Attack on Titan«-Staffel!

Doch mit dem Einbruch der Nacht dringt auch die Dunkelheit in ihre Herzen. Tosendes Donnergrollen schallt über den Ozean. Sind es die schweren Schritte des Feindes oder doch nur die sturmgepeitschten Wellen der See? Doch sie sind zu weit gereist, haben zu lange gekämpft, um jetzt noch umzukehren. Jahrelang hatten sie dem Tod Mal um Mal ins Auge geblickt und ihre Herzen dem Kampf für die Freiheit geopfert.

Wir erzählen ihre Geschichte und verraten euch, wie sie auf ihrer gefährlichen Reise durch die finstere Welt der Titanen Licht ins Dunkle brachten und welche Geheimnisse sie dabei zu lüften vermochten.


#01: Erwin Smiths Himmelsfahrtkommando

Attack on Titan: Erwin Smiths Tod
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Nachdem die Soldaten des Aufklärungstrupps nach einer langen, beschwerlichen Reise endlich im verwüsteten Shiganshina ankommen, entbrennt eine erbitterte Schlacht zwischen Mensch und Titan. Reiner Braun, Bertholdt Hoover und ihr Anführer Zeke Jäger liegen bereits auf der Lauer und schneiden den Freiheitskämpfer jeglichen Fluchtweg ab.

Während Eren und seine treuen Kameraden innerhalb der Stadtmauern ausharren und dem Gepanzerten sowie dem Kolossalen Titanen tapfer die Stirn bieten, fasst Erwin Smith in dieser Stunde der Not einen folgenschweren Entschluss: Gemeinsam mit den übrigen Soldaten der Aufklärungstrupps reitet er in einem halsbrecherischen Selbstmordkommando direkt in die Arme des übermächtigen Tiertitanen.

Sein Plan, Levi Ackermann genügend Zeit zu verschaffen, um sich unbemerkt bis zum Oberhaupt der feindlichen Truppen vorzukämpfen, ist von Erfolg gekrönt. Doch der Preis, den Erwin und seine Männer für diesen flüchtigen Triumph zahlen müssen, ist hoch und die Krieger des Aufklärungstrupps werden beinahe restlos ausgelöscht – unter den gefallenen Soldaten auch Erwin höchstpersönlich.


#02: Der Untergang des Kolossalen Titanen

Attack on Titan Kolossaler Titan
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Während Erwin in den Tod reitet und Levi sich wutentbrannt auf den Tiertitanen stürzt, kämpfen Eren und Armin verzweifelt gegen den Kolossalen Titanen, der ihre alte Heimat zerstörungswütig in Schutt und Asche legt. Doch gerade als alles verloren schien, macht Armin eine alles entscheidende Entdeckung: Mit jeder Dampfexplosion, die aus dem Körper des Kolossalen Titanen schießt, verliert dieser nicht nur an Muskelmasse, sondern auch immer mehr an Geschwindigkeit.

In seiner Verzweiflung fasst der scharfsinnige Stratege einen drastischen Entschluss. Um Eren die Möglichkeit zu eröffnen, sich unbemerkt seinen Weg zum Kolossalen Titanen zu bahnen und Bertholdt aus dem Nacken des Monstrums heraus zu schneiden, opfert er sein eigenes Leben und wird im glühend heißen Dampf des Feindes bei lebendigem Leibe verbrannt.

Doch sein Opfer sollte nicht umsonst gewesen sein. Durch eine List gelingt es Eren, den Feind in die Knie zu zwingen und den nun kampfunfähigen Bertholdt in seine Gewalt zu bringen.


#03: Der Feind ist noch nicht besiegt

Attack on Titan Levi vs Beast Titan
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Doch während Eren den Sieg über den Kolossalen Titanen erringt, sind an den übrigen Fronten der Schlacht erschütternde Niederlagen zu verzeichnen: Obwohl Levi den Tiertitanen in seinem Blutrausch erbarmungslos niederstreckt und der Gepanzerte Titan durch die Donnerspeere des Aufklärungstrupps zu Fall gebracht wurde, gelingt beiden Titanenwandlern die Flucht.

Bevor ein intelligenter Späher-Titan sowohl Zeke Jäger als auch den besiegten Reiner Braun endgültig aus den Fängen der Aufklärungstrupps befreit, richtet der feindliche Titanen-Anführer noch sein Wort an Eren Jäger. Er offenbart ihm, dass sein Vater, Grisha Jäger, ihn sein ganzes Leben lang belogen hätte, und ergreift anschließend die Flucht.


#04: Armin Arlert und die Macht des Kolossalen Titanen

Attack on Titan Armin Kolossaler Titan
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Der Kampf um Shiganshina ist vorüber, doch die Nachbeben der Schlacht erschüttern ein weiteres Mal die Reihen der tapferen Soldaten. Armin Arlert liegt im Sterben. Durch das Titanenserum ist es Levi möglich, den mutigen Märtyrer vor dem Tod zu bewahren und ihm die Kraft des Kolossalen Titanen zu verleihen – doch im letzten Augenblick erreicht den Hauptmann eine Botschaft, die ihn vor eine unmenschliche Entscheidung stellt.

Ein letzter Überlebender des Himmelsfahrtkommandos bringt einen schwer verwundeten Soldaten zu ihm. Wider aller Erwartungen hatte Erwin Smith den Ansturm auf den Tiertitanen überstanden – doch sein Leben hängt nun am seidenen Faden. Um das Fortbestehen des Aufklärungstrupps zu sichern, spricht Levi schweren Herzens Armins Todesurteil aus und beschließt, statt seiner den Kommandanten zu retten.

Kurz bevor er die Spritze mit dem Serum an Erwins nackte Haut ansetzt, reißt dieser jedoch unwillkürlich seinen Arm nach oben. Ein zufriedenes Lächeln breitet sich auf dem Gesicht des Kommandanten aus und Levi erinnert sich an Erwins Traum, das Vermächtnis seines verstorbenen Vaters weiterzuführen. In letzter Sekunde beschließt er, den Mann, der stets nur für seine Vision gelebt hatte, nun in Frieden ruhen zu lassen.


#05: Das Geheimnis im Keller von Shiganshina

Attack on Titan Keller
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Nach Jahren des Kämpfens und des Blutvergießens stehen die verbliebenen Soldaten endlich vor dem geheimnisvollen Keller der Familie Jäger. Hier liegen die Antworten auf jene Fragen versteckt, für die sie stets alles riskiert und Tag um Tag ihr Leben aufs Spiel gesetzt hatten.

In einer verborgenen Schublade findet Eren mithilfe des Schlüssels seines Vaters drei mysteriöse Bücher. Eines dieser Schriftstücke beinhaltet ein Bild von Grisha an der Seite einer unbekannten Frau mit ihrem jungen Sohn auf dem Schoß.

Auf der Rückseite des Bildes wurde eine handgeschriebene Notiz hinterlassen. Sie erklärt, dass das Bild keinesfalls eine einfache Ölmalerei, sondern eine Fotografie ist. Eine Fotografie, erschaffen mit einer Technologie aus einer unbekannten, fortschrittlichen Zivilisation, die jenseits des goldenen Vogelkäfigs der Mauern in Reichtum und Wohlstand lebt.


#06: Grisha Jägers tragische Vergangenheit

Attack on Titan Grisha Vergangenheit
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Noch in der Nacht seines schicksalhaften Fundes versinkt Eren in einem unruhigen Traum, entsprungen aus den tragischen Erinnerungen seines Vaters. Jenseits der Mauern geboren, wuchs Grisha Jäger in einer fremden und gar sonderbaren Welt auf. Als ein Sprössling der Rasse der Eldian, die unter der Herrschaft der Nation Marley litt, stahl sich Erens Vater zusammen mit seiner Schwester in den Stadtbezirk der marleyischen Unterdrücker.

Gemeinsam zogen die jungen Geschwister los, um heimlich einen Blick auf ein Luftschiff der Marley zu erhaschen – doch ihr unschuldiger Wunsch sollte schwerwiegende Folgen haben. Auf frischer Tat ertappt, wurde Grisha von den beiden Offizieren Kruger und Gross mit roher Gewalt bestraft.

Seine Schwester sollte jedoch verschont bleiben. Der Offizier Gross nahm das kleine Mädchen an die Hand und brachte sie nach Hause. Doch dort würde sie niemals ankommen. Als ihre zerfleischte Leiche später am Flussufer gefunden wurde, brach Grishas Welt in sich zusammen und Hass gegen das Imperium der Marley entflammte in seinem jungen Herzen.


#07: Die Schreckensherrschaft der Eldian

Attack on Titan Ymir Fritz
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

In seiner hasserfüllten Wut auf die Marley hätte Grisha Jägers Enttäuschung nicht größer sein können, als auch noch sein eigener Vater sich vor dem Feind erniedrigte und den Tod seiner Tochter kampflos hinnahm. Doch der Familienvater ließ sich von seinem rebellischen Sohn nicht beirren und erklärte dem Jungen, wieso die Rasse der Eldian ihr Schicksal wohl verdient hätten:

Vor langer, langer Zeit war da die Urahnin der Eldian – eine junge Frau namens Ymir Fritz. Ymir, so heißt es, habe einen Pakt mit dem Teufel der Erde geschlossen und wurde dafür mit der Macht des ersten Titanen belohnt.

Nachdem Ymirs Leben verwirkt und ihr sterblicher Körper dem Alter erlegen war, zerbrach ihre Seele in neun Bruchstücke und erschuf neun weitere Titanen, die sodann das Reich der Eldian errichteten und das Land der Marley in einer Herrschaft der Tyrannei in Schutt und Asche legten.


#08: Der große Titanen-Krieg

Attack on Titan Krieg
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Grishas Vater berichtete seinem Sohn von den Verbrechen ihrer Rasse, die in den nächsten 1700 Jahren folgten:

Unter der Schreckensherrschaft der Eldian begann eine Ära der Grausamkeit und des Hasses. Marley und andere Völker, die in den Augen der Eldian minderwertig waren, wurden erbarmungslos verfolgt und getötet. Ihre Frauen wurden entführt und vergewaltigt – benutzt von den unmenschlichen Eldian, die sie dazu missbrauchten, ihre Gene zu verbreiten und die Zahl ihrer Truppen zu stärken.

Doch nachdem beinahe zwei Jahrtausende ins Land gezogen waren, bereiteten die Marley ihrer gewaltsamen Unterjochung ein jähes Ende. Gemeinsam verschworen sie sich gegen die eldianischen Unterdrücker und brachten sieben der insgesamt neun Titanen in ihre Gewalt.

Vernichtend geschlagen, zog sich der König der Eldian auf die Insel Paradies zurück und errichtete dort drei kolossale Mauern, die ihn und seine Gefolgschaft vor den Marley schützen sollten. Doch nicht allen Eldian gelang die Flucht – und jene, die zurückblieben, müssen heute in der rechtmäßigen Verachtung der Marley leben, die ihre tyrannischen Ahnen einst über sie gebracht hatte.


#09: Die wahre Geschichte der Titanen

Attack on Titan Eldian Story
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

So zumindest lautete die Geschichte, die Grisha von seinem Vater erzählt wurde. Doch der Junge war nicht überzeugt und schloss sich in seinem Zorn auf die Marley einer eldianischen Widerstandsbewegung an, die von einem Spion namens Eule mit geheimen Informationen aus den ranghöchsten Reihen der Marley versorgt wurde.

Nun erfuhr Grisha endlich die Wahrheit, nach der er sich so lange gesehnt hatte: Nicht die Eldian, sondern das Volk der Marley hatte Tod und Verderben über die Welt gebracht. Nachdem Ymir Fritz die Macht der Titanen erlangte, verhalf sie dem Land zu Wohlstand, Frieden und Freiheit. Doch der große Titanenkrieg sollte diesem Zeitalter der Glückseligkeit ein Ende bereiten.

Der König der Eldian scheute die Gewalt und entzog sich sonach seiner Pflicht, das Gleichgewicht der Macht mit Blutvergießen zu verteidigen. Um dem Krieg zu entfliehen, verlegte er die Hauptstadt des eldianischen Volkes auf die weit entfernte Insel Paradies. Vom König im Stich gelassen, war das Leben der zurückgebliebenen Eldian nun von Armut und Unterdrückung bestimmt.

Doch auch auf der Insel Paradies sollte der Frieden nicht ewig währen. Im internationalen Wettrüsten und Kampf um die Ressourcen des Planeten rief die Regierung der Marley das titanische Krieger-Programm ins Leben und setzte Kurs auf den rohstoffreichen Zufluchtsort der Eldian.


#10: Anfang und Ende der Familie Jäger

Attack on Titan Zeke Jäger
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Während seiner Zeit als Krieger der Widerstandsbewegung heiratete Grisha Jäger mit Dina Fritz die erste Liebe seines Lebens und brachte mit ihr auch seinen ersten Sohn, Zeke Jäger, auf die Welt.

Doch von ihrem unbändigen Zorn auf das gewaltsame Regime der Marley zerfressen, waren die jungen Eltern blind für das Leid und die Wünsche ihres eigenen Kindes. Besessen von der Idee, ihren Sohn als Marionette ihrer politischen Ziele zu missbrauchen und Marley zu stürzen, schürten sie den Hass in Zekes unschuldigem Herzen.

Doch genau diese Ignoranz sollte schließlich ihr eigenes grausiges Schicksal besiegeln, als Zeke sich gegen die Verschwörung seiner Eltern auflehnte und die beiden Widerstandskämpfer an den Feind auslieferte. Für den Verrat an Marley sollten Grisha und Dina ins Exil verbannt und als willenlose Titanen zur ewigen Jagd nach Menschenfleisch verdammt werden.

An der trostlosen Stätte ihrer Bestrafung, auf einem gewaltigen Mauerwerk in der Einöde der Insel Paradies, wurde Dina Fritz in den Titanen verwandelt, der später einmal Grishas zukünftige Frau und Eren Jägers Mutter kaltblütig ermorden würde. Mit tränenüberströmtem Gesicht blickte Grisha auf das Monstrum hinab, das einst seine geliebte Ehefrau war. Seine eigene Bestrafung sollte nun folgen.


#11: Tod und Wiedergeburt des Angreifenden Titanen

Attack on Titan Eren Kruger Titan
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Doch es kam anders, als erwartet: Offizier Kruger, der eigentlich Grishas grausame Strafe hätte vollstrecken sollen, entpuppte sich als der Informant Eule und vernichtete in Gestalt eines mächtigen Titanen die gesamte Flotte der Marley.

Er war der Herr über die Macht des Angreifenden Titanen – einer der neun ersten Giganten der eldianischen Rasse. Doch auf der Kraft der Titanen lastet ein verhängnisvoller Fluch, der jeden Titanenwandler im Laufe der Jahre mit dem Tod bestrafen sollte. Eule, der mit richtigem Namen Eren Kruger hieß, blieben nun nur noch wenige Monate zu leben.

Um seine Vision vom Kampf für die Freiheit der Eldian zu wahren, setzte Kruger seinem eigenen Leben ein Ende und übergab die Macht des Angreifenden Titanen in die Obhut von Grisha Jäger. Mit einem neuen Feuer, das nun in seinem Herzen entflammt war, zog Grisha erneut in die Schlacht – diesmal, um die Zivilisation der Mauern zu unterwandern und der königlichen Familie die Macht der neun Titanen zu entreißen.


#12: Eren Jägers titanische Befehlsgewalt

Attack on Titan Eren Jäger Koordinate
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Aus seinem Traum erwacht, weiß Eren nun die ganze Wahrheit über die Wurzel der Titanen. Gemeinsam mit seinen Kameraden von den Aufklärungstrupps zieht der kämpferische junge Mann los, um der Hauptstadt Bericht zu erstatten.

Doch als Hanji Zoe dem Anhörungsrat von seiner Befehlsgewalt über die Titanen berichtet, offenbart sich Eren eine erschreckende Erkenntnis. Er, durch dessen Adern nicht ein Tropfen königliches Blut fließt, konnte diese Kraft bisher bloß ein einziges Mal und auch nur aus einem einzigen Grund nutzen:

Er hatte Dina Fritz, die selbst ein Mitglied der eldianischen Königsfamilie war, kurz zuvor in ihrer titanischen Gestalt berührt – und dadurch für einen kurzen, flüchtigen Augenblick einen Teil ihrer Kräfte erhalten. Doch obwohl diese Erkenntnis den Krieg entscheiden könnte, behält Eren aus Sorge um Königin Historias Schicksal das Geheimnis für sich.

Historia selbst fasst nun den Entschluss, dem Volk der Mauerzivilisation die Wahrheit über den Ursprung der Titanen und die Geschichte der Marley und Eldian zu offenbaren. Die Schlacht gegen die Titanen, die der Menschheit bereits den Großteil ihrer Krieger geraubt hatten, ist nur der Anfang einer Invasion durch das tyrannische Regime der Marley.


#13: Ein endloser See aus Salz

Attack on Titan Meer
©Hajime Isayama, Kodansha/”ATTACK ON TITAN” Production Committee. All Rights Reserved.

Trotz ihrer enormen Verluste in der Schlacht um Shiganshina ziehen die tapferen Soldaten der Aufklärungstrupps schon bald erneut in den Kampf und brechen auf zu der Stätte, an der einst Dina Fritz und viele weitere Eldian in blutrünstige Bestien verwandelt wurden.

Doch hinter der Mauer dieses grausigen Schauplatzes bietet sich ihnen ein Anblick wie aus einer anderen Welt. Einer Welt, die sie noch nie zuvor gesehen und von der sie doch tief in ihren Herzen stets gehofft hatten, dass es sie gäbe. Bis zu den endlosen Weiten des Horizonts erstreckt sich vor ihnen das kühle Blau des Ozeans – des sagenumwobenen Sees aus Salz, von dem Armin und Eren schon seit ihrer Kindheit geträumt hatten.

Doch das flüchtige Gefühl von Freiheit, das nun durch jede Faser ihrer Körper strömt, ist nur ein kurzer Silberstreif am Firmament. Denn hinter dem so anmutig schimmernden Wasser des Meeres lauert der Feind und niemand weiß, welche Schrecken die fremde Welt jenseits des Horizonts noch für sie bereithalten wird.


Das könnte euch ebenfalls interessieren:


Jetzt seid ihr gefragt!

Welche Erwartungen habt ihr an die vierte Staffel von Attack on Titan und glaubt ihr, dass die Adaption von Studio MAPPA den Titanen-Epos mit einem würdigen Finale abschließen kann? Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x