©Hajime Isayama, Kodansha / “ATTACK ON TITAN” Production Committee.

Streams aus Netflix, Simulcasts für die neusten Folgen und DVD- sowie Blu-Ray-Releases für die begeisterten Sammler unter euch. Mittlerweile gibt es so viele Angebote für Attack on Titan, dass man leicht den Überblick verliert. Wir zeigen euch, wo ihr alle deutsch übersetzten Staffeln der Serie zum kleinsten Preis bekommt.

Seit 2013 erzittert die ganze Animewelt vor den menschenfressenden Titanen aus Attack on Titan und verfolgt gebannt den todesmutigen Kampf von Eren Jäger und seinen Kameraden gegen diese blutrünstigen Bestien.

Auch in Deutschland ist AoT ein Phänomen, weswegen nicht nur der Manga beim Carlsen-Verlag erscheint, sondern auch der Anime vom Publisher Kazé nach Deutschland gebracht wurde.

Wenn ihr den spannenden Titanen-Epos noch nicht gesehen habt, verraten wir euch in unserem AoT-Special 5 gute Gründe, das schleunigst nachzuholen, und zeigen euch passend dazu in diesem Guide hier, wo ihr die Abenteuer der Aufklärungstrupps legal und auf Deutsch verfolgen könnt.

Attack on Titan – So könnt ihr die erste Staffel anschauen

  • DVD/Blu-ray: Die erste Staffel der Titanenschlacht ist in vier Volumes erschienen, die mit 28 bis 38 Euro zu Buche schlagen.
  • Anime on Demand: Bei diesem Anbieter, könnt ihr die erste Staffel der Serie für 71,76 Euro käuflich erweben oder euch diese zum Preis von 23,76 Euro für 48 Stunden ausleihen. Deutlich günstiger kommt ihr dabei allerdings weg, wenn ihr euch einfach das AoD-Abo zulegt und damit Zugriff auf alle Staffeln von Attack on Titan erhaltet.
  • Netflix: Der Streamingdienst hat die erste Staffel ebenfalls im Angebot. Das günstigste Netflix-Abo kostet 7,99 Euro im Monat.

Alle deutschen Releases der ersten Staffeln sind dabei im japanischem Originalton mit deutschen Untertiteln und einer deutschen Synchronisation erhältlich.

©Hajime Isayama, Kodansha / “ATTACK ON TITAN” Production Committee.

Attack on Titan – Since that Day

Die Recap-Episode »Since that Day«, welche die Ereignisse der ersten 13 Folgen zusammenfasst, wurde in Deutschland nicht lizenziert. Demnach gibt es auch keine legale Methode, sie zu schauen.

Attack on Titan: Die Minifiguren-Show: »Flieg, Trainingskorps!«

  • DVD/Blu-ray: Die knuffigen Chibi-Specials zur ersten Staffel sind in den entsprechenden Blu-ray und DVD-Volumes als Extra enthalten.

Wenn ihr euch diese kleinen Special-Episoden ansehen wollt, seid auf den Kauf eines der Silberlinge angewiesen, denn zum Streamen stehen die Kurzepisoden bis dato noch nirgendwo zur Verfügung.

Shingeki no Kyojin OAD & Kuinaku Sentaku

©Hajime Isayama, Kodansha / “ATTACK ON TITAN” Production Committee.

Die dem japanischen Manga beigelegten Special-Episoden, sowie die zweiteilige »Levi-OVA« konnte sich Kazé bislang leider noch nicht unter den Nagel reißen, weshalb die insgesamt fünf Bonusepisoden immer noch auf ihren deutschen Release warten.

Attack on Titan Recap Movies

Die drei Attack on Titan-Compilation-Filme, die die Handlung der Serie in Filmform erneut wiedergeben, wurden nach ihrer Kinovorführung im Rahmen der Kazé Anime Nights auch auf DVD und Blu-ray rausgebracht:

  • DVD/Blu-ray: Alle drei Filme sind sowohl in einer hochwertigen Limited Steelcase Edition, als auch in einer Standard-Version erschienen. Die Limited Steelcase Editions sind dabei nur als Blu-ray-Variante erschienen und kosten euch zwischen 30€ und 35€. In der Standard-Edition gibt es dagegen auch eine DVD-Variante. Die Standard-Blu-Ray kostet euch zwischen 29€ und 30€, die DVD-Version zwischen 20€ und 24€.
  • Anime on Demand: Natürlich stehen euch die Recap-Movies auch bei Anime on Demand zur Verfügung, dort entweder als Teil eines Abos oder als Einzelkauf für 7,99€ pro Film.
©Hajime Isayama, Kodansha / “ATTACK ON TITAN” Production Committee.

Attack on Titan: Junior High

  • DVD/Blu-ray: Das muntere Mittelschul-Spin-Off »Attack on Titan: Junior High« hat seinen Weg auf Blu-ray und DVD leider noch nicht gefunden.
  • Anime on Demand: Trotzdem müssen sich deutsche Fans mit dem Bedürfnis, den Helden aus der Serie beim Schulbankdrücken zuzuschauen, nicht ärgern, denn Anime on Demand bietet die Serie auf Japanisch mit deutschen Untertiteln an. Dort ist sie wie gehabt sowohl Teil des Abonnements, als auch für 27,39€ einzeln zu erwerben.

Attack on Titan Staffel 2

©Hajime Isayama, Kodansha / “ATTACK ON TITAN” Production Committee.
  • Anime on Demand: Attack on Titan 2, die langerwartete Fortsetzung der Titanenschlacht, ist bis dato nur bei Anime on Demand auf Japanisch mit deutschen Untertiteln verfügbar. Dort ist auch diese Serie entweder Teil des Abos oder für 27, 39€ käuflich zu erwerben.

Wann kommt Attack on Titan Staffel 2 auf Deutsch?

Der berliner Publisher Kazé kündigte an, Attack on Titan Season 2 im Laufe des Jahres 2019 auch auf DVD und Blu-ray herauszubringen. Auf diesem Release werden nicht nur deutsche Untertitel, sondern auch eine deutsche Vertonung vorhanden sein.

Shingeki no Kyojin: Lost Girls

Die »Lost Girls«-OAD ist genau wie die vorangegangenen Bonusfolgen leider bis dato nicht für Deutschland lizenziert, weswegen eine Schaumöglichkeit noch aussteht.

Attack on Titan Staffel 3 (Teil 1)

  • Anime on Demand: Die spektakuläre erste Hälfte der dritten Attack on Titan-Staffel lief bei Anime on Demand im Simulcast, wo ihr die Folgen nach wie vor auf Japanisch mit deutschen Untertiteln als Teil eines Abos oder als Einzelkauf für 27,39€ schauen könnt
  • DVD/Blu-ray: Über einen Disc-Release der frischgeschlüpften Staffel ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bekannt.
©Hajime Isayama, Kodansha / “ATTACK ON TITAN” Production Committee.

Shingeki no Kyojin: Chimi Chara Gekijou – Tondeke! Shinsei Levi-han

Die Chibi-Specials zu AoT 3, die ganz im Stile der ersten Bonus-Episoden witzige Kurzgeschichten erzählen, sind bis dato noch nicht lizenziert.

Vermutlich werden sie nach japanischem Vorbild dem Blu-ray-Release der dritten Staffel beigelegt, der aktuell allerdings noch in den Sternen steht.

©Hajime Isayama, Kodansha / “ATTACK ON TITAN” Production Committee.

Attack on Titan Staffel 3 (Teil 2)

  • Anime on Demand: Die zweite Hälfte und damit das fulminante Finale der dritten Attack on Titan-Staffel startet am 28. April im japanischen Fernsehen und gleichzeitig beim Anbieter Anime on Demand im Simulcast, wo die Serie jede Woche auf Japanisch mit deutschen Untertiteln zu sehen sein wird.
  • DVD/Blu-ray: Jetzt bereits über ein Disc-Release der neuen Staffel nachzudenken, ist ein wenig zu weit vorgegriffen. Denn wie ihr euch vielleicht schon denken könnt, ist, was das angeht, derzeit noch nichts angekündigt.

Wo gibt es die größte Attack on Titan-Ausbeute für wenig Geld?

Wer sich durch alle Attack on Titan-Staffeln schlagen, aber verhindern möchte, dass die menschenfressenden Titanen jetzt auch noch den Geldbeutel anknabbern, bekommt bei Anime on Demand alle lizenzierten Staffeln und Filme für 9,95€ monatlich geboten. Laut AoD ist das Abo jederzeit bis 12 Stunden vor Laufzeitende kündbar.

Somit ist es Schnellguckern durchaus möglich, die gesamte bisherige Titanensaga für unter 10€ zu erleben.

Jetzt seid ihr gefragt!

Nennt ihr schon eine titanische AoT-Sammlung euer eigen? Und was erwartet ihr von der kommenden zweiten Hälfte der dritten Staffel? Schreibt es uns in die Kommentare!

Weitere Artikel zu Attack on Titan findet ihr in unserer AoT-Übersicht!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei