© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Nach drei langen Jahren des Wartens lief letzten Dienstag endlich die erste Folge der zweiten Staffel von One Punch Man. Ich verrate euch, wie sich die erste Episode der legendären Superhelden-Parodie meiner Meinung nach geschlagen hat.

Der Vorhang fällt und endlich offenbart sich, ob die zweite Staffel von One Punch Man als würdiger Nachfolger in die Fußstapfen seiner Urserie treten kann.

Wie wir euch vor einigen Wochen in unserer Season Preview berichteten, bangten die Fans der Serie aufgrund gravierender Änderungen im Produktionsteam um die Qualität des heiß erwarteten Parodie-Animes, der mit dem atemberaubenden Stil seiner ersten Staffel einen gewaltigen Meilenstein in der japanischen Animationsgeschichte legen konnte.

Nun hat die Stunde der Wahrheit geschlagen und wir werfen einen Blick darauf, ob die erste Episode von One Punch Man 2 tatsächlich in die befürchtete Katastrophe ausartete oder ob Saitama nicht nur die Welt vor Monstern, sondern auch seine treuen Fans vor einer gewaltigen Enttäuschung retten konnte.

Fazit: Vielversprechend

Puh, ich muss gestehen, ich war mir ganz schön unsicher, wie ich die erste Episode von One Punch Man 2 schließlich bewerten möchte. Vielversprechend oder doch nur ganz unterhaltsam? Die Story macht wie gewohnt jede Menge Spaß, die Charaktere sind einzigartig, der Soundtrack stimmig und auch der Humor trifft in alterprobter Saitama-Manier wieder mal voll ins Schwarze.

Nichtsdestotrotz sind die Animationen alles andere als herausragend und im Vergleich zu Season 01 doch ziemlich enttäuschend. Aber dennoch, ist One Punch Man 2 deswegen nun zum absoluten Shounen-Einheitsbrei verkommen, der nichts mehr zu bieten hat, um den Zuschauer in seinen Bann zu ziehen?

Nein, zum Glück nicht. Meiner Meinung nach bleibt Saitamas undankbarer Kampf unter dem Banner der Gerechtigkeit ein kleiner Stern am Anime-Himmel, der zwar einen Teil seiner Leuchtkraft einbüßen musste, aber dennoch lange nicht erloschen ist.

Wenn ihr wissen wollt, welche weiteren Anime in der Spring Season 2019 laufen und welchen Eindruck wir von diesen nach der jeweils ersten Episode hatten, könnt ihr das in unseren Ersteindrückne zu Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba, We Never Learn, Fruits Basket oder Fairy Gone erfahren.

Jetzt seid ihr gefragt!

Habt ihr die erste Episode von One Punch Man 2 bereits gesehen? Und wenn ja, haben sich eure schlimmsten Befürchtungen bewahrheitet oder hattet ihr am Ende doch noch euren Spaß daran?

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
FalseFrogJ Man the germanKyubinoyokoBismargeTheEvilAbeTan Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
AbeTan
Gast
AbeTan

Also ich muss sagen… Ich will einen richtigen Kampf abwarten. Aber ja, ich war auch relativ pessimistisch. Dennoch gefallen mir die Farben echt nicht. Besonders alles was aus Metall besteht.
Aber Charaktere sind immernoch so witzig wie immer, weswegen ich mich schon auf die einiges an Kämpfe und Charaktere freue.
Also meine Devise ist abwarten.

J Man the german
Gast
J Man the german

Du hast oben in der schwarzen box bei genre statt “Shounen” das Wort “seinen” hingeschrieben. Ich wollte dich nur mal drauf hinweisen. 😉

BismargeTheEvil
Gast
BismargeTheEvil

Wenn ich ehrlich bin, habe ich mich kaum auf den soundtrack konzentriert. Bei der Animation dagegen war ich jedoch erleichtert, dass sie nicht so schlimm war, wie ich anfangs vermutet hatte. Außerdem denke ich, dass man sich auf noch bessere Action freuen kann, da j. c. staff als gutes Animationsstuduio bekannt ist.

FalseFrog
Gast
FalseFrog

Ingesamt waren die beiden ersten Folen der zweiten Season OPM für mich schockierend mittelmäßig. Nichts, was hervorsticht und nichts, was absolut daneben ist. Schockierend daran ist, dass mich selbst dieses Mittelmaß an Animation aufgrund der unfassbar geringen Erwartungshaltung, die ich durch die Teaser hatte, irgendwo positiv überraschen konnte. Ich gebe der Rezension in dem Sinne Recht, dass im Vorfeld von der Community der Teufel etwas an die Wand gemalt wurde, dennoch ist das Ergebnis sehr schade. Nicht, weil es rundum eine grauenhafte Arbeit ist, sondern weil es dem großartigen Zeichenstil des Mangas und One’s Story nicht gerecht wird. Eine Animation,… Weiterlesen »