Romantic Comedies Animes: Eine Gratwanderung zwischen Lachen und Herzklopfen © Arvo Animation, Studio Silver, Shueisha

Romanzen bilden nicht nur bei Realverfilmungen, sondern auch im Anime-Bereich eines der beliebtesten Genres überhaupt. Wir stellen euch fünf Romance-Anime vor, die ihr auf jeden Fall mal geschaut haben solltet!

Die Brust wird eng, der Atem schnell und im Gesicht ist es auf einmal wärmer, als einem lieb ist. Die menschliche Liebe ist schon ein Mysterium!

Das wissen auch Yuiga und die anderen Charaktere aus dem Anime We Never Learn, der in der aktuellen Spring Season die japanischen TVs und deutschen Simulcasts unsicher macht.

Falls die Paukerei in euch den Durst nach mehr Romantik oder einem Angriff auf eure Lachmuskeln geweckt hat, stellen wir euch hier in beliebiger Reihenfolge fünf Anime vor, die ihr vielleicht noch gar nicht auf dem Radar hattet.

Nisekoi 

NISEKOI © 2011 by Naoshi Komi/SHUEISHA Inc.

Worum geht’s?

Raku Ichijo hat es wirklich nicht leicht – Als Sohn eines berüchtigten Yakuza-Bosses ist sein Alltag mehr als turbulent. Sein Ziel ist es, gute Noten zu bekommen, an einer Universität zu studieren und einfach nur seinen Alltag zwischen Bandenkriegen und Schießpulver zu überleben.

Was Liebe angeht, so hat er in seiner Kindheit einem unbekannten Mädchen das Versprechen gegeben, seine Liebe ihr gegenüber für alle Ewigkeit in seinem Herzen zu bewahren. Als Beweis dafür trägt er stets ein Schloss mit sich, dessen Schlüssel in den Händen der Unbekannten verweilt.

Doch seine Welt wird eines Tages völlig auf den Kopf gestellt, als die aufbrausende Chitoge in sein Leben tritt: Eine energische, laute und rechthaberische Zimtzicke, mit der er sich beim besten Willen nicht anfreunden kann. Dumm nur, dass ebenjenes Blondchen die Tochter eines verfeindeten Mafia-Clans ist, mit der Raku nun anbandeln soll, um das Kriegsbeil zwischen beiden Parteien zu begraben.

Als sich dann auch noch die Hinweise darauf häufen, dass Chitoge das Mädchen von damals sein könnte, gerät Rakus Gefühlswelt mächtig ins Wanken.

Warum ihr Nisekoi schauen solltet:

Nisekoi ist eine abgedrehte Shounen-Romanze, die mit stumpfen Haudrauf-Gags und krudem Humor genau so wenig geizt wie mit herzergreifenden und romantischen Momenten, die vom Hause SHAFT (Puella Magi Madoka Magica) gewohnt aufwendig und kreativ inszeniert werden.

Ungeduldige Gemüter könnten sich zwar an der langatmigen Erzählung stören, während es auch schade ist, dass das Rätsel um Rakus Kindheitsfreundin innerhalb der zwei Anime-Staffeln nie gelöst wird. Doch wenn euch das nicht abschreckt, dann erwartet euch hier eine lustige und kreative Anime-Romanze mit Kultfaktor!

Wo ihr den Anime schauen könnt

Der Anime adaptiert dabei die ersten elf Bände des gleichnamigen, 25-teiligen Mangas, der auch hierzulande beim Label Kazé Manga erschienen ist.  Sowohl die deutsch synchronisierte, als auch die Untertitel-Variante könnt ihr entweder auf Anime on Demand streamen oder käuflich als DVD oder Blu-ray erwerben.

Wotakoi – Keine Cheats für die Liebe

© ヲタクに恋は難しい/A-1 Pictures Inc.

Worum geht’s?

Narumi ist eine bildhübsche junge Frau. Selbstbewusst, erfolgreich, verzweifelt. Denn ihr schmucker Ex-Freund ist bildlich gesprochen direkt auf der Türschwelle umgekehrt, als er von ihrem Doppelleben als leidenschaftliches Boy’s Love-Fangirl erfahren hat.

So setzt sie sich beim Antritt ihres neuen Jobs zum Ziel, ihr Hobby zu verbergen, trifft jedoch gleich am ersten Tag auf Hirotaka – einen alten Freund aus Mittelschulzeiten, der ebenfalls seines Zeichens ein hoffnungsloser Otaku ist.

Als sie nach der Arbeit gemeinsam trinken gehen, offenbart sich, dass die beiden Nerds vielleicht doch mehr gemeinsam haben als zunächst angenommen. Obwohl Hirotaka als introvertierter und verschlossener Kerl nicht unbedingt Narumis Traumtypen entspricht, fällt kurz darauf das erste Liebesgeständnis und eine turbulente Beziehung beginnt – Nerdigkeit vorprogrammiert.

Warum ihr Wotakoi schauen solltet

Die romantische Komödie ist im Shoujo-Genre angesiedelt und deshalb vielleicht eher etwas für die weiblichen Fans unter euch.

Nichtsdestotrotz nimmt die liebevolle und heitere Geschichte, die gar nicht so weit abseits der Realität liegt, viele Klischees von realen Nerdbeziehungen aufs Korn und ist daher für liebeserprobte Otakus beider Geschlechter geeignet.

Wo ihr den Anime schauen könnt

Auch Wotakoi basiert auf einen Manga, der hierzulande beim noch jungen Publisher Altraverse erschienen ist und bis dato sechs Bände zählt.

Der Anime setzt die Geschichte bis Band 4 um. Ihr könnt ihn als Teil eines Amazon-Prime-Abos über Amazon Prime Video mit deutschen Untertiteln streamen.

B Gata H Kei 

© さんりようこ/集英社・B型H系製作委員会

Worum geht’s?

Die aufbrausende Yamada sieht sich nun endlich im ersten Jahr der Oberschule! Als erwachsene Frau ist es nun ihr Ziel, mit hundert Männern zu schlafen. Doch steht diesem Plan eine klitzekleine Tatsache im Weg: Das bildhübsche Mädchen ist eigentlich immer noch Jungfrau.

Ihre Wahl eines erstklassigen Entjungferungspartners fällt auf den Jungen Takashi, der in seiner Schüchternheit von der Idee jedoch nur wenig begeistert ist und Yamadas verzweifelte Verführungstaktiken eher als ein Ärgernis sieht.

Doch die wild entschlossene Schülerin lässt sich nicht von ihrem großen Ziel abbringen und heckt daher immer wieder neue Pläne aus, die keusche Fassade ihrer Love Interest zu durchbrechen.

Warum ihr B Gata H Kei schauen solltet

B Gata H Kei gilt als Klassiker des Ecchi-Genres und verbindet eine abgedreht-romantische Geschichte mit einigen intimen Einblicken. Wer den Ecchi-Anteil in We Never Learn schätzt, darf hier beherzt zugreifen und sich von Yamadas Kampf um die Entjungferung bezaubern lassen.

Wo ihr den Anime schauen könnt

Die versaute Comedy rund ums erste Mal basiert auf einem Manga, der trotz seiner Schlüpfrigkeit bislang noch nicht in die deutschen Regale geschlittert ist.

Der Anime hingegen ist beim Anbieter Anime on Demand mit deutschen Untertiteln abrufbar und seit kurzer Zeit auch auf DVD und Blu-ray vorbestellbar, mit denen ihr euch Yamadas Eskapaden in synchronisierter Fassung bald ins Regal stellen könnt.

Dusk Maiden of Amnesia 

© MAYBE / SQUARE ENIX, Dusk Maiden of Amnesia Project

Worum geht’s?

An der Seikyou-Privatschule tuschelt man häufiger über paranormale Erscheinungen. Knarzende Türen, Stimmen aus dem Nichts oder Aufzüge, die sich selbstständig machen …

Teiichi kann ein Lied davon singen, schließlich wird er seit geraumer Zeit vom Geist der schwarzhaarigen Schönheit Yuuko auf Schritt und Tritt verfolgt, die in den Korridoren der Schule ihr Ende fand und seitdem durch die Hallen spukt.

Nur er kann den hübschen Geist wahrnehmen, der offensichtlich Gefühle für ihn hegt und ein düsteres Geheimnis zu verbergen scheint. Als seine Freunde dann auch noch einen okkulten Forschungsklub für Paranormales gründen, sieht Teiich darin seine Chance, mehr über seine geisterhafte Freundin zu erfahren, und begibt sich immer tiefer in die Welt der Finsternis.

Warum ihr Dusk Maiden of Amnesia schauen solltet:

Dusk Maiden of Amnesia zeichnet einen erfrischenden Mix aus düsterer Horror-Atmosphäre und zuckersüßer Romanze, wobei die Beziehung zwischen Yuuko und Teichii eine gewisse Tragik begleitet, die im Laufe der Serie die Comedy in Dramatik umschlagen lässt.

Dank der kreativen Inszenierung von Regisseur Shin Oonuma (Fate/kaleid liner Prisma Illya, A sister’s all you need) und der sauberen Arbeit des Studio Silver Link (Chivalry of a Failed Knight) weiß die Geistergeschichte der anderen Art dennoch zu überzeugen.

Wo ihr den Anime schauen könnt

Der Anime zu Dusk Maiden of Amnesia deckt die ersten 5 Bände des gleichnamigen Manga ab und damit exakt die Hälfte der Handlung. Die animierte Fassung kann entweder bei Anime on Demand geschaut oder auf DVD und Blu-ray erstanden werden.

The Pet Girl of Sakurasou 

©Hajime Kamoshida/ASCII MEDIA WORKS/Sakurasou Project

Worum geht’s?

Das Sakurasou ist ein Wohnheim, das für diejenigen Problemkinder existiert, die zu »speziell« sind, um im normalen Schülerwohnheim unterzukommen.

Katzenliebhaber Sora Kanda ist einer von ihnen und staunt nicht schlecht, als eines Tages die blonde Schönheit Shiina Masshiro aus dem Ausland ins Sakurasou zieht, um dort ihre Manga zu zeichnen. Doch so begabt und intelligent sie auch ist, offenbart sich die leicht lethargisch wirkende Shiina schnell als reichlich unselbstständig und Sora endet, ehe er sich versieht, als ihr persönlicher Betreuer.

Zwischen dem pflichtbewussten Jungen und dem unbedarften Mädchen entwickelt sich schnell eine eigenwillige Dynamik und Gefühle keimen in ihnen auf, die das ohnehin schon turbulente Leben im Sakurasou schon bald zum explodieren bringen!

Warum ihr Sakurasou schauen solltet

Der Anime zählt wohl zu den größten Fan-Favoriten was das Romance-Genre angeht, ist die Beziehung zwischen Masshiro und Sora doch einerseits zum Brüllen komisch, andererseits herzergreifend und zeigt, dass die alte Formel »Gegensätze ziehen sich an« doch noch Gehalt hat.

Auch was die anderen Charaktere angeht, ist einer schrulliger als der andere und es präsentiert sich eine symphatische und menschliche Geschichte, die von No Game No Life-Regisseurin Atsuko Ishizuka ins passende Licht gerückt wurde.

Wo ihr den Anime schauen könnt

The Pet Girl of Sakurasou konnte seinen Weg bislang leider noch nicht nach Deutschland finden. Die zugrunde liegende Light Novel verbleibt ebenso im japanischen Otaku-Kosmos. Doch im Gegensatz zum Anime ist es fraglich, ob deutsche Sakurasou-Fans sie jemals zu Gesicht bekommen werden, ist das Medium in Deutschland doch eher mager ausgebaut.

Jetzt seid ihr gefragt!

Welche Romance-Comedy-Anime könnt ihr noch empfehlen?

Und wie findet ihr die Anime, die wir hier aufgelistet haben? Schreibt es in die Kommentare!

9
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
Jones aka SomafanIsaacempireFlorianSvenFloBen Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sven
Gast
Sven

Saekano ❤️
Oregairu ❤️
Kokoro Connect ❤️

Alexander Dietz
Gast
Alexander Dietz

5 geniale Serien, die ich nur empfehlen kann.

sinned184
Gast
sinned184

“ist die Beziehung zwischen Masshiro und Sora doch einerseits zum Brüllen komisch, andererseits herzergreifend” The Pet Girl of Sakurasou .. Die ersten 12 Folgen haben mich durch eine Achterbahnfahrt der Gefühle geschickt. Mal konnte ich mich vor Lachen kaum halten und mal musste ich weinen. Kein Anime hat das bisher bei mir ausgelöst und damit gehört er zu meinen absoluten Favoriten! In der zweiten Hälfte lässt er leider etwas nach (wobei er trotzdem noch sehr gut ist.. nur eben nichtmal ganz so gut) Keine Cheats für die Liebe ist mir zu Shoujou lastig. Dusk Maiden of Amnesia hatte ich nach… Weiterlesen »

FloBen
Gast
FloBen

The Quintessential Quintuplets aus der letzten season kann ich auch sehr empfehlen, dieser Anime hat das nahezu selbe Setting wie “we never learn”. Nachhilfelehrer muss 5 Schwestern, die zwar Fünflinge sind aber vom Charakter nicht unterschiedlicher sein können, unterrichten was zu Anfang natürlich keine von ihnen wirklich möchte.

Sehr schöner Comedy-Romance Anime mit einer unerwartet interessanten Ende.

FloBen
Gast
FloBen

Wie seht ihr das, kann man Clannad (nicht Clannad Afterstories) auch in das Genre Comedy-Romance packen?

Die ersten paar Folgen sind ja schon sehr Comedy behaftet, auch wenn es zum Ende hin sich schon sehr in das Drama Genre entwickelt.

Dann wohl eher ein Romance-Comedy-Drama Genre?

Sven
Gast
Sven

Wotakoi ist super. Aber es wundert mich warum das eher für Mädchen empfohlen wird. Nur weil da einem nicht alle zwei Minuten Arsch und Titten ins Gesicht gedrückt werden? xD

Florian
Gast
Florian

Gotoubun no Hanayome baut auf dem gleichen Prinzip der Nachhilfekomödie auf. Sogar die Anzahl der Haupcharaktere ist identisch.

Isaacempire
Gast
Isaacempire

Wotakoi war schon ganz OK, the Pet Girl kenne ich leider nicht, das würde mich doch viel mehr Interessieren….. aber anscheinend gibt es den nicht in Deutschland? Schade!

Jones aka Somafan
Gast
Jones aka Somafan

Ich feier alle vorgestellten und hab sie alle gesehn ausser den Horror-romance Anime. Aber keiner der genannten hat ( ausser bei nisekoi eine folge ) Mit dem thema nachhilfe zu tun im schulischen Sinne. Kann auf jeden fall noch Mayo Chikki empfehlen . 😀