© アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Egal ob SAO, MHA oder Psycho-Pass – die kommende Herbstseason ist vollgepackt mit vielversprechenden Fortsetzungen! Doch nicht jedem Hittitel wird sofort ein Sequel versprochen – wir haben euch drei weitere Anime aufgelistet, deren Fan-Herzen nach einer Fortsetzung verlangen!

Wie man es auch betrachtet, wir leben aktuell in einem goldenen Zeitalter für Anime-Fans: Egal ob Attack on Titan, Sword Art Online oder My Hero Academia: Ein Anime-Hit nach dem anderen wird mit einer hochkarätigen Fortsetzung versehen und lässt den Hype immer weiter explodieren.

Trotzdem gibt es einige Anime, bei denen (zum aktuellen Zeitpunkt) noch unklar ist, ob die Produzenten die Fans mit einer zweiten Staffel verzücken werden. Wir haben euch drei dieser Titel aufgelistet und eine Prognose dazu abgegeben, wie wahrscheinlich sich eine Fortsetzung gestaltet!

Beachtet dabei bitte, dass es sich bei unseren Vermutungen um reine Spekulationen und keine offiziellen Ankündigungen handelt.

Hier gelangt ihr zum ersten Teil!


The Rising of the Shield Hero

© アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Was ist The Rising of the Shield Hero?

Nachdem das Studio Kinema Citrus im Jahr 2017 mit dem dramatischen Fantasy-Abenteuer Made in Abyss einen ziemlichen Überraschungserfolg gelandet hatte, kehrte die Animeschmiede dieses Jahr mit einem weiteren Serienhit zurück:

The Rising of the Shield Hero erzählt die Geschichte vom zurückgezogenen Otaku Naofumi, der eines Tages durch ein mysteriöses Buch als Teil einer Gruppe von Auserwählten in eine abstrakte Fantasy-Welt beschworen wird. Dort wird er als Held des Schilds im Gegensatz zu seinen Kollegen jedoch nicht unbedingt mit offenen Armen empfangen und sieht sich stattdessen dem Argwohn der Bewohner des Königreiches ausgesetzt. Nachdem ihm die fiese Malty zu allem Überfluss ausraubt und der Vergewaltigung bezichtigt, entschließt sich Naofumi, als Einzelkämpfer durch das Reich zu streifen – mit der niedlichen Raphtalia im Schlepptau, die er aus den Fängen des Sklavenhandels befreien konnte.

Bei dem großen Erfolg zu Shield Hero ist eine Fortsetzung von Naofumis Abenteuern nur eine Frage der Zeit. | © アネコユサギ/KADOKAWA/盾の勇者の製作委員会

Mit hochwertigen Animationen, einem spannenden Storykonzept und sympathischen Charakteren gelang es Shield Hero, dem als angestaubt geltenden Isekai-Genre neues Leben einzuhauchen und sich zum größten Hype der vergangenen Winter- und Spring-Season zu mausern. Am 26. Juni flackerte schließlich die vorerst letzte Folge der Serie über die japanischen Bildschirme – doch wie geht es nun weiter?

Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung zu The Rising of the Shield Hero?

An Materialmangel soll eine zweite Staffel des Anime wahrlich nicht scheitern – denn bisher wurden lediglich fünf der inzwischen 22 Bände der immer noch weitergeführten, zugrunde liegenden Light Novel in Anime-Form verbraten. Auch spielt zu geringer Erfolg im Shield Hero-Produktionskomitee vermutlich keine Rolle, denn sowohl in Nippon als auch international gehört die Serie zu den erfolgreichsten Titel der letzten Jahre – eine Fortsetzung ist somit lediglich eine Frage der Zeit.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie viel Zeit genau, lässt sich ohne Insiderwissen jedoch schwerlich abschätzen – denn geht man davon aus, dass die Serie anfangs zunächst nur für eine einzige Staffel geplant war, befindet man sich in Fernost aktuell wohl noch in den frühen Vorbereitungen zur zweiten Season. Eine Anime-Produktion ist schließlich ein nicht zu unterschätzender Planungsaufwand. Neben der Zeit, die die Konzeption und Animation der Folgen in Anspruch nimmt, müssen außerdem die Terminpläne des Regisseurs Abo und des Studios Kinema Citrus im Auge behalten werden, sollte Shield Hero so weitergehen wie bisher.

Demnach ist mit einer Fortsetzung des Anime aller Voraussicht nach erst in zwei oder drei Jahren zu rechnen.


One-Punch Man

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Was ist One-Punch Man?

Im Herbst 2015 begann ein glatzköpfiger Superheld mit einer viel zu starken Attacke die Herzen der Animefans im Sturm zu erobern: Die Rede ist selbstverständlich von Saitama, aka dem One-Punch Man!

Dabei fristet der Weltenretter ein relativ eintöniges Leben aus zocken, einkaufen, rumgammeln und hin und wieder ein paar Monster bekämpfen. Was sich wie eine Reihe von aufregenden Schlachten anhört, gestaltet sich in der Realität reichlich unspektakulär – denn Saitama ist in der Lage, jeden Gegner mit nur einem einzigen Schlag auf die Bretter zu schicken.

Viel Manga-Material, das im Anime verarbeitet werden könnte, gibt es derzeit noch nicht. | © ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Autor ONE entwickelte aus dem witzigen Konzept eines übermächtigen Superhelden eine überraschend tiefgründige Geschichte, die Themen wie Heldentum, Altruismus und Selbstfindung mit einem witzigen Gag nach dem anderen kombiniert und so für ein spritziges Entertainment-Paket mit entsprechend großem Hype sorgte.

Nachdem Fans vier Jahre Geduld an den Tag legen mussten, war es in der vergangenen Spring Season endlich so weit und der One-Punch Man trat seine zweite Mission an – fuhr aufgrund des veränderten Kreativteams und der damit deutlich lascheren Produktion eine ganze Menge Kritik ein.

Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung von One-Punch Man?

So hatten sich die Verantwortlichen von One-Punch Man 2 die Veröffentlichung des Heldensequels sicher nicht vorgestellt: Sowohl im Heimatland als auch international hagelte es Kritik an der zweiten Staffel, die japanische Disc-Veröffentlichung wurde auf Oktober verschoben – vermutlich, um die Serie doch noch um ein oder zwei aufwendige Kampfanimationen zu bereichern.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Ob der Anime trotzdem als Erfolg oder doch eher als massiver Flop zu werten ist, wird sich erst mit deren Erscheinen zeigen. Fakt ist jedoch, dass sich die Produzenten nun reiflich überlegen sollten, ob man für eine eventuelle dritte Season erneut auf das Team rund um Regisseur Chikara Sakurai beim Studio J.C. Staff zurückgreift, oder den (vermutlich aus Zeitmangel) nicht an der zweiten Staffel beteiligten Ur-Regisseur Shingo Natsume erneut ins Boot holt.

Eine Menge Zeit zum Grübeln bleibt jedenfalls – der Manga liegt aktuell lediglich drei Bände vor den Geschehnissen der Serie, sodass es noch einige Zeit dauern sollte, bis diese erneut 12 Episoden mit Inhalt füllen kann.


Rainbow: Die Sieben von Zelle Sechs

© VAP

Was ist Rainbow?

Noch diesen Monat findet ein weiterer Anime-Klassiker endlich seinen längst überfälligen Weg nach Deutschland – doch trotz seiner Abstinenz in deutschen Disc-Regalen rühmt sich das Knastdrama Rainbow seit seinem Erscheinen im Jahr 2010 auch hierzulande einer begeisterten Fangemeinde!

Die Geschichte von sieben Jugendlichen, die im Shounan-Jugendstrafgefängnis eine wichtige Lektion über die Grausamkeit des Nachkriegs-Japans, die Bedeutung von Zusammenhalt und den Wert der Freiheit lernen, ist nicht nur historisch, sondern auch fesselnd, tiefgründig und vom vielgelobten Studio Madhouse (No Game No Life, One-Punch Man) künstlerisch hochwertig umgesetzt.

Dabei wurden die Prioritäten der Serie gegenüber ihrer Vorlage etwas verschoben: Der im Anime zentrale Gefängnis-Arc nimmt im Manga eine deutlich kleinere Rolle ein. Dementsprechend schafften es auch bislang nur etwa die Hälfte der veröffentlichten Bände in die Anime-Umsetzung.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung von Rainbow?

Dass Fans sich auf eine animierte Form der restlichen zwölf Mangabände freuen dürfen, ist mittlerweile leider relativ unwahrscheinlich. Denn wie gemeinhin bekannt sinkt mit dem Alter eines Anime dessen Chance auf ein Sequel rapide, sodass Rainbow nach neun Jahren wohl nicht mehr ganz oben auf der Fortsetzung-Liste der Verantwortlichen steht.

Noch dazu gilt der Anime finanziell als großer Misserfolg: Währen die Discverkäufe in Japan eher schleppend vorangingen, entschied sich der amerikanische Publisher FUNimation dazu, es bei einem digitalen Release der Serie zu belassen und sie nicht auf Disc zu pressen.

Einen Hoffnungsschimmer, den Rest der Erlebnisse der ehemaligen Knastinsassen zu erleben, gibt es jedoch: Sollte der Anime hierzulande zufriedenstellende Verkaufszahlen erreichen, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass der Manga unter das Lizenz-Radar der Verlage fällt …


Jetzt seid ihr gefragt!

Welcher Anime braucht eurer Meinung nach unbedingt eine Fortsetzung? Und bei welcher Serie hätte man es besser bei einer Staffel belassen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
18 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Toshiro202

Ich persönlich hoffe ja immer noch auf eine dritte Staffel Log Horizon 😢

habsgleich

hab mal gehört das sie mit dem Finanzamt Probleme hatten, und seit dem steht es wohl für eine 3. staffel recht schlecht.

Marc

2 Anime fallen mir sofort ein, die aufjedenfall eine Fortsetzung gebräucht hätte.
Sie gehören immernoch zu meinen Top 20, sind schon etwas älter und lauten …
… Toriko (welcher noch unglaubliches Potenzial hat) und
… World Trigger (welcher leider mitten in der Story stoppt und offen endet. Ich meine, dass das Entwicklerstudio Probleme hatte)
SCHADE!!!

Franfine

Akatsuki no Yona!!! Gaaaaaaaaaaaanz dringend! 🥺😭😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍

habsgleich

ach ja, das währe echt wünschenswert^^

Dag

Definitiv Bleach aber mehr im Anime Bereich da der Manga ja fertig ist.

habsgleich

shield hero wird bestimmt noch eine 2. kommen. ….muss!
Ich Persönlich wünsche mir eine 3. Staffel zu Gate, oder eine 3. zu Kono Suba!

KuroMandrake

Anfangs mochte ich Shield Hero, aber nachdem einiges dann geschehen ist worauf die Fans gehofft hatten wurde es langweiliger und die letzten Episoden rund um L’arc und seine Begleitung der Plot Twist, hätte man locker weg lassen können. Nach der 21 Episode hätte man einen Cut machen sollen, finde ich persönlich, daher wenn eine 2. Staffel kommen sollte, werde ich sie mir wohl nicht mehr anschauen…

habsgleich

ja so nach der 15. Folge hatte es bisschen nachgelassen, aber zum schluß wurde es mMn wieder gut. Ich selber kenne den Manga nicht, daher kann ich nicht viel dazu sagen.^^

Ich hab meistens wieso 3-4 Stream Abo´s am laufen, von daher werde ich ihn dann sowieso schauen;)

habsgleich

was meinst du denn mit “worauf die Fan´s gehofft hätten”

KuroMandrake

Bei Rainbow & One-Punch Man würde ich mir eine Fortsetzung wünschen und bei Rainbow auch eine Manga Lizenzierung…

Otaku

Zwar wird es nicht geschehen aber No Game No Life und Binbougami ga! Braucht unbedingt eine 2. Staffel bei beidem war ich fasziniert, leider haben beide Manga keine deutsche Übersetzung.

Sebastian

Also mit Rainbow hätte ich jetzt nicht gerechnet. Der Anime war gut keine Frage aber eine Fortsetzung hätte ich davon jetzt nicht gebraucht. Da wünsch ich mir lieber eine Fortsetzung von Bleach und mit einem kreativen Ende.

Stardust

Ich habe nirgends konkrete Hinweise für eine zweite Staffel gefunden. Aber nachdem ich den Anime letzte Woche auf Netflix mehr zufällig entdeckt und dann in einem Rutsch ‘durchgesuchtet’ habe:
Eine zweite Staffel von Made in Abyss wäre auch nicht zu verachten!

Natsu Dragneel

Black Bullet hätte eine Fortsetzung verdient.

Bob

!!! NEJIMAKI Seirei Senki: Tenkyou no Alderamin !!! Die Serie hat viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen, egal ob Anime oder LN.

Tower

Ich bin auch der Meinung dass dieser Anime zu offen ist. Der Ende ist kein ende alles ist noch offen. Dieser Anime hat mehr Aufmerksamkeit verdient !!!!!!!

Daniel1992

Eine 4. Season von Overlord Wäre super 🙂

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x