© 2014 榎宮祐・株式会社KADOKAWA メディアファクトリー刊/ノーゲーム・ノーライフ全権代理委員会

Kann er die Erwartungen, die an ihn gestellt werden, nicht erfüllen, ist ein Anime ein Misserfolg und wird nicht fortgesetzt. Doch manchmal trifft dieses Schicksal auch beliebte Serien – wir haben euch drei Anime aufgelistet, deren Fortsetzung eigentlich längst überfällig ist! 

Jeder Animefan hat diese Situation sicher schon mindestens einmal erlebt – man schaut eine fesselnde Serie, begleitet die Charaktere mit Körper und Geist voller Inbrunst durch ihre Abenteuer, doch als die Serie gerade ihren Höhepunkt der Spannung erreicht – Pustekuchen, nach 12 Folgen ist der Anime vorbei und Fans werden wieder in die graue Realität katapultiert.

Eine kurze Recherche im Internet bringt dann die traurige Gewissheit – eine Fortsetzung ist nichts weiter als eine schöne Fantasie und die Produzenten in Japan denken nicht mal daran, die Geschichte eurer tapferen Helden in bewegten Bildern fortzuführen.

Damit ein Anime sein offenes Ende für immer behält, muss er nicht einmal ein finanzieller Flop sein – obwohl in letzer Zeit wirklich viel fortgesetzt wird, stehen Klassiker wie Highschool of the Dead, Black Bullet oder Deadman Wonderland auf Ewig unvollendet da. Wir haben euch heute drei Anime aufgelistet, die definitiv eine Fortsetzung verdient haben und verraten euch, wie wahrscheinlich diese unserer Meinung nach ist. Beachtet bitte, dass es sich dabei um reine Spekulationen und nicht um offizielle Ankündigungen handelt.

Falls ihr wissen möchtet, welche Anime sich vor dem schwarzen Loch der Vergessenheit retten konnten und doch in naher Zukunft fortgesetzt werden, schaut doch mal bei unserer Artikelreihe vorbei!


No Game No Life

© 2014 榎宮祐・株式会社KADOKAWA メディアファクトリー刊/ノーゲーム・ノーライフ全権代理委員会

Was ist No Game No Life?

Die Anime-Adaption der Light Novel No Game No Life begann im Frühling 2014 und entführte nicht nur die beiden Gamer-Geschwister Sora und Shiro, sondern auch die Zuschauer in eine Welt, in der sämtliche wichtigen Entscheidungen und Konflikte mithilfe von Spielen ausgeknobelt werden.

Dank einer ungewöhnlichen Inszenierung der A Place Further Than the Universe-Regisseurin Atsuko Ishizuka und der meisterhaften visuellen Umsetzung des Studios Madhouse kamen die verstrickten Spielvorgänge der Vorlage in Anime-Form noch besser zur Geltung als in den Worten ihres Autors und entwickelten sich zu einem der beliebtesten Anime der letzten Jahre.

Die zwölfte Episode markierte dann schließlich das vorzeitige Ende der Reise durch die Fantasy-Welt Disboard und tausende Fans sehnten sich nach nichts mehr als einer Fortsetzung der Serie. Doch schien auch No Game No Life trotz beachtlicher 8.700 verkauften Discs pro Volume dem »Keine-zweite-Staffel«-Fluch anheim zu fallen, der das Studio Madhouse zu dieser Zeit besetzte.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

2017 gab es schließlich einen Hoffnungsschimmer, als der Kinofilm »No Game No Life Zero« in die japanischen Lichtspielhäuser kam und die Vorgeschichte zur Serie in beeindruckenden Bildern auf die Leinwand brachte. Doch obwohl der Movie sowohl an den Kinokassen, als auch später an den Ladentheken beachtliche Zahlen erreichen konnte, wurde es bis heute still um das Franchise …

Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung?

Obwohl die Lage aussichtslos erscheint, gibt es doch einen Funken Hoffnung, dass Sora und Shiro ihr Abenteuer durch die Anime-Welt bald fortsetzen dürfen: Denn nachdem der japanische Publisher Kadokawa die Anime-Adaptionen seiner Werke jahrelang als reines Werbe-Tool verwendete, überlässt man die Verarbeitung seiner Werke nun dem Unternehmen Straight Edge, um sich in Richtung Anime zu erweitern.

Das Weinen hat vielleicht bald ein Ende – eine zweite NGNL-Staffel ist zumindest nicht ausgeschlossen. | © 2014 榎宮祐・株式会社KADOKAWA メディアファクトリー刊/ノーゲーム・ノーライフ全権代理委員会

Dieses brachte bereits Fortsetzungen zu A Certain Magical Index, Overlord oder Sword Art Online auf den Weg und gemessen am riesigen Erfolg, den No Game No Life trotz seines Alters immer noch genießt, ist es gar nicht mal so unwahrscheinlich, dass vielleicht bald schon die ersten Animatoren Disboard erneut zum Leben erwecken …


Hunter x Hunter (2011)

© POT(冨樫義博)1998年-2011年

Was ist Hunter x Hunter?

Nachdem der Erfolgs-Fighting-Shounen Hunter x Hunter des Mangakas Yoshihiro Togashi bereits 1999 erstmals das Licht der Anime-Welt erblickte, produzierte das Kreativteam des Studios Madhouse unter der Regie von Hiroshi Koujina (Grenadier, Neuro – Supernatural Detective) 2011 ein Remake, das sich gewaschen hat!

Die Geschichte des aufgeweckten Jungen Gon, der sich im zarten Alter von zwölf Jahren zu einem harten Leben als Hunter entscheidet und gemeinsam mit seinen Freunden zahlreichen fordernden Prüfungen stellt, konnte auch beim zweiten Anlauf eine Menge Fans zu Hunter-Begeisterten machen und mit einer fesselnden Geschichte, sympathischen Charakteren und vor allem brachialen Actionszenen voll von sich überzeugen.

Nach 148 Folgen waren 32 Bände adaptiert und damit vorerst Schicht im Schacht – doch auch nach acht langen Jahren ist immer noch nichts Neues von Hunter x Hunter zu sehen, woran liegt das?

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung?

Der Grund für den vermeintlichen Tod des Anime liegt schlichtweg an seiner Wurzel, dem Manga: Dieser läuft seit 2013 extrem unregelmäßig und brachte aufgrund schwerer gesundheitlicher Probleme des Serien-Schöpfers gerade einmal vier Bände zustande, die noch nicht im Anime abgedeckt wurden.

Das reicht hinten und vorne nicht, sodass wir uns noch eine ganze Weile gedulden müssen, bis Togashi genesen ist oder sich genug Material für eine zweite Anime-Season angesammelt hat.


Elfen Lied

© Lynn Okamoto / Shueisha/VAP / GENCO

Was ist Elfen Lied?

Zwar wurde der Anime mit dem bedeutungsschwangeren Latein-Opening mittlerweile von Titeln wie Attack on Titan oder Sword Art Online als Einsteiger-Serie Nr.1 verdrängt, doch trotzdem ist Elfen Lied nach wie vor ein absoluter Klassiker und als einer der ersten, wirklich gehypten Anime der Startschuss für einige glorreiche Otaku-Karrieren gewesen.

Die Geschichte um den Studenten Kouta und die mysteriöse Lucy, die als Angehörige der Spezies »Diclonius« mithilfe unsichtbarer Arme die Macht besitzt, den Untergang der Menschheit herbeizuführen, überzeugt mit einer nervenzerreißenden Horror-Atmosphäre, einer romantischen Liebesgeschichte und niederschmetternder Dramatik auch nach 15 Jahren noch.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Dabei ist die Geschichte des Anime nur die halbe Wahrheit – denn gerade einmal die Hälfte der Ereignisse des zugrunde liegenden Mangas wurden (mit großen inhaltlichen Freiheiten) in der Serie adaptiert. Damit wären alle Weichen für eine Fortsetzung des Klassikers gestellt, oder?

Wie wahrscheinlich ist eine Fortsetzung?

Die Chancen stehen leider relativ schlecht, dass wir endlich erfahren werden, wer wohl in der letzten Szene vor der Tür der Pension Kaede steht. Wenn ein Anime für eine dermaßen lange Zeit stillsteht, ist eine Fortsetzung leider extrem unwahrscheinlich, da der große Hype in unseren schnelllebigen Zeiten wahrscheinlich schon längst vergessen ist.

Wer sich hinter der mysteriösen Silhouette verbirgt, wird wohl für immer im Ermessen des Zuschauers liegen. | © Lynn Okamoto / Shueisha/VAP / GENCO

Dieser war in Japan übrigens nie vorhanden – obwohl Elfen Lied im Westen lange Zeit als der Anime schlechthin galt, verkaufte sich die Serie in ihrem Heimatland eher schleppend und konnte mit der dort schon längst nicht mehr neuen Mischung aus niedlichen Kulleraugenmädchen und exzessiver Gewalt niemanden hinterm Ofen hervorlocken. Im Gegensatz zu heute war der Erfolg im Westen im Jahr 2004 auch noch nicht ausschlaggebend, sodass Elfen Lied in den Büros der Verantwortlichen wohl eher als Misserfolg gegolten haben sollte.

Auch wäre eine Fortsetzung aufgrund der eben angesprochenen inhaltlichen Abweichungen schwierig, da Teile der späteren Manga-Story auf Dinge aufbauen, die im Anime weggelassen oder verändert wurden. Immerhin – fast zehn Jahre nach der Ausstrahlung der ersten Episode wurde Lynn Okamotos neuestes, Elfen Lied gar nicht mal so unähnliches Werk, Brynhildr in the Darkness, ebenfalls mit einer Anime-Serie bedacht und stellt zumindest eine Alternative dar.


Jetzt seid ihr gefragt!

Welcher Anime braucht eurer Meinung nach unbedingt eine Fortsetzung? Und welchen hätte man nach der ersten Staffel lieber einstampfen sollen?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
50 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Accelerator

Falls doch keine 2.Staffel NGNL gibt so müsste wenigenst die LN nach DE kommen ^^ (am besten der erste dt. Band müsste dann Band 4 sein, damit Anime Fans direkt wissen wie es mit der Story weitergeht)

Radiowecker

Die Wahrscheinlichkeit das die LN kommt ist ja gering, wäre aber auch nicht schlecht. Die Wahrscheinlichkeit das es mit Band vier beginnt ist aber gleich null. Band 6-7 oder 8 wurden ja mit dem Film abgehandelt. Die Frage wäre aber auch ob ngnl das Niveau mit der nächsten Staffel halten kann. Aber es wäre wahrscheinlich immer noch besser also so manch anderer Titel der derzeit läuft.

Accelerator

Bände 1,2,3 in der Serie und Band 6 im Film … 😉
als LN Fan habe ich dies im Blick ^^
– natürlich ist es unwahrscheinlich das eine Reihe mittendrin anfängt … ok in Amerika z.B. ist Kizumonogatari, was in JP Band 3 der Reihe ist, vor Bakemonogatari, in JP Bände 1&2 in USA, 2,3,4, erschienen …. ok Monogatari ist ein schlechtes Beispiel gerade wegen der wirren Ordnung der Chronologie

Nick

Ich hätte gerne Fortsetzungen zu Sakurasou No Pet Na Kanojo, Nisekoi, Hyouka, A Sister’s All You Need, Hanasaku Iroha, Haganai, Isekai wa Smartphone to Tomo ni, Bokura wa Minna Kawaisou & Kokoro Connect. Gibt wahrscheinlich noch mehr, aber die sind mir so spontan eingefallen.

Vor allem bei Sakurasou, Nisekoi & Kokoro Connect stört es mich das die Geschichten nie als Anime beendet wurden. Genug Material für eine weitere Staffel oder einige OVAs wäre jedenfalls da.

Accelerator

oh ja KokoroConnect wäre super und eine weitere Index Fortsezung … ok wäre IndexNT1 hust
beides sind meine Lieblingsfranchises ^^
zur Not kann man auf Literatur/Comics zugreifen, wenn ein Anime nicht fortgesetzt wird.
.
bei Nisekoi zum Glück gibt es den Manga auf dt. (wobei gefühlt hätte die Reihe kürzer seinkönnen)
bei Hyouka ….. leider gibt es halt den Roman ClassicLiteratureClub nicht auf dt.
… und bei den ganzen Anime die auf LNs basieren … wäre natürlich die LN ideal um die Story aufzusaugen, nur könnte wetten viele der dieser Anime Fans glauben (wenn es eine Manga Umsetzung gibt) das die Manga die Originalen wären -_-

Rei hakase

NEIN NEIN NEIN NEIN NEIN. Bitte nicht smartphone. Die serie ist einfach schlecht. Pervide schlecht. Daran gibt es nichts besonderes, die Serie ist so generic wie eh und je. MC stirbt, bekommt op Fähigkeiten, bekommt viel Geld, bekommt viele Girls und eines der langweiligsten SIgnature Moves die es im Anime universum gibt: DEN GEGNER HINFALLEN LASSEN HAHA. Ich respektiere jedermanns Geschmack und es gibt warscheinlich einige Gründe, warum du diese Serie magst (höchst warscheinlich wegen OP MC und harem, aber ich will nicht voreillig sein), aber diese “Serie” braucht definitv keine Fortsetzung.

habsgleich

Dann doch lieber death March als Smartphone to…..

NyanNyanShogi

Jaaaa. Die gleiche Generic Isekai Serie nur mit cute lolis. Sicher doch ;D HAHAHA

habsgleich

Ach ja ich vergaß Herr NyanNyanshogi, dein Geschmack steh über allen. Leben und Leben lassen….wer doch langweilig wenn alle das gleiche wie du schauen würden, dann wärst DU ja nichts besonderes mehr. Der Gleiche Einheitsbrei, wie jeder andere Mensch auch!

Nick

Mir gefällt sie halt, weil ich sie nicht so ernst nehme wie du. Das ganze wirkt auf mich halt wie eine Parodie aufs Genre.

Heyho

Bei Nisekoi bin ich bei dir, aber Sakurasou no Pet na Kanojo hat keine Fortsetzung nötig. Auch wenn, als ihn zu Ende geschaut habe, ein riesen Loch in meinem Herzen war, da ich alle Charaktere in mein Herz geschlossen hab, ist das Ende doch sehr gut gestaltet worden. Irgendwann muss alles schöne ein Ende haben und hier ist die Oberschulzeit nunmal vorbei und auf eine zweite Staffel mit neuen Bewohnern des Wohnheims mit evtl. dann nur mit Sorata, muss definitv nicht sein. Sowas zieht einen guten Anime in meinen Augen dann immer runter (Bsp. Hidan no Aria).

habsgleich

NGNL währe es wirklich super wenn es weiter gehen würde, Hoffnung besteht ja noch^^

Hunter x Hunter kenne ich nur die ersten 6 folgen, und da war ich alles andere als begeistert. Naja eine 2. chance wird es nochmal bekommen, wenn ich mal Leerlauf hab.

Elfenlied, ja schande über mich. Ich habe ihn leider noch nicht gesehen:/ steht aber auf der To-do Liste!

Ich persönlich wünsche mir eine Fortsetzung zu Gate!!!

Braindead

Ja HunterxHunter fängt wie der größte 0815 Shounen Anime an, aber der wird richtig gut 🙂

Nick

Da ich es erst vor kurzem gesehen habe, fällt mir auch noch Nichijou ein. Wäre cool wenn es dazu noch eine Staffel oder ein paar OVAs geben würde.

GameWave

Ich hätte extrem gerne eine Fortsetzung zu z.B. Log Horizon, Ajin, God Eater etc. 🙁 wird aber wohl nie passieren 🙁

MINORU

Ajin und God Eater würde ich feiern

Hazarod

Log Horizon, der mit abstand beste Anime den es gibt. Schade das es dort nicht weitergehen wird. 🙁

Denny

Vor kurzem wurde eine dritte Staffel zu Log Horizon angekündigt. Wenn ich mich richtig erinnere, erscheint sie zu dieser Herst-Season

Xerodast

in meinen augen hat seraph of the end auf jeden fall eine fortsetzung verdient genau wie Sekirei

marf

finde ich auch der manga wird jetzt richtig gut

Rei hakase

Hmm um ehrlich zu sein finde ich nicht, dass Hunter x Hunter eine Fortsetzung benötigt, da es am Manga liegt und der Mangaka Gesundheitliche Probleme hat. Außerdem ist das Ende schon sehr gut gemacht. Gegen NGNL Season 2 habe ich nichts dagegen. Habe die Serie recht genossen, jedoch ist das Verlangen nach einer 2. Staffel nicht allzu groß. Ich würde eine zukünftige 2. Staffel dennoch schauen 🙂 Und bei Elfen Lied bin ich mir nicht ganz sicher, da ich die Serie noch nicht geschaut habe, jedoch weiß ich das es eher unwarscheinlich ist. Jedoch gibt es genug Serien die eine weitere Staffel sicherlich genießen würde sowie: “Spice and Wolf”, “March comes in like a lion”, “The Devil is a Part-Timer”, “Konohana Kitan”, “Mob Psycho”, “Natsume Yuujinchou” und “SAO Alternative: GGO”.

Meteorc

Baki 2018 wär schön wenn es fortgesetzt werden würde aber ich glaub da braucht man sich eher weniger Sorgen machen da mit dem Ende irgendwie auf eine Fortsetzung angedeutet wurde.
Aber ich glaub was die meisten Fans hier viel mehr begrüßen würden wäre wohl Bleach und ich wär auch voll dafür. Das Franchise verkauft sich mit seinen LN usw. immer noch sehr gut und in Jump Force wurden auch die Charakter Versionen aus dem finalen Arc verwendet. 7 Jahre sind schon hart. Ich hoffe dass mein Wunsch und der von vielen anderen hier bald erhört wird und wir uns über eine Ankündigung freuen können.
Was ich auch sehr begrüßen würde wäre Hajime no Ippo. Dieser Anime hatte es meiner Meinung nach mit seinen Charakteren und Kämpfen voll in sich. War auch für mich persönlich der beste Sport Anime. Das Training der Charaktere und die Comedy war auch immer schön anzusehen. Aber ich kenn mich da nicht so aus woran es liegt dass man keine Fortsetzung machen will. Der Manga läuft immer noch weiter und ist dem Anime um Welten voraus. Vielleicht kommt da ja noch was bleibt nur zu hoffen.
Hunter x Hunter würde ich definitiv auch sehr begrüßen. Diese Story hat sehr viel potential aber gerade da wo es in Richtung der Enthüllung der größten Mysterien auf der Welt ging musste es natürlich aufhören. Ich hoffe Mangaka Togashi bleibt gesund und kann sich nochmal inspirieren lassen die Serie weiterzuführen.
Made in Abyss wäre auch sehr interessant. Dieser hat ebenfalls eine Story mit sehr viel Potential wo es darum geht den großen Abgrund zu erforschen und die entferntesten Geheimnisse der Welt zu entlüften. Aber da der Manga hier auch sehr schleppend voran kommt wird es wohl sehr schwer werden. Hauptsache es kommt ja noch ein Film der zumindest einen Teil der Manga Story weiteradaptiert.
Und zu guter Letzt wäre eine Magi Fortsetzung meiner Meinung nach auch ganz gut. Der Manga ist abgeschlossen und es wurden bereits 3 Anime arcs gemacht (wobei einer nur eine Vorgeschichte zu Sinbad war aber trotzdem).
Hoffe da macht man noch was.
Aber jetzt mal ehrlich. Wenn es Index es nach 7,5 Jahren geschafft hat eine Fortsetzung zu bekommen und Dororo es sogar nach 50 Jahren geschafft hat ein Remake zu bekommen warum sollte es dann ein Bleach, Hajime no Ippo oder Magi dann nicht schaffen. Ich denke diese Geschichten sind mindestens genauso interessant, wenn nicht sogar mehr. Man muss einfach nur geduldig sein und weiter hoffen dann wird man bestimmt auch belohnt.

habsgleich

Made in Abyss wurde glaub ich sogar eine 2. Angekündigt!?

Meteorc

Es wurde nur ein Film für Januar 2020 angekündigt der die Story fortsetzt. Eine zweite Staffel wurde bei Re:Zero angekündigt aber auch erst glaube ich 2020. Sowie auch bei Slime aber auch für 2020.

Christian

Ich habe den Elfenlied Anime mehrfach gesehen und den Manga gelesen. Der Anime hat sich selbst beendet und es ist meiner Meinung nach ausgeschlossen, dass eine weitere Stafgel kommt bzw notwendig ist.

Was hingegen definitiv eine 2. Staffel braucht ist Classroom of the Elite. Dieser hat einen Protagonisten der im Anime deutlich beserr dargestellt wird als im Manga und daher auch der Anime einen Mehrwert hat

Außerdem würde ich mich über eine 2. Staffel von Kaguya-sama: Love is war
freuen

Meteorc

Ein Remake wäre aber denke ich immer noch möglich. Das hat man auch schon bei einigen Anime gesehen. Ich würde da die Hoffnung nicht komplett aufgeben. Es könnte immer noch passieren dass wir unerwartet überrascht werden, egal ob der Anime jetzt sehr erfolgreich oder nicht so sehr erfolgreich war. Wenn es bei so vielen anderen geklappt hat, warum nicht auch bei Elfen Lied?

Arataa

Für mich persönlich hoffe ich das Trinity Seven und Magi eine weitere Season spendiert bekommen. Beide waren die ersten Animes (bis auf die Classics DBZ Naruto Bleach OnePiece) die mich in den Bann der Animes zogen. :3

habsgleich

Magi war ich auch sehr Positive überrascht, gerne eine 3. staffel

Shiro

“Immerhin – fast zehn Jahre nach der Ausstrahlung der ersten Episode wurde Lynn Okamotos neuestes, Elfen Lied gar nicht mal so unähnliches Werk, Brynhildr in the Darkness, ebenfalls mit einer Anime-Serie bedacht und stellt zumindest eine Alternative dar.”

Klar – wenn man die nächste Serie will, die genau die Hälfte der Mangas verfilmt hat und auch genau in der Mitte aufhört…

Shiro

Also da möchte ich doch vehement widersprechen 🙂
Beide Animes behandeln exakt die Hälfte des Mangas… nur hat das Elfenlied, dadurch, das viele Elemente weggelassen wurden, quasi ein Happyend, weil man durchaus meinen kann, dass die bezaubernde Lucy der Schatten vor der Türe ist. Es gibt keine großartig offenen Handlungsstränge, die bis dato gezeigten “Arks” sind abgeschlossen…

Bei Brynhildr hingegen… da wurde soviel angedeutet, was da noch alles offen ist… wenn der Endkampf stattgefunden hat… fühlt es sich auch im Anime so an, dass lediglich der erste Zwischenboss erledigt ist…

Auch Deadman Wonderland, ebenfalls nur die Hälfte des Mangas als Anime verfilmt, fühlt sich durch die Art des offenen Endes (Flucht von der Insel/Gefängnis aufs Festland) “abgeschlossen” an…

Helge

“Elfenlied” war quasi mein erster bewusster Anime. Klar kannte man “Dragonball” oder “Sailormoon”. Aber in meiner Jugend war das auch “Zeichentrick” – mit “Elfenlied” ging bei mir aber die eigentliche Anime Sucht los! Der Song, die “Grafik”, die Geschichte… schaue ich heute noch gerne (damals noch deutsche Synchro, heute dann Jap Dub, Ger Sub 🙂 ) Hätte auch sehr gerne ne Fortsetzung oder Neuauflage von “Claymore”! “No Game No Life” wäre auch geil. Auch “Accel World” sollte weiter gehen – man hat ja immer wieder gemunkelt, dass nach “SAO” in der Timeline irgendwann “Accel World” folgen müsse – also quasi selbes Universum. Bisher gibts aber noch keine Fortsetzung. Auch würde ich nicht nein sagen bei Fortsetzungen zu “Higschool DXD” (auch wenns da ja schon einige Staffeln gibt). Auch “Monster Musume” hats mir angetan, da ich mit dem Manga damals angefangen hatte. Auch “Sekirei” sollte fortgesetzt werden, ebenso wie “Oh! My Goddess”. Und wo wir schon bei Göttern und Engeln sind, könnte auch “Kamisama Hajimemashita” weiter gehen.

PhantomTruppe

Gibt noch einige lose Enden bei HunterXHunter, aber erstmal muss der Schöpfer wieder 100% gesund werden. Nur so kann er weiter einen spannende Geschichte um Gon, Killua und Hisoka spinnen.

ZeroSenpai

mondaiji tachi ga isekai !!!
Log Horizon!!!
nejimaki seirei senki und world trigger 🙂

TheDoctorNo

Alle diese Anime Müssen eine Fortsetzung bekommen ^^ !!!!

Alice

Ich sehne mich nach einer Fortsetzung von 3gatsu no Lion 🙂 Der meiner Meinung nach schönste Anime der letzten Jahre.

Mari

Ich hätte gern eine 2. Staffel von Akatsuki no Yona, ich hab diesen anime schon locker 3 mal gesehen.

J Man the german

Also ich würde echt gerne eine 2te staffel zu Made in Abyss sehen. Staffel war echt gut aber leider sehr kurz….

Burgersenpai

Black bullet, devil is a part timer und btooooom da wäre eine zweite staffel nicht schlecht

Pica

Persönlich fände ich es echt super wenn es eine Fortsetzung von Black Bullet, Seraph of the End unf Sirius the Jäger kommen würde.
Auch über Blue Exorcist würde ich mich extrem freuen, aber eine die an das Ende der ersten Staffel anknüpfen.
Über Btooom eine Fortsetzung wäre auch Nice aber dazu wird es leider nie kommen.

Darklink2001

Man sollte unbedingt eine zweite Staffel von Rokka Braves of the six flowers und/ oder Charlotte produzieren. Das wäre ein Traum

Struan

Log Horizon, Overlord…. und soviele mehr zum glück sind Fortsetzungen für That Time I Got Reincarnated As A Slime und RE:Zero schon gekündigt 🙂

Ich will Log Horizon weiterschauen 🙁

(bin ein kleiner Isekai Fan)

ShuriDM

Bleach wäre auch noch nice. Fullbringer ist ein extrem unbefriedigendes Ende.

Awaleria

Ich habe angefangen Hunter x Hunter zu schauen nachdem es jetzt auf Prosieben Maxx läuft und ich liebe die Serie einfach. Ich würde mir wirklich wünschen, dass die Serie fortgesetzt wird ^-^

Dave Coleman

Ich hoffe so sehr auf eine Fortsetzung des Anime Hunter X Hunter…

Smilla

Ich hoffe das bald ein Fortsetzung von HunterxHunter kommt. Haltet mich auf dem laufenden.

Hime-Anime

ich würde gerne “Code Geass,Death Noten,Blood-c,Deadman Wonderland,Wolfs Rain,Another,Killings Bite” und weitere anime gerne eine fortsetzung haben schauen wollen

Phantom_Thief

Ich finde Hinamatsuri hätte eine weitere Staffel verdient, da Slime und Railgu und Index bereits eine weitere Staffel bekommen haben würde ich mich über eine weitere Accelerator Staffel freuen. Und wir haben dieses Jahr schon Railgun T bekommen als ist es nicht unwahrscheinlich.

Thomas

The Devil is a Part Timer fehlt eindeutig. War Klasse Comedy und Action

50
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x