© 真島ヒロ/講談社・フェアリーテイル製作ギルド・テレビ東京

Egal ob Action, Horror, Fantasy, Romance oder Ecchi – als einer der größten Anime-Streaming-Anbieter hat Anime on Demand Serien für Fans aller Coleur im Programm. Wir stellen euch heute drei großartige Titel für Adventure-Fans vor!

Der Anbieter Anime on Demand gehört zu den Grundsteinen der deutschen Anime-Branche: Seit 12 Jahren bietet der Streamingdienst verschiedenste Anime-Serien und -Filme sowohl mit deutschen Dubs als auch auf Japanisch mit deutschen Subs an und bedient dabei die unterschiedlichen Sparten.

Falls ihr dem Alltag mal wieder entfliehen und eine spannende Geschichte voller dramatischer Wendungen in einem atemberaubenden Fantasy-Setting erleben wollt, haben wir heute drei Abenteuer-Titel aufgelistet, die euch auf der Plattform mit einem Abonnement zur Verfügung stehen.

Dieses bekommt ihr für 9,95€ monatlich und habt damit die Möglichkeit, euch hemmungslos im Angebot aus aktuellen Simulcasts und älteren Katalogtiteln auszutoben. Habt ihr euch die Eintrittskarte ins Abenteuer gesichert, kann die Reise direkt beginnen!


Fairy Tail

© 真島ヒロ/講談社・フェアリーテイル製作ギルド・テレビ東京

Darum geht es in Fairy Tail:

Für die Bewohner des zauberhaften Königreiches Fiore ist der Einsatz von Magie an der Tagesordnung und einige talentierte Kämpfer schließen sich in sogenannten Gilden zusammen, um gemeinsam Aufträge zu bearbeiten und ihre übernatürlichen Fähigkeiten immer weiter zu verbessern. So möchte auch die aufgedrehte Lucy eines Tages zur mächtigsten Stellarmagierin der Welt werden und die Menschen mit ihrem Talent, mithilfe von Schlüsseln geisterhafte Wesen zu beschwören, verzaubern.

Um dieses hochgesteckte Vorhaben zu erreichen, möchte sie sich der sagenumwobenen Gilde Fairy Tail anschließen – doch ahnt nicht, dass ihr Ziel näher ist, als gedacht. Denn als sie Opfer einer Entführungsversuchs wird, rettet ihr der aufbrausende Feuermagier und seines Zeichens Mitglied von Fairy Tail, Natsu, das Leben – und bietet ihr kurzerhand an, sich seiner Truppe anzuschließen.

Bei dieser einmaligen Gelegenheit lässt sich Lucy nicht zweimal bitten und trägt von nun an mit Stolz den Gildenstempel auf ihrer rechten Hand. So beginnt Lucys neues Leben an der Seite der sprechenden Katze Happy, des Eisalchemisten Gray und der Rüstungsmagierin Elza, voller Abenteuer und Spannung!

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das macht den Anime besonders:

Der mittlerweile schon längst Kult gewordene Fighting-Shounen aus der Feder von Mangaka Hiro Mashima bietet alles, was ein guter Klopper braucht: Einen klassischen Konflikt zwischen Gut und Böse, spektakuläre Fights, niederschmetterndes Charakterdrama, coole Jungs und süße Mädels!

Dabei gibt sich Fairy Tail beste Mühe, mithilfe des grandiosen Soundtracks und einer authentisch ausgefeilten Hintergrundgeschichte eine urige Abenteuer-Atmosphäre aufzubauen und entwickelt sich im Laufe der Story zu einem spaßigen Epos, das mit einem leichten Augenzwinkern perfekt ist, um sich nach einem harten Tag für ein paar Stunden in die Welt der Drachen und Magie entführen zu lassen.

Als Teil der berühmten Magiertruppe hat Lucy alle Hände voll zu tun. | © 真島ヒロ/講談社・フェアリーテイル製作ギルド・テレビ東京

Bei AoD stehen euch derzeit 136 der 175 Episoden der ersten Staffel zur Verfügung, weitere Folgen werden parallel mit der Disc-Veröffentlichung im Abstand von drei Monaten nachgereicht.  Dabei könnt ihr die Serie sowohl mit der deutschen Synchro, als auch auf Japanisch mit deutschen Subs erleben.


Gate

© 柳内たくみ・アルファポリス/ゲート製作委員会

Darum geht es in Gate:

An einem völlig unscheinbaren Tag, ohne dass auch nur ein einziger Mensch die geringste Vorahnung hat, tut sich mitten in Tokyo ein enormes Tor zu einer anderen Welt auf. Abertausende abstrakte Fantasy-Wesen strömen in die Millionen-Metropole und richten ein verheerendes Massaker an den Bewohnern an – inmitten dieser Hölle auf Erden ist der begeisterte Otaku und Mitglied der japanischen Selbstverteidigungsstreitkräfte – Youjo Itami.

Mühelos richten die Monster aus einer anderen Welt in Tokyo einen gewaltigen Schaden an. | © 柳内たくみ・アルファポリス/ゲート製作委員会

Drei Monate später macht sich Youjo mit seiner Truppe auf, um die fantastische Welt auf der anderen Seite des Tors zu erkunden und einen Friedenspakt mit dem sich dort befindenden Königreich zu schließen. Sollte ihm das nicht gelingen, würde wohl ein blutiger Krieg die Populationen beider Welten bis aufs Äußerste ausmerzen …

Doch das Königreich selbst findet sich in der Tyrannei feuerspeiender Drachen wieder … trotz aller Widrigkeiten entschließt sich Youjo zu dem völlig abgedrehten Vorhaben, beide Welten zu retten.

Das macht den Anime besonders:

Egal ob mitreißende Action oder siedend heißer Fanservice – das Studio A-1 Pictures versteht nicht nur in Fighting-Shounen-Form, was die Zutaten für einen stimmigen Anime-Abend sind, und präsentiert mit Gate einen spaßigen, mit verrückten Momenten vollgestopften Isekai-Anime!

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Doch trotz allem ist der Anime nicht nur zum mitgrölen, sondern auch zum mitfiebern – denn die Geschichte kann trotz allem Klamauks mit einigen spaßigen Wendungen und spannenden Momenten in hochwertiger Optik überzeugen!

Bei Anime on Demand steht euch die Serie sowohl mit dem deutschen Dub, als auch auf Japanisch mit Untertiteln zur Verfügung. Außerdem veröffentlichte Publisher Anime House Gate vollständig auf Blu-ray und DVD.


Astraea Testament

© Geneon Universal Entertainment

Darum geht es in Astraea Testament

Die aufgeweckte Firiel ist zwar kein Mädchen wie alle anderen, lebt jedoch ein idyllisches Leben bei einer liebevollen Bauernfamilie, inmitten von satten Wesen und erquickendem Grün. Ihr Vater ist ein angesehener Wissenschaftler und hat sich, um seine Forschungen zu intensivieren, gemeinsam mit Assistent Roux in einen Turm zurückgezogen.

An ihrem 15. Geburtstag darf Firiel schließlich den Ball der verschollenen Königin besuchen und erhält dafür von ihrem Vater eine wunderschöne Kette. Doch kaum auf dem Ball angekommen, entpuppt sich diese als das Zeichen der rechtmäßigen Thronfolgerin und im Königreich bricht die Hölle los:

Das Auftauchen der königlichen Kette sorgt für gewaltige Aufregung im Königreich. | © Geneon Universal Entertainment

Denn mit einem Mal wird der Turm ihres Vaters von mysteriösen Gestalten angegriffen und in Brand gesteckt, bevor dieser urplötzlich zu einer Reise an einen weit entfernten Ort verschwindet. Doch Firiel lässt sich nicht unterkriegen und sucht gemeinsam mit dem zurückgelassenen Roux nach Antworten auf die vielen Fragen, die ihr nun durch den Kopf schießen …

Das macht den Anime besonders

Wie ein waschechtes Märchen erzählt Astraea Testament die Geschichte von einer starken und charismatischen Heldin, die auf ihrer Reise nicht nur zahlreichen schrulligen Figuren begegnet, sondern auch einiges über sich selbst und die Welt lernen wird.

Das Studio Hal Film Maker (B Gata H Kei, Pricess Tutu) inszeniert eine glaubwürdige Fantasy-Atmosphäre und eine Geschichte über Liebe, Verrat, Mord und Hoffnung, die sich gleichmäßig mit typischen Shoujo-Elementen vereint und euch so für spannende 13 Episoden in eine zauberhafte Welt entführt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Anime steht euch bei AoD mit deutscher Synchro und japanischem Originalton samt deutschen Subs zur Verfügung. Falls ihr euch Firiels Abenteuer ins Regal stellen wollt, ist die Serie als Komplettbox beim Publisher Kazé auf DVD erhältlich.


*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Ninotaku: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.

Mehr Anime-Tipps bei Anime on Demand:


Jetzt seid ihr gefragt!

Was ist euer Lieblings-Abenteuer-Anime? Und was denkt ihr über die Titel in dieser Liste?

Schreibt es uns in die Kommentare!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Siepie

Ist es Absicht das ihr AOT vergessen habt? Den besten anime AOD’s ?

HanjiBuntaichou

Ich glaube man wollte hier auch anderen Adventure/Fantasy Serien eine Chance geben. Genauso gut hätte man nämlich auch Black Clover in die Liste setzen können (hat halt im deutschen noch nicht sehr viele synchronisierte Folgen, aber auf Crunchyroll gibt es ja schon alle aktuellen) aber nur immer die Mainstreams rein zu stellen wird manchen vielleicht zu langweilig sein. AoT kennt im Grunde jeder bzw. man weiß schon ziemlich was einen erwartet. Ich finde die beiden anderen Serien neben Fairy Tail sehr interessant, auch wenn ich davor bereits schon von ihnen einiges gehört hab.

Luee Ryuzaki

Bin ich der einzige der den Black Clover Anime unglaublich langweilig findet? Der Manga ist meiner Meinung nach sogar recht gut aber der Anime hat mich iwie gar nicht gecatched 🙁

KuroMandrake

Habe Black Clover wegen Asta’s Geschrei nach nicht mal 2 Folgen abgebrochen, der Manga interessiert mich aber auch nicht wirklich…

Salamander

Fairy Tail ist einfach der beste Anime 🙂

KuroMandrake

Finde ich nicht, gerade laufen nur Filler und es wird mir total langweilig, daher abgebrochen…

Balmung

Bei Fairy Tale warte ich jetzt erst mal bis die Folgen soweit komplett sind, die ersten ~50 hab ich vor nem Jahr gesehen. Mehr war damals nicht verfügbar.

Die anderen beiden klingen auch sehr interessant, wird notiert, thx. 😉

AoD hat ja doch schon eine recht große Sammlung, dafür aber eine, sorry wenn ich das so sage, scheiß Webseite, die schlechteste von allen Anime Stream Anbietern, bei der die absolut einfachsten Komfort Features fehlen. Da verliert man leicht den Überblick was man schon mal gesehen hat und was es überhaupt dort alles gibt.

Eine neue Oberfläche ist ja schon ewig geplant, aber scheinbar scheint es bei AoD auch so gut genug zu laufen, dass man es plötzlich nicht mehr eilig hat die überarbeitete Seite endlich fertig zu stellen.

Von daher hab ich mir eh geschworen: bevor die neue Oberfläche nicht da ist, kann mir die Seite gestohlen bleiben, anders lernen sie es nicht.

KuroMandrake

Ach hier bist du auch aktiv. 😉 Aber du hast recht, ich werde mich so langsam von AoD verabschieden, allein schon wegen der fehlenden Watchlist, die jeder andere Anbieter Standard mäßig wohl hat.
Fairy Tail habe ich wegen dem Filler Arc abgebrochen. Ich werde meine Animes, die ich noch schauen will schauend dann Ende des Jahres wohl da kündigen, zumal sie auch die teuersten sind..

Rei hakase

Es tut so weg, wenn ich sehen muss, dass es so viele unglaubliche Serien es bei AoD gibt, aber stattdessen sowas wie fairy tail oder Gate erwähnt wird. Gate war zwar schon interessant, hat sich aber schon wie Werbung für die JSDF angefühlt und fairy tail ist einfach schlecht. Wichtig hierbei: es ist meine Meinung. Ich habe den Manga gelesen, versucht den Anime zu schauen, aber es ist einfach schlecht. Es ist einfach kein gutes Werk und ich sage das nicht nur, weil es beliebt es. Ich habe meine Gründe und Urteile nur über etwas, was ich mir genauer angeschaut habe. Und wie vorhin erwähnt, es gibt viel bessere Serie auf AoD wie: “Clannad”, “Code Geass”, “Amagi brilliant park” “Kara no kyoukai: garden of sinners”, “Psycho-pass” und viele viele mehr. Viele dieser Serien werden immer ein besonderen Platz in meinem Herzen haben, aber NICHT fairy tail.

Rei hakase

Schreibfehler: es tut so weh*

Rei hakase

Tut mir leid, habe es auch zu spät gemerkt. Hier noch andere Beispiele (die zum Genre Adventure gehören), die “glorreicher” sind als FT: “Magi”, “Brave Story” (war not bad), “Inuyasha”, “JoJo” (es steht im Namen), “Patema Inverted” (grenzwertig Adventure, ist aber einer und auch sehr gut). Für mich ist das Genre recht schwierig zu definieren, da sowas wie Kinos Reise aus “Kino no tabi” ein Abenteuer ist, aber auch kleinere Ereignisse wie die Kinderspielchen aus “Mitsuboshi Colors” ein Abenteuer sein können, zumindest für die Charaktere. Wie ein großartiger Mann es gesagt hat: Abenteuer sind nicht nur da, um weit zu reisen, sie sind da um unsere Ziele zu erreichen und über die Wände zu klettern, die wie wir uns selbst aufgestellt haben um uns selbst zu schützen, egal wie groß die Gefahr. Das macht ein Abenteuer aus. (Es war Eizen aus ToB lul). Weshalb theoretischer Weise man Tomoyas Fortschritte sich mit der Vergangenheit auseinanderzusetzen und die zu konfrontieren, als sein Abenteuer bezeichnen kann. ( Für dejenigen die nicht wissen wer Tomoya ist: es ist der MC aus Clannad).

KuroMandrake

Fairy Tail war anfangs spannend und witzig, jetzt kommt gerade ein ganzer Filler Arc, der mir persönlich den Spaß raubt, daher habe ich die Serie für mich abgebrochen. Gate war Okay. Und Astraea Testament werde ich vielleicht doch mal mehrere Folgen schauen. Klingt für mich von allen dreien am interessanten. 🙂

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x